Wissensmanagement, ePortfolios MAWM
3.1K views | +0 today
Follow
 
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
onto Wissensmanagement, ePortfolios MAWM
Scoop.it!

Mindmap mit Freemind einbetten

Mindmap mit Freemind einbetten | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Ich erstelle meine digitalen Mindmaps mit Freemind. Hier wird beschrieben, wie man diese dann in Beiträge einbetten kann. Hier ist der Screenshot von meiner Freemind-Map (Der Prozess der Erstellung wird in diesem Beitrag erklärt.): Drei Möglichkeiten zum Einfügen in einen
more...
No comment yet.
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Do it yourself - Screencast easy erstellt

Do it yourself - Screencast easy erstellt | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Wer hätte gedacht, dass ich jemals meinen eigenen Screencast erstelle? Also ich sicher nicht. Umso schneller war es dann auch schon erledigt und total einfach gemacht. Wir bekamen die Aufgabe uns ein Tool auszusuchen und darüber ein kurzes Erklärvideo für unsere Mitstudenten zu machen. Nach ein wenig Recherche habe ich mich für das Design Tool... Weiterlesen
Barbara Geyer-Hayden's insight:
Share your insight
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Persönliches Wissensmanagement: „Da kennst nur du dich aus!“ – Gedanken zu Workflows und Tools der persönlichen Informationsverarbeitung - man kann ja nie wissen!

Persönliches Wissensmanagement: „Da kennst nur du dich aus!“ – Gedanken zu Workflows und Tools der persönlichen Informationsverarbeitung - man kann ja nie wissen! | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Art, Struktur und Abfolge der Informationsverarbeitung sind stark persönlichen Einflüssen ausgesetzt. Die eigene Persönlichkeit mit ihren Stärken, Schwächen und Vorlieben, aber auch Gewohnheiten und gelernte Verhaltensweisen prägen die Modalitäten der Informationsverarbeitung. Damit Daten, Fakten und Informationen zu Wissen werden können, müssen sie eine Aufnahme- und Transformationsprozess durchlaufen, der nicht unabhängig vom Menschen betrachtet werden kann. … „Persönliches Wissensmanagement: „Da kennst nur du dich aus!“ – Gedanken zu Workflows und Tools der persönlichen Informationsverarbeitung“ weiterlesen
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Eröffnungsspiele beim Meeting – oder wie man an die Sache herangehen kann 

Eröffnungsspiele beim Meeting – oder wie man an die Sache herangehen kann  | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
„Du muast nua die richtign Leit kenan“, den Satz habe ich von meiner lieben Oma oft gehört. Auf die richtigen Beziehungen kommt es an, Vitamin „B“ eben. In Zeiten der digitalen Transformation ist dies einfacher denn je, ist doch jeder in einem sozialen Netzwerk (Xing, LinkedIn, …) aktiv. Vorschläge für Vernetzungen werden lässig mit Klick akzeptiert, sieht man doch automatisch wie man die Person kennen könnte.

via @Dom_Twisted
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Treffen wir uns bei einem World Café? 

Treffen wir uns bei einem World Café?  | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Wer trifft sich nicht gerne in entspannter, ansprechender Atmosphäre mit seinen besten Freunden zu einem guten Kaffee? Kaum jemand wird diese Frage mit „Nein“ beantworten, denn schließlich tratscht es sich bei einem gemütlichen Kaffee in einem netten Lokal gleich umso besser. Zusätzlich erfährt man noch allerhand Neues und beobachtet die Menschen und Situationen um sich... Weiterlesen
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

STORYTELLING - Wissensmanagement Methoden

STORYTELLING - Wissensmanagement Methoden | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Wir – Carina, Chung-I, Julia und ich – sind StudentInnen des Studienganges #MAWM16 und der Fachhochschule Burgenland. Im Rahmen des Lehrganges Wissensmanagement Methoden werden wir das Thema Storytelling anhand unterschiedlicher Spiele behandeln und erklären. Wir haben uns auf zwei kurze... Weiterlesen →
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Workshop-Gamificatio

