Business
12 views | +0 today
Follow
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Rescooped by Didier Plaschy from eTourism Trends and News
Scoop.it!

Wer bewirbt sich noch per E-Mail? Recruiting wird mit Social-Profilen und automatisiertem Matching revolutioniert

Wer bewirbt sich noch per E-Mail? Recruiting wird mit Social-Profilen und automatisiertem Matching revolutioniert | Business | Scoop.it
Das Recruiting ändert sich: Die Digitalisierung treibt vor allem die einfache und schnell Bewerbung von unterwegs voran. Immer mehr junge Nachwuchskräfte wollen sich mit ihren Social-Profilen und in der Cloud hinterlegten Daten auf neue Jobs bewerben. Die Anforderung von CV-Pdfs und Zeugnissen im Zip-Ordner per E-Mail ist überholt.

Via Roland Schegg
more...
No comment yet.
Scooped by Didier Plaschy
Scoop.it!

Simon Sinek: Wie große Führungspersönlichkeiten zum Handeln inspirieren

Simon Sinek: Wie große Führungspersönlichkeiten zum Handeln inspirieren | Business | Scoop.it
Simon Sinek hat ein einfaches, aber kraftvolles Modell für inspirierende Führungspersönlichkeiten, das mit einem goldenen Kreis und der Frage "Warum?" startet. Seine Beispiele beinhalten Apple, Martin Luther King, die Brüder Wright -- und als Gegenbeispiel Tivo, die (bis zu einem kürzlichen Erfolg vor Gericht, welcher den Aktienpreis verdreifachte) scheinbar Probleme hatten.
more...
No comment yet.
Scooped by Didier Plaschy
Scoop.it!

Ego Kills Experience Design

Ego Kills Experience Design | Business | Scoop.it
Ego lives in, and haunts every one of us.

It sits and waits around every corner.

It waits for us to succeed or to fail.

It waits to tell us that we’re important, that we’re special and that…
more...
No comment yet.
Scooped by Didier Plaschy
Scoop.it!

Die grössten Gefahren für die digitale Transformation

Die grössten Gefahren für die digitale Transformation | Business | Scoop.it
Die grössten Gefahren für die digitale Transformation
more...
No comment yet.
Scooped by Didier Plaschy
Scoop.it!

14 things successful people do in the first 10 minutes of the workday

14 things successful people do in the first 10 minutes of the workday | Business | Scoop.it
What you do in the first 10 minutes of your workday can largely determine how productive and effective you'll be the rest of the day. Here's what successful
more...
No comment yet.
Scooped by Didier Plaschy
Scoop.it!

Kuratiertes Einkaufen: Bitte anfassen! - brand eins online

Kuratiertes Einkaufen: Bitte anfassen! - brand eins online | Business | Scoop.it
Outfittery und Modomoto schicken ihren Kunden zusammen­gestellte Outfits. Nun haben auch Zalando und stationäre Händler den kuratierten Einkauf entdeckt.
more...
No comment yet.
Scooped by Didier Plaschy
Scoop.it!

Digitalisierung 2.0: Es beginnt ein ganz neues Spiel

Digitalisierung 2.0: Es beginnt ein ganz neues Spiel | Business | Scoop.it
Die liberalen Utopien der neunziger Jahre haben sich erschöpft, und auch die Wunschwelten, die sich mit dem Aufkommen des Internets
more...
No comment yet.
Rescooped by Didier Plaschy from eTourism Trends and News
Scoop.it!

Virtual Reality Is the Next Frontier. Make Sure You Don't Leave Your Consumers Behind

Virtual Reality Is the Next Frontier. Make Sure You Don't Leave Your Consumers Behind | Business | Scoop.it
From bomb defusing to car soccer, one YouTube creator was ready to throw fans into their favorite video games with a new YouTube Red Originals series that had a virtual reality component. Alexis Cox of Google's Art, Copy & Code project helped design ways to invite users in.

Via Roland Schegg
more...
No comment yet.
Scooped by Didier Plaschy
Scoop.it!

You Don’t Control The Outcomes Of Your Life, Principles Do. — The Mission

You Don’t Control The Outcomes Of Your Life, Principles Do. — The Mission | Business | Scoop.it
You don’t control the outcomes of your life.
more...
No comment yet.
Rescooped by Didier Plaschy from Destination Management Issues
Scoop.it!

Durch Zeiten wandern: Von Salgesch bis Kandersteg - Reise

Durch Zeiten wandern: Von Salgesch bis Kandersteg - Reise | Business | Scoop.it

Es war im Jahr 1841, als der gelernte Tischler und glühende Abstinenzler Thomas Cook seine erste Gruppenreise anbot, all inclusive schon damals: das Ticket zum Preis von einem Schilling für Zugfahrt, Sandwich und Tee. 500 Menschen wollten dabei sein.


Via Roland Schegg
more...
No comment yet.