denkpionier | MAGAZIN
6.1K views | +2 today
Follow
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Michael Sabah
Scoop.it!

Die Karriere der Kreativität

Die Karriere der Kreativität | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it

Kreativität ist das Herzstück unserer Kultur und der Motor der Wirtschaft. Ein rasanter Aufstieg in nur 60 Jahren. 


Wie also anfangen? Vielleicht mit dem Arbeitsplatz von Ernest Hemingway. Die Oberfläche eines Bücherschranks im Schlafzimmer, viel zu klein eigentlich. Unten ist gerade Platz für die Schreibmaschine, auf dem Bord darüber für ein Blatt Papier, Bleistifte. Hemingway steht, er schreibt mit der Hand. Nur wenn es wie von selbst läuft, tippt er.



more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Weiterbildung
Scoop.it!

Ideenblockaden überwinden - Es werde Licht!

Ideenblockaden überwinden - Es werde Licht! | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it

Kennen Sie das? Sie brauchen eine brillante Idee – und zwar schnell. Aber je mehr Sie sich bemühen, desto leerer ist der Kopf. Wenn dann die Deadline immer näher rückt und die Verzweiflung steigt, ist die Ideenblockade perfekt. Aber warum ist das so? Und was lässt sich dagegen tun?


Via Sascha Reimann
more...
Sascha Reimann's curator insight, June 8, 2015 3:45 AM

Bei der Ideenfindung setzen Unternehmen auf die Gruppe, der zündende Funke muss jedoch im Kopf des Einzelnen entstehen. Der aber ist oft gerade dann, wenn es drauf ankommt, regelrecht blockiert. Gründe dafür sind mangelndes Selbstvertrauen, falsche Vorstellungen von Kreativität, Denkgewohnheiten – und nicht zuletzt die Gruppe, die durch Group Think, Meinungsdominanz und eine überkritische Stimmung Ideen oft eher abwürgt als fördert. Der Text zeigt, dass für Kreativität jeder selbst zuständig ist und wie das funktioniert. Es ist nämlich möglich, sich Ideen in einem strukturierten Prozess zu erarbeiten. Wie das geht, verraten Profis aus der Kreativwirtschaft, Hirnforscher, Psychologen und Trainer. Dabei spielen – jenseits von Kreativitätsklischees – nüchterne Räume, harte Arbeit und Unkonzentriertheit eine Rolle.

Rescooped by Michael Sabah from Innovation & Zukunft
Scoop.it!

Kreativitätstechniken: Übersicht zur Ideenfindung

Kreativitätstechniken: Übersicht zur Ideenfindung | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it

Kreativität ist eine Schlüsselressource der Zukunft. Wer oben an der Spitze bleiben will, braucht kontinuierlich neue Ideen. Die richtige Idee zum richtigen Zeitpunkt kann das Leben eines Menschen verändern. Die eine geniale Idee hat bereits Unternehmer, Künstler und Wissenschaftler berühmt gemacht. Doch woher kommen diese Ideen? 


Via Günter Schumacher
more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Weiterbildung
Scoop.it!

Tipps gegen Denkblockaden: "Angst ist der Todfeind der Kreativität"

Tipps gegen Denkblockaden: "Angst ist der Todfeind der Kreativität" | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it
Eigentlich müssen Sie ein Konzept für den Chef fertig machen, und zwar pronto! Doch in Ihrem Kopf herrscht gähnende Leere. Kreativitätsexperte Jörg Mehlhorn erklärt, wie Sie die Blockade überwinden.

Via Sascha Reimann
more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Weiterbildung
Scoop.it!

Kreativität - den Backstein nutzen

Kreativität - den Backstein nutzen | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it

Die Kreativitätsforscherin Simone Ritter gibt in einem Interview Tipps, wie man kreativer wird. Dazu zählen, alleine nachzudenken, sich intensiv vorbereiten oder neue Verwendungen für etwas so Klobiges wie einen Backstein finden.

 

 


Via Sascha Reimann
more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Weiterbildung
Scoop.it!

