Neue Digitale Medienwelt
84 views | +0 today
Follow
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Stefan Westphal
Scoop.it!

The viral content problem: Many people don’t care whether it’s true

The viral content problem: Many people don’t care whether it’s true | Neue Digitale Medienwelt | Scoop.it
Author and journalist Craig Silverman looks at the explosion of online hoaxes, rumors and misinformation all around us — but one of the most powerful factors behind this trend is that many people don’t care whether what they share is true or not
Stefan Westphal's insight:

Eine Analyse, wie menschlich es ist, das Falschmeldungen und Verschwörungstheorien durch soziale Medien geistern, und wie die klassische Erfolgsmessung im Onlinejournalismus die Suche nach Wahrheit behindert.

more...
No comment yet.
Scooped by Stefan Westphal
Scoop.it!

newsroom - nachrichten für journalisten

newsroom - nachrichten für journalisten | Neue Digitale Medienwelt | Scoop.it
Deutsche Medien betreiben im Ukraine- oder im Syrien-Konflikt Kriegspropaganda. Sie behandeln Parteien wie Die Linke oder die AfD unfair. Deutsche Medien berichten einseitig, sind gleichgeschaltet und werden von oben gesteuert. Von Thorsten Gerald Schneiders. news, jobs, workshops, preise, kontakte für journalisten
Stefan Westphal's insight:

Eine andere Sichtweise über die Ursachen der Vertrauenskrise im Journalismus.

more...
No comment yet.
Scooped by Stefan Westphal
Scoop.it!

The Boston marathon bombing: Finding fact from fiction on Twitter during disasters - GeekWire

The Boston marathon bombing: Finding fact from fiction on Twitter during disasters - GeekWire | Neue Digitale Medienwelt | Scoop.it
University of Washington professor Kate Starbird talks about social media research. Credit: Ashley Stewart. Social media platforms are powerful resources d
Stefan Westphal's insight:

Auch das Nachrichtengeschäft als Teil des digitalen Journalismus verändert sich rapide. Ich bin mir sicher, dass diejenige Nachrichtenquelle in Zukunft das Rennen machen wird, die die Echtheit von "Nachrichten" aus sozialen Netzwerken schnell belegen kann - und sich somit von den Gerüchten unterscheidet. In den USA beginnt gerade die Forschung daran, wie man diesen Prozess automatisieren könnte. Schritt 1: verstehen, wie sich Gerüchte in sozialen Netzwerken - trotz Korrekturtweets - weiter ungehemmt verbreiten. Nimmt man diese Ergebnisse als Basis, könnte man fast glauben, Menschen interessieren sich nicht für Wahrheiten, sondern sind süchtig nach den Emotionen, die auch Gerüchte auslösen. Schlechte Karten für die Journalisten, die an so etwas wie die Vernunft des Menschen glauben...

more...
No comment yet.
Scooped by Stefan Westphal
Scoop.it!

U2 und Grönemeyer contra Streaming: Altehrwürdigen Musikern steht ihre Nostalgie im Weg

U2 und Grönemeyer contra Streaming: Altehrwürdigen Musikern steht ihre Nostalgie im Weg | Neue Digitale Medienwelt | Scoop.it
Die Band U2 will zusammen mit Apple ein neues Musikformat entwickeln, das Hörer wieder zu Käufern macht. Auch Branchenkollege Herbert Grönemeyer stört sich am Streaming-Modell. Altehrwürdige Musiker glauben noch immer, die Uhren zurückdrehen zu können.
Stefan Westphal's insight:

Eine gute Zusammenfassung über die Gegensätze der alten analogen und der neuen digitalen Welt.

more...
No comment yet.
Scooped by Stefan Westphal
Scoop.it!

How a Norwegian public radio station is using Snapchat to connect young listeners with news

How a Norwegian public radio station is using Snapchat to connect young listeners with news | Neue Digitale Medienwelt | Scoop.it
"A lot of people check their phones before they get out of the bed in the morning, and they check social media before the news sites."
Stefan Westphal's insight:

Ein Workaround zum Einbinden von neuen Publikationsformen wie Snapchat in die tägliche Arbeit von Journalisten.

more...
No comment yet.
Scooped by Stefan Westphal
Scoop.it!

4 Gründe, warum Netzneutralität wichtig ist – und gerade Startups dafür kämpfen müssen

4 Gründe, warum Netzneutralität wichtig ist – und gerade Startups dafür kämpfen müssen | Neue Digitale Medienwelt | Scoop.it
Die Netzneutralität ist Garant für Fortschritt und Innovation im Netz und das Rückgrat der Wettbewerbsfähigkeit junger Startups. Doch die Digitalwirtschaft interessiert sich zu wenig für ihren Erhalt. Eine Analyse von Andreas Weck.
Stefan Westphal's insight:

Die Berliner Politik redet davon, wie google durch sein quasi Monopol eine Gefahr für Wirtschaft und Gesellschaft sein könnte. Google ist jedoch auch nur ein Internetgeschäftsmodell. Und damit letztlich austauschbar. Die viel größere Gefahr geht von denen aus, die die Zugänge zum Internet in der Hand halten. Gedanken zur Netzneutralität.

more...
No comment yet.
Scooped by Stefan Westphal
Scoop.it!

Hören, was man will. Es könnte so einfach sein!

