Die Vorteile der Öde: Wie Langeweile Kopf und Karriere fördern kann | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it


Jeder kennt sie, niemand mag sie – Langeweile. Und sie kann mitunter sogar gefährlich werden. Doch Studien zeigen: Langeweile macht auch kreativ und kann die Karriere fördern.

 

Geistige Einöde
Noch immer ist umstritten, was genau sich hinter Langeweile verbirgt. Der Duden versteht darunter ein „lästig empfundenes Gefühl des Nicht-ausgefüllt-Seins, der Eintönigkeit und Ödheit, das aus Mangel an Abwechslung, Anregung, Unterhaltung, an interessanter, reizvoller Beschäftigung entsteht“.

Psychologen konnten sich bislang nicht auf eine allgemeingültige Definition einigen. Dafür ist Langeweile, anders als Emotionen wie Angst oder Freude, zu schwer definierbar. Doch zumindest drei Aspekte finden sich in jeder Erklärung......


Via Thomas Menk