Workshop-Gamification  | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Gamification in der Arbeitswelt: Drei einfache Methoden zur spielerischen Gestaltung von Workshops.
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

How to do Empirie like Braunecker

Im Modul Forschungs- und Entwicklungsmethodik wurden wir von Herrn Dr. Claus Braunecker dazu angeregt, selbst quantitativ zu forschen und dafür ein Erhebungsdesign, einen Fragebogen sowie eine Auswertungsplanung zu entwickeln. Eine große Hilfe, um sich in die Materie einzulesen, war Dr. Brauneckers Buch „How to do Empirie – How to do SPSS“. Er gibt dabei sehr... Weiterlesen
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

KiWi – Kommunikation ImWind: Viele Baustellen brauchen eine gute Organisation

KiWi – Kommunikation ImWind: Viele Baustellen brauchen eine gute Organisation | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Schwerpunkt in diesem Semester war das Meisterstück, ein Praxisprojekt, das als Teil des Studiums mit einem externen Unternehmen durchgeführt wurde. Die Hälfte des Workloads (genau genommen 14 ECTS) beansprucht dieser Teil im 3. Semester. Bereits vor der Sommerpause wurden die Projekte eingereicht. Das Kick-Off mit dem Management der ImWind Management GmbH, ein Unternehmen mit rund…
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Weshalb Community Fernsehen? Ist Diversität in anderen Medien nicht ausreichend? - Marcelas E-Portfolio

Weshalb Community Fernsehen? Ist Diversität in anderen Medien nicht ausreichend? - Marcelas E-Portfolio | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it

Jahrelang war ein eine große Ehre im Fernsehen zu erscheinen, ein Erfolgszeichen für die Person selbst und die gesamte Familie, die sich ständig an die unvergessliches Moment des Auftretens erinnert hat. Das hat sich beträchtlich verändert durch das zunehmende Angebot von Fernsehsendern, sowie die Diversifizierung der Formate in Richtung Reality Shows, Talent Wettbewerben und

more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Die Kunst der Kunst - E-Portfolio von Judith Slatner

Die Kunst der Kunst - E-Portfolio von Judith Slatner | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Förderung der Kreativität ist nicht nur gut für die persönliche Entfaltung der Kinder, sondern auch für deren Seele. Kinder, die im Unterricht Freiräume für kreative Prozesse erhalten, kommen gerne in die Schule. Die Lernmotivation steigt und somit verbessern sich auch die Lernergebnisse. Ein Umstand, der Eltern, Kindern und Lehrern gleichermaßen gefällt. Dieser Effekt kann auch beim diesjährigen Kunstprojekt der Volksschule Stotzing beobachtet werden.
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Working out loud is hard, but we need it

Working out loud is hard, but we need it | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Wie bereits im Oktober berichtet (Link), verspricht das Buch von John Stepper „a better career and life“. In diesem Blogbeitrag möchte ich reflektieren, wie sich mein Leben nach dem Lesen verändert hat und ob es wirklich meiner Karriere verbesserte.
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

#like4like - Was Likes wirklich aussagen - E-Portfolio von Eva Perner

#like4like - Was Likes wirklich aussagen - E-Portfolio von Eva Perner | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Wir leben in einer Zeit in der sich viele, vor allem junge Menschen durch Likes auf Social Media Plattformen wie Facebook oder Instagram definieren. Doch was sagen diese aus und gibt es eigentlich eine Geheimformel um mehr Likes zu bekommen?   Wir alle kennen sie: die Leute, deren Leben perfekt wirkt, zumindest auf Social …
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Über Going Native, teilnehmende Beobachtungen und Das Fest des Huhnes

Über Going Native, teilnehmende Beobachtungen und Das Fest des Huhnes | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it

Eine teilnehmende Beobachtung ist eine Methode der Feldforschung in der Sozialwissenschaft. Durch die teilnehmende Beobachtung sollen Erkenntnisse über das Handeln, Verhalten sowie die Auswirkungen des Verhaltens von einzelnen Personen auf eine Gruppe oder einzelne Personen gewonnen werden.

