Weiterbildung
Follow
Find tag "Arbeitswelt"
3.8K views | +9 today
Weiterbildung
Wissenswertes über Führen, Denken und Lernen
Curated by Sascha Reimann
Your new post is loading...
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Satire: Zu tief ins Buch geschaut

Satire: Zu tief ins Buch geschaut | Weiterbildung | Scoop.it

Der Arbeitstag könnte so angenehm sein – wenn da nicht die lieben Kollegen wären. Zum Glück gibt es genug Ratgeber, die erklären, wie man mit schwierigen Zeitgenossen im Büro umzugehen hat. Ein Büromärchen über einen, der zu viele von diesen Büchern gelesen und zu wenig (über sich selbst) nachgedacht hat.

Sascha Reimann's insight:
Als Podcast kostenlos
more...
No comment yet.
Rescooped by Sascha Reimann from denkpionier | MAGAZIN
Scoop.it!

Stellen Sie sich vor, Sie gehen zur Arbeit – und alles ist anders

Stellen Sie sich vor, Sie gehen zur Arbeit – und alles ist anders | Weiterbildung | Scoop.it
War bislang der deutsche Mittelstand die Bastion der Werte-Orientierung, scheint das Konzept des fürsorglichen Patriarchen nun passé. Während man sich hierzulande noch für Betriebskindergärten auf die Schulter klopft, revolutinieren Tech-Firmen in den USA unsere Arbeitswelten. Dahinter steht eine zentrale Erkenntnis.

Via Michael Sabah
more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Psychische Probleme: Arbeit macht krank - und gesund - SPIEGEL ONLINE

Psychische Probleme: Arbeit macht krank - und gesund - SPIEGEL ONLINE | Weiterbildung | Scoop.it
Schuften, abrackern, ausbrennen - Arbeit tut manchmal weh. Doch eine angemessene Stelle kann psychisch Erkrankten auch helfen, wieder gesund zu werden.
more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Peter Kruse: „Die Führungsmacht ist erschüttert“

Peter Kruse: „Die Führungsmacht ist erschüttert“ | Weiterbildung | Scoop.it

"Führung ist angegriffen, sie erlebt - um mit den Worten vom Imperator in Star Wars zu reden - eine starke Erschütterung der Macht."

 

Sascha Reimann's insight:

Quer- und Vordenker Peter Kruse über die aktuellen und künftigen Herausforderungen für Führung.

more...
No comment yet.
Rescooped by Sascha Reimann from Change - Leadership - Persönlichkeitsentwicklung - Führungstraining
Scoop.it!

Management 2.0 - Update oder radikaler Wandel? Ein Definitionsversuch

Management 2.0 - Update oder radikaler Wandel? Ein Definitionsversuch | Weiterbildung | Scoop.it
Management 2.0 ist aus meiner Sicht ein neues Management, das sich aus einer ganzheitlichen Weltsicht heraus entwickelt.

Via Heinz Peter Wallner
more...
Heinz Peter Wallner's comment, October 15, 2013 11:54 AM
Besten Dank für den re-sccop!
Rescooped by Sascha Reimann from passion-for-HR
Scoop.it!

Die Arbeitswelt der Zukunft ist vor allem eines: Verhandlungssache

Die Arbeitswelt der Zukunft ist vor allem eines: Verhandlungssache | Weiterbildung | Scoop.it

Demografischer Wandel, Fachkräftemangel, der War for Talents, anspruchsvolle High Potentials, Laufbänder am Arbeitsplatz, Sabbaticals, Recruiting via Social Media, Klout-Scores als Alternative zum Bewerbungsgespräch – unsere Arbeitswelt vollzieht einen radikalen Umbruch. Arbeitgeber und Arbeitnehmer verhandeln zur Zeit deren Gesetzmäßigkeiten. Der „New Work Award 2013“ des neu gegründeten Ideenlabors in Kooperation mit XING versucht, dem Stand der Verhandlungen auf die Spur zu kommen.


Via projekt0708
more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Führung: drei Megatrends der Zukunft

Führung: drei Megatrends der Zukunft | Weiterbildung | Scoop.it
Der Stil, wie man ein Unternehmen führt, verändert sich im Laufe der Geschichte - geprägt vom gesellschaftlichen Wandel.
more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

20 Things 20-Year-Olds Don't Get

20 Things 20-Year-Olds Don