Milchkuehe sind die

Klimakiller Nr. 1

-

Praeambel:

-

Die Milchleistung pro Kuh konnte in den letzten Jahren um ein Mehrfaches gesteigert werden mit fatalen Folgen.

-

Milchprodukte andererseits sind fuer erwachsene Menschen als Nahrung bedenklich und Ernaehrungswissenschaftler warnen seit Jahren.

-

Wissenschaftlich unbestritten ist, dass Milchkuehe grosse Mengen von “Methangas” in die Luft abgeben.

-

Methangas ist ein “leichtes Gas” und damit hauptverantwortlich fuer unseren Klimawandel!

-

Weitgehend unbekannt und von der Lobby der Milchbauern verheimlicht, ist die Tatsache, dass die weltweiten Milchkuehe mehr leichte Gase freisetzen als weltweit saemtliche Kraftfahrzeuge mit Verbrennungsmotoren zusammen.

-

Damit sind die Milchkuehe die Klimakiller Nr. 1 und fuer die unaufhaltsame Erderwaermung verantwortlich.

-

Waehrendessen CO2-Gas weit weniger gefaehrlich ist als Methangas und gebunden werden um zum Beispiel als “Duenger” eine neue Verwendung  finden koennte.

-

So ist das “Maerchen” von der Gefaehrlichkeit von Kohlekraftwerken fuer unsere Umwelt ebenfalls eine “Luege”!

-

Staub kann mit aktiven Filtern zurueck gehalten und CO2 kann gebunden werden.

-

Kohlekraftwerke wuerden dann mit zu den umweltfreundlichsten Energietraegern zaehlen!

-

Durch die Produktion und den Verkauf von Duengemitteln wuerde sich die Investitionen amortisieren und der bedenkliche Einsatz von chemischen Duengemitteln reduzieren.