more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Dienstleistung-Teamwork-Motivation: Methoden

Dienstleistung-Teamwork-Motivation: Methoden | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Beschreiben und Analysieren mit Gamestorming-Methoden Haben Sie auch den Eindruck, dass Ihre Mitarbeiter im Dienstleistungsbereich (vor allem im öffentlichen Dienst) Schwierigkeiten haben, sich mit dem Unternehmen zu identifizieren? Kennen Sie das Produkt ihres Unternehmens? Werden diejenigen, die Ihr Produkt konsumieren
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Nach Denken kommt Handeln. (Georg Wilhelm Exler) 

Nach Denken kommt Handeln. (Georg Wilhelm Exler)  | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Im vorliegenden Artikel “Didaktisches Handeln – Die Beziehung zwischen Lerntheorien und didaktischem Design“ von Gabi Reimann (2013) wird der Balanceakt zwischen den drei Lerntheorien und der handlungspraktischen Relevanz des technologiegestützten Lehrens und Lernens betrachtet. Bei didaktischem Design wird versucht, Lehrpersonen … Weiterlesen →
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Präsenzwoche 13

Präsenzwoche 13 | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Leider dieses Wochenende nur zu 50% auf der FH und nochmals leider die tolle Exkursion ins FLIP - Financial Life Park verpasst. Aber auch am Samstag stand ein tolles Programm am Stundenplan. 

Der Gastvortrag von Felix Götzendorfer (www.strichfuerstrich.at) ermöglichte tolle Einblicke in die Produktion von Erklärvideos und in die Selbständigkeit.

 

Vorüberlegungen zur Erstellung von Videos:

Klare (Lern-) Ziele
Wer ist meine Zielgruppe
Ist ein Video wirklich sinnvoll?
Einsatz?
Recherche
Brainstorming

 

Was sind die Zutaten für ein Erklärvideo:

Eine gute Erklärung ist eine gute Geschichte
Informative Geschichte erzählen
Passende Visualisierung
Wenig Personenaufnahmen
Wichtiges betonen
Keine Ablenkung
Unterhaltung darf aber sein ;)

 

nice to keep in mind: Mut zur Kürze :)
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Ein Change als Projekt - Der Weg ist das Ziel - change it, love it or leave it

Ein Change als Projekt - Der Weg ist das Ziel - change it, love it or leave it | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
„Erstellen sie eine Roadmap von einem Veränderungsbereich am eigenen Arbeitsplatz.“ Diese Aufgabenstellung bekamen wir von einem Lektor. Die Frage die sich mir stellt ist, was ist KEIN Veränderungsbereich am Arbeitsplatz? Im Laufe meiner Tätigkeit war die einzige Konstante die Veränderung, es hat laufend Anpassungen gegeben. Personal, Organisatorisch oder die Prozesse selbst, ohne Veränderung kann eine … Ein Change als Projekt – Der Weg ist das Ziel weiterlesen →
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Don’t we all feel like being in a fishbowl sometimes? 

Don’t we all feel like being in a fishbowl sometimes?  | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Don’t we all feel like being in a fishbowl sometimes? Kennen Sie diese Personen, die auf ihrer Meinung beharren und andere Meinungen nicht zulassen bzw. anhören wollen? Sie sind der Fisch in dem Goldfischglas um das sich die vermeintliche Welt der anderen dreht. Doch wie wäre es einmal ein Rollentausch durchzuführen und von außen einen Blick …
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Die Transformation des Wissensmanagements - man kann ja nie wissen!

