Blogparade #refugeecamp
69 views | +0 today
Follow
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Andrea MayerEdoloeyi
Scoop.it!

Say it loud and say ist clear: refugees are welcome here!

Say it loud and say ist clear: refugees are welcome here! | Blogparade #refugeecamp | Scoop.it
Über die sozialen Netzwerke wurde Anfang der Woche zu einer Solidaritätsaktion mit den Protesten von Refugees in und um die Wiener Votivkirche aufgerufen. Die frostige Votivkirche mit den brennende...
more...
No comment yet.
Scooped by Andrea MayerEdoloeyi
Scoop.it!

Gregor Jansen - katholisch.at

Jetzt ist es schon 20 Jahre her: Das Lichtermeer am Wiener Heldenplatz, die bis heute größte Kundgebung, die Österreich je erlebt hat. Auch ich war dabei.

Die Forderungen des damaligen FPÖ-Obmanns Jörg Haider, gegen die eine Viertelmillion Menschen damals so eindrucksvoll demonstriert haben, wirken allerdings geradezu lächerlich gegen die heute geltenden Gesetze, die VertreterInnen aller Parteien beschlossen und umgesetzt haben ...

"Ausländer sind Sündenböcke. Für Wohnungsnot, Schwarzarbeit, Schulprobleme. 
Wir haben uns daran gewöhnt, dass Ausländer und Ausländerinnen für uns arbeiten. Wir sind auf sie angewiesen. Im Spital, am Bau, im Fremdenverkehr. Alle Menschen brauchen wir einander.

more...
No comment yet.
Scooped by Andrea MayerEdoloeyi
Scoop.it!

Redaktionsblog katholisch.at

nicht zuletzt Blogger sind in diesem Tagen aufgerufen , den refugees in der Votivkirche mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln beizustehen, wie's geht beschreibt Andrea Mayer Edoloeyi

more...
No comment yet.
Scooped by Andrea MayerEdoloeyi
Scoop.it!

Heimat

Heimat | Blogparade #refugeecamp | Scoop.it
Ich möchte mich der Frage, wie wir in Österreich mit Flüchtlingen umgehen, von einer anderen Seite stellen. Wenn sich Menschen – aus welchem Grund auch immer – entscheiden, ihre Heimat,...
more...
No comment yet.
Scooped by Andrea MayerEdoloeyi
Scoop.it!

Das Innenministerium, die Bischöfe, Rom und Brüssel

Das Innenministerium, die Bischöfe, Rom und Brüssel | Blogparade #refugeecamp | Scoop.it

Unter den Hashtags #Votivkirche und #Refugeecamp war ich in den letzten Tagen eingermaßen nah dran. Die Ordensgemeinschaften haben sich sehr klar „positioniert“ uns aktiv Partei ergriffen. Vielen Menschen von der Straße und vielen Katholikinnen und Katholiken ist das nicht geheuer. Ihnen fehlt der Mut zu Neuem und die Freude an der Vielfalt. Den meisten Ordensleuten fließt das durch die Adern: No fear. Ich brauche die Straßenvorurteile hier nicht wiederholen. Hier nachzulesen ist die Stellungnahme der Frauenorden und hier derMännerorden. Die Flüchtlinge waren sehr dankbar und auch für die konkreten Begegnungen mit Sr. Beatrix und Sr. Kunigunde.

more...
No comment yet.
Scooped by Andrea MayerEdoloeyi
Scoop.it!

Beten 2.0: Beitrag - Blogger

Als Beitragstäter bezeichnet ein armseliger Demagoge mit besorgniserregend stechendem Blick , sekundiert von einem aberrannten Aristokraten mit nicht weniger besorgniserregend leerem Blick, jeden, der die sich zur Zeit mit den verzweifelt in der Wiener Votivkirche bergenden Flüchtlinge solidarisiert. Eine Hetzanzeige wurde über eine steuerfinanzierte "Gratiszeitungen" lanciert und hat eine ermutigende Gegenenreaktion von Menschen mit Herz und Hirn ausgelöst - auch einen klaren und unmissverständlichen Protest des Wiener Erzbischofs Kardinal Schönborn. 
In der vom ORF genüsslich als Schlagabtausch zwischen Herrn Strache und Kardinal Christoph Schönborn dargestellten Auseinandersetzung verstieg sich der selbsternannte "Heimatschützer" zur Forderung nach einem neuen "österreichischen Kirchenoberhaupt". Man kann ihm das nicht wirklich vorwerfen, sein Firmunterricht ist zwar erst wenige Jahre her , war aber sicher nicht besonders gründlich, musste er dich fast zeitgleich auch serbisch orthodoxen Religionsunterricht nehmen und da kann man schon durcheinander kommen.

more...
No comment yet.