Hören, was man will.  Es könnte so einfach sein! | Neue Digitale Medienwelt | Scoop.it
10 Wünsche einer Podcast/On demand-Radiohörerin. Worauf Sender bei Audio-Angeboten im Netz achten sollten. Ich habe noch nie so viel Radio gehört wie heute. Und das ganz ohne Radio. Denn fast alles...
Stefan Westphal's insight:

Ein leidenschaftlicher Aufruf für viel mehr Sorgfalt in der On Demand Ausspielung von Audioinhalten. Wie ich finde, genau die richtigen ersten Schritte für eine sinnvolle Weiterentwicklung des Mediums Radio hin zu einem digital orientierten Geschichtenerzähler.

more...
No comment yet.
Scooped by Stefan Westphal
Scoop.it!

DIE ARROGANZ DES WORTES | Beruf: Reporter | Oktober 2014 | NZZ Folio

DIE ARROGANZ DES WORTES | Beruf: Reporter | Oktober 2014 | NZZ Folio | Neue Digitale Medienwelt | Scoop.it
Stefan Westphal's insight:

Ein erfolgreicher Reporter übt selbstkritik. Mit "in Text verliebtheit" bewältigt niemand den Medienwandel. Die crossmediale Umsetzung ist die Zukunft. Das meine nicht nur ich. Das meint auch Cordt Schnibben.

more...
No comment yet.
Scooped by Stefan Westphal
Scoop.it!

W&V: Media-Einkauf: Ist das Qualität oder kann das weg?

W&V: Media-Einkauf: Ist das Qualität oder kann das weg? | Neue Digitale Medienwelt | Scoop.it
Wenn wir einkaufen, wollen wir Qualität. Warum ist das im Media-Geschäft eigentlich anders? Thomas Koch alias "Mr. Media" über die Wahl zwischen Medien-Qualität und Media-Schrott.
Stefan Westphal's insight:

Qualität in den Medien wird in Deutschland aus Sicht des Journalisten odert Autoren - und manchmal auch aus Sicht der Medienmarke diskutiert. Aber auch die Werbebranche sollte sich in Zukunft beim Buchen mehr über Qualität gedanken machen. Warum hat sich bei den Agenturen eigentlich nie jemand Gedanken darüber gemacht, was es eigentlich bedeutet, im trashigen Umfeld zu werben? Thomas Koch mit einem spannenden Denkansatz:

more...
No comment yet.
Scooped by Stefan Westphal
Scoop.it!

Medien: Unter Druck

Medien: Unter Druck | Neue Digitale Medienwelt | Scoop.it
Der "Spiegel"-Chefredakteur ist angezählt, die Chefs von "Stern" und "Focus" müssen gehen, dabei hatten alle drei erst 2013 angefangen. Was ist los in der Medienbranche?
Stefan Westphal's insight:

Wenn man in Deutschland sogenannten Medienmanagern an der Spitze großer Medienhäuser zuhört, merkt man in der Regel sehr schnell: schön, dass er VWL kann, oder BWL, nur wie Medien funktionieren, was Rezeptionsverhalten ist und wo der Unterschied zwischen Quote und Qualität liegt weis er nicht. Musste man früher ja auch nicht. Vor fünfzehn Jahren, als er in die Pipeline der Nachwuchsführungskräfte von Medienhäusern geriet, war eins sicher: die Menschen bezahlen schon für uns. Egal, was wir veröffentlichen. Die Zeiten haben sich geändert. Klaus Raab ist kein Manager, er ist Redakteur und sieht einen der wichtigsten Faktoren für Erfolg von Medien beim zahlenden Publikum wieder weit vorn. Qualität, statt Quote!

more...
No comment yet.
Scooped by Stefan Westphal
Scoop.it!

Das Ende der gedruckten Zeitung - Ursachenforschung aus US - Sicht.

Das Ende der gedruckten Zeitung - Ursachenforschung aus US - Sicht. | Neue Digitale Medienwelt | Scoop.it
The end of the printed newspaper.
Stefan Westphal's insight:

Der Autor sieht als eine wesentliche Ursache für den wirtschaftlichen Niedergang der Zeitungen in den USA die Trennung von Inhalt und Werbung. Den Werbetreibenden war es einfach viel zu sehr egal, dass ihre Werbung in Zeitungen erschien. So war es leicht, die Werbegelder anders zu verteilen. In der Konsequenz fürchtet sich der Autor jedoch nicht so sehr vor dem Ende der gedruckten Zeitung, sondern vielmehr vor dem damit verbundenen Schwund journalistischer Kompetenz.

more...
No comment yet.
Scooped by Stefan Westphal
Scoop.it!

Vom MP3-Sammler zum Streamer: Wie sich mein digitaler Musikkonsum in acht Jahren komplett gewandelt hat

Vom MP3-Sammler zum Streamer: Wie sich mein digitaler Musikkonsum in acht Jahren komplett gewandelt hat | Neue Digitale Medienwelt | Scoop.it
Wie Millionen andere war ich einst verrückt danach, MP3s herunterzuladen und meine digitalen Musiksammlung zu erweitern. Doch dann kam das Streaming und veränderte alles.
Stefan Westphal's insight:

Die Medienwelt verändert sich. Auch, wenn es due klassischen Medienunternehmen immer noch viel zu häufig ignorieren. Die größte Transformation hat die Musikbranche hinter sich. Dreimal hat sich deren Dispositiv grundlegend gewandelt. Von den CDs Ende der 1990er über MP3 bis zum Musikstreaming - gut zusammengefasst in diesem Text von Martin Weigert.

more...
No comment yet.