Komplexität – Was kreative Menschen auszeichnet

Komplexität – Was kreative Menschen auszeichnet | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it
Gibt es Eigenschaften, die uns kreativer machen? Oder anders herum gedacht: Wenn Menschen besonders kreativ sind – haben Sie auffällige Gemeinsamkeiten. Der US-Psychologe Mihaly Csikszentmihalyi (gesprochen: [miha:? :t?i:k's?ntmiha:?i] oder: Mihai Tschick-Sent-Mi-Haii) ist einer der bekanntesten und renommiertesten Kreativitätsforscher, oder wie er selbst sagt:

I have devoted 30 years of ...

Via mindwerkk, Sascha Reimann
more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Kreativitätsdenken
Scoop.it!

Das soziale Umfeld ist ein Schlüssel zur Kreativität


Kreativität und Genialität werden allgemein als Eigenschaften des Einzelnen gesehen, aber neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Rolle des sozialen Umfelds hierfür eine ebenso wichtige Rolle spielen könnte.

Teil einer Gruppe zu sein oder nicht bewegt Menschen dazu, sich besonders kreativen Herausforderungen zu stellen, sagt Professor Alex Haslam vom Psychologielehrstuhl der University of Queensland in Australien. “Die Gruppenzugehörigkeit ist eine Grundlage dafür, dass bestimmte Formen von Originalität angesehen oder zurückgewiesen werden”, so Dr. Haslam, der gemeinsam mit internationalen Kollegen an einem kürzlich im Personality and Social Psychology Review erschienen Artikel gearbeitet hat. “Unsere Forschungsergebnisse unterstützen das Argument, dass Genies und kreative Menschen zu einem großen Teil Produkte der Gruppen und Gesellschaften sind, in denen sie leben.” Normalerweise wird davon ausgegangen, dass Genialität und Kreativität Resultate der Persönlichkeit und Gene des Einzelnen sind. “Wir plädieren für eine Distanzierung von der Vorstellung, dass Kreativität und Genialität ‘fremdartig’ sind,” sagte Professor Haslam.......


Via Thomas Menk
more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Kreativitätsdenken
Scoop.it!

Die Vorteile der Öde: Wie Langeweile Kopf und Karriere fördern kann

Die Vorteile der Öde: Wie Langeweile Kopf und Karriere fördern kann | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it


Jeder kennt sie, niemand mag sie – Langeweile. Und sie kann mitunter sogar gefährlich werden. Doch Studien zeigen: Langeweile macht auch kreativ und kann die Karriere fördern.

 

Geistige Einöde
Noch immer ist umstritten, was genau sich hinter Langeweile verbirgt. Der Duden versteht darunter ein „lästig empfundenes Gefühl des Nicht-ausgefüllt-Seins, der Eintönigkeit und Ödheit, das aus Mangel an Abwechslung, Anregung, Unterhaltung, an interessanter, reizvoller Beschäftigung entsteht“.

Psychologen konnten sich bislang nicht auf eine allgemeingültige Definition einigen. Dafür ist Langeweile, anders als Emotionen wie Angst oder Freude, zu schwer definierbar. Doch zumindest drei Aspekte finden sich in jeder Erklärung......


Via Thomas Menk
more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Intuition
Scoop.it!

Intuition und Kreativität

Intuition und Kreativität | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it
Intelligenz macht noch kein Genie. Die meisten grossen Entdeckungen basieren auf unbewusster Intuition, nicht auf peniblen mathematischen Ableitungen aus Daten und Fakten.
Via Thomas Menk
more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Kreativitätsdenken
Scoop.it!

Frische Farbe – Grün steigert die Kreativität

Frische Farbe – Grün steigert die Kreativität | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it
Glaubt man einer neuen Studie, lässt sich Kreativität gezielt fördern: Die Farbe Grün steigert den Einfallsreichtum.

Via Thomas Menk
more...
No comment yet.
Scooped by Michael Sabah
Scoop.it!

Über Kreativtiät, Flow & Produktivität - Interview mit Dr. Gerhard Huhn 

Abonniere uns bei youtube: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=trainertalk1 Weitere interessante Infos zum Interview, wie Shownotes und die M...
Michael Sabah's insight:
Share your insight
more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Weiterbildung
Scoop.it!

Zukunftskompetenz Neugier - Wieso? Weshalb? Warum?

Zukunftskompetenz Neugier - Wieso? Weshalb? Warum? | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it

Wieso? Weshalb? Warum? Wieso sollten sich Führungskräfte mit dem Thema Neugier beschäftigen? Weshalb ist es entscheidend, neugierige Mitarbeiter zu finden? Warum sich ins Zeug legen, um die Neugier der Beschäftigten anzufachen? Antworten von Carl Naughton, der die Er­gebnisse der jungen und bislang kaum bekannten Disziplin der Neugierforschung zusammengetragen und weitergedacht hat.

 

Inhalt:

- Neugier nachgerechnet: Wie Neugier und wirtschaftlicher Erfolg zusammenhängen

- Besser durchdacht: Die Wettbewerbsvorteile der Neugierigen

- Proaktive Anpassung: Wie Neugier kontinuierlichen Change erzeugt

- Professionelle Schwarzseher: Warum sich die neugierigsten Mitarbeiter mit dem Untergang des Unternehmens beschäftigten sollten

- Nach Fragen fragen: Wie man neugierige Mitarbeiter findet

- Neugier entfachen und befrieden: Wie eine positive Neugierspirale im Unternehmen entsteht

 

 


Via Sascha Reimann
more...
Sascha Reimann's curator insight, February 24, 2015 10:32 AM

Je größer die Neugier unter den Mitarbeitern ist, desto erfolgreicher wirtschaftet ein Unternehmen. Das hat die junge Disziplin der Neugierforschung gezeigt. Unter anderem hat das damit zu tun, dass neugierige Mitarbeiter relevante Marktentwicklungen eher mitbekommen, mit Veränderungen besser umgehen und diese sogar proaktiv vorantreiben. Neugierige Mitarbeiter zu finden, die besonderen Fähigkeiten der besonders Neugierigen gezielt einzusetzen und die Neugier der Beschäftigten immer wieder anzufachen, ist mithin eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben von Unternehmen.

 

Rescooped by Michael Sabah from Innovation & Zukunft
Scoop.it!

Kreativ arbeiten: 7 Brainstormingtechniken

Kreativ arbeiten: 7 Brainstormingtechniken | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it
Kreativität ist eine Schlüsselressource der Zukunft. Wer oben an der Spitze bleiben will, braucht kontinuierlich neue Ideen. Die richtige Idee zum richtigen Zeitpunkt kann das Leben eines Menschen verändern. Die eine geniale Ideee hat bereits Unternehmer, Künstler und Wissenschaftler berühmt gemacht. Doch wo kommen diese Ideen her? Einfach hinsetzen, nachdenken und die Geistesblitze zählen: ...

Via Günter Schumacher
more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Weiterbildung
Scoop.it!

Kreativitäts-Gurus: Sie bringen dem Silicon Valley das Denken bei

Kreativitäts-Gurus: Sie bringen dem Silicon Valley das Denken bei | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it

Kann mich Tom Kelley in zehn Minuten zu einem kreativeren Menschen machen? Ja, sagt er. Wenn alle Silicon-Valley-Konzerne auf diesen Mann schwören, muss doch irgendetwas dran sein.


Via Sascha Reimann
more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Kreativitätsdenken
Scoop.it!

Kreativität | Katja Kemnitz

Kreativität | Katja Kemnitz | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it

Mein Psychologielehrer machte mit uns zu Beginn der Lehreinheit „Kreativität“ ein Experiment: Wir hatten eine Minute Zeit, alle weißen Lebensmittel aufzuschreiben, die uns in den Sinn kamen. Alle schrieben eifrig und die Blätter füllten sich schnell. Bei der Auswertung ging es jedoch nicht darum, möglichst viele Lebensmittel gefunden zu haben, sondern besonders einzigartige. Mehl und Eier standen wahrscheinlich auf jedem Zettel, während Mäusespeck und Zuckerwatte kaum einer aufgeschrieben hatte.....


Via Thomas Menk
more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Weiterbildung
Scoop.it!

Blogparade “Kreativität für alle”

Blogparade “Kreativität für alle” | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it

Mehr als 40 Beiträge zum Thema Kreativität, gesammelt von Nicole Glugger


Via brandherde | HE, Sascha Reimann
more...
brandherde | HE's curator insight, February 19, 2014 2:51 AM

pannende "blogparade" zum Thema Kreativität

Rescooped by Michael Sabah from Weiterbildung
Scoop.it!

Kreativitätstechniken im Härtetest: drei wissenschaftliche Kreativitätstests

Kreativitätstechniken im Härtetest: drei wissenschaftliche Kreativitätstests | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it

Kreativitätstechniken sind ja gut und schön – aber sie bringen nichts, ohne kreative Herausforderungen. Da Kreativität in den letzten Jahren zunehmend ins Interesse der Wissenschaft gerückt ist, liefern die Laboratorien der Welt einen Haufen Kreativitätstests, mit denen die sich die Kreativität wetzen lässt. Der Text stellt drei davon vor:

 

1. Zum Beispiel mit dem von J.P. Guilford 1967 entwickelten „Alternative Use Test“. Dabei sollen möglichst viele alternative Verwendungsmöglichkeiten für ein Objekt gefunden werden.

 

2. Ebenfalls in den 1960ern entwickelt Ellis Paul Torrance einen Kreativtest, der analog zum IQ-Test verwendet werden sollte. Die Rede ist vom Torrance Test of Creative Thinking (TTCT)

 

3. Eine weitere Möglichkeit, seine Kreativität zu tunen, ist das Lösen von Rätseln. Genauer von sogenannten „Insight Problems.“

 

 


Via Sascha Reimann
more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Kreativitätsdenken
Scoop.it!

Aversion gegen Kreativität: Ursachen, Folgen und Abhilfe

Aversion gegen Kreativität: Ursachen, Folgen und Abhilfe | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it

 

Forschungsergebnisse zeigen, dass persönliche Unsicherheit dazu führt, dass der betreffende Mensch Kreativität ablehnt. Diese Vorbehalte gegen Kreativität behindern massiv ein Erkennen kreativer und innovativer Lösungen. Woran liegt die Aversion und wie lässt sich Abhilfe schaffen?

 

Der Artikel Menschlicher Vorbehalt gegen Kreativität geht der Frage nach, warum kreative Ideen zurückgewiesen werden, selbst dann, wenn kreative Vorschläge explizit als Ziel verlangt werden. Am Anfang steht die fast banal klingende Erkenntnis: Kreative Menschen haben es nicht leicht. Das beginnt wohl schon ganz früh damit, dass Lehrer weniger kreative Schüler oft gegenüber kreativenbevorzugen. Kreative Menschen stehen auch oft ganz allein da, weil sie nur selber in der Lage sind, kreative Ideen also solche zu erkennen. Die Studie The bias against creativity: Why people desire but reject creative ideas von Jennifer S. Mueller und anderen Wissenschaftlern präsentiert folgende praktische Experimente und Ergebnisse zum Vorbehalt gegen Kreativität ...


Via Thomas Menk
more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Kreativitätsdenken
Scoop.it!

Konzentration: Ablenkung macht kreativ

Konzentration: Ablenkung macht kreativ | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it

Eine Psychologiestudie zeigt: Werden Mitarbeiter häufiger kurz abgelenkt, fördern diese Unterbrechungen ihre Kreativität und ihr Leistungsvermögen.


Via Thomas Menk
more...
No comment yet.
Rescooped by Michael Sabah from Führung Online
Scoop.it!

Führungs-Spitzen: Ritter der Effizienz bevorzugt

Führungs-Spitzen: Ritter der Effizienz bevorzugt | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it
Eine Studie warnt: Kreative werden nicht Chef, denn die Stereotypen über die „unberechenbaren Innovativen“ passen nicht zu den weit verbreiteten Erwartungen ans Topmanagement. Kommandotypen gelten als verlässlicher.
Via Online-Redaktion
more...
No comment yet.