Die Transformation des Wissensmanagements - man kann ja nie wissen! | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Mit fortschreitender digitaler Transformation aller Lebensbereiche sind Begriff und Theorie des „Wissensmanagements“ in die Jahre gekommen. Betrachtet man jenes Konzept der Managementtheorie aus neuem Blickwinkel, tritt die digitale Kommunikation in den Vordergrund. Eine Annäherung an einen neuen Zugang. In einer digitalisierten Informationsgesellschaft, in der traditionelle Berufsbilder zugunsten neuer Experten- und Informationsfelder verdrängt werden, gibt es mehr … „Die Transformation des Wissensmanagements“ weiterlesen
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Themencheck: 6 Fragen zur Masterarbeit

Themencheck: 6 Fragen zur Masterarbeit | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Bereits zu Beginn dieses Semesters war ich vor die Herausforderung gestellt, ein Rohkonzept zu meiner Masterarbeit zu verfassen. Warum Herausforderung? Zum einen kreisten meine Ideen dabei um verschiedene Forschungsfelder und mich auf einen Bereich festzulegen, fiel mir zu diesem Zeitpunkt schwer. Zum anderen steckte unser Praxisprojekt, das Meisterstück, bereits in der heißen Phase und verlangte…
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Eine virtuelle Schnitzeljagd

Eine virtuelle Schnitzeljagd | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Die virtuelle Schnitzeljagd! …. Im Zuge unseres Studiums an der FH Burgenland, musste jede Gruppe/Person im dritten Semester ein Meisterstück entwickeln. Unsere Gruppe bestand aus zwei Leuten (ich selbst und mein Teamkollege Martin Huber). Wir organisierten eine virtuelle Schnitzeljagd mit dem Thema „MAWM – warum brauche ich das“. Die Schnitzeljagd war natürlich ein großer Erfolg. …
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Die Transformation des Wissensmanagements - man kann ja nie wissen!

Die Transformation des Wissensmanagements - man kann ja nie wissen! | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Mit fortschreitender digitaler Transformation aller Lebensbereiche sind Begriff und Theorie des „Wissensmanagements“ in die Jahre gekommen. Betrachtet man jenes Konzept der Managementtheorie aus neuem Blickwinkel, tritt die digitale Kommunikation in den Vordergrund. Eine Annäherung an einen neuen Zugang.
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Ein Wiki für Hobbyfotografen

Ein Wiki für Hobbyfotografen | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Wissensmanagement Methoden“ haben wir ein Wiki erstellt. Unser Wiki richtet sich an Hobbyfotograf/innen und soll als Einstiegshilfe in ihr neues Hobby dienen bzw. dazu beitragen die Kenntnisse zu erweitern. Die Zielgruppe sind Hobbyfotograf/innen bzw. diejenigen die es werden wollen. Durch den Community/Wiki-Gedanken sollen Nutzer/innen eingeladen sein, ihr Wissen mit der Community zu teilen und durch eine steigende Nutzer/innen-Zahl stetig neue Autor/innen angeworben werden. Dadurch soll sich das Wiki quasi „Selbst befruchten“.
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Transformational Learning - single and double loop, Argyris & Schön - Marcelas E-Portfolio

Transformational Learning - single and double loop, Argyris & Schön - Marcelas E-Portfolio | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it
Transformational Learning – single vs. double loop (Theorie von Argyris, Chris) Organizational learning is the process of creating, retaining, and transferring knowledge within an organization. Cris Argyrns and Donald Schön (1978) defined organisational learning as: „the detection and correction of error“. The process of improving actions through better knowledge and understanding. The following videos explain a couple... Weiterlesen
more...
No comment yet.
Scooped by Barbara Geyer-Hayden
Scoop.it!

Bildung (im) Burgenland: Herausforderungen & Visionen für die Zukunft - Christoph´s Blog

Bildung (im) Burgenland: Herausforderungen & Visionen für die Zukunft - Christoph´s Blog | Wissensmanagement, ePortfolios MAWM | Scoop.it

Der Bildungsbereich steht vor pädagogischen und strukturellen Herausforderungen die bewältigt werden müssen. Aufgrund der Arbeitsplatz- und Arbeitszeitsituation vieler Eltern ist es wichtiger denn je Unterstützungssysteme anzubieten. Kinder aus bildungsfernen Schichten dürfen nicht benachteiligt werden. Es müssen organisatorische Rahmenbedingungen geschaffen werden, die allen Kindern faire und gerechte Chancen ermöglichen.

more...
No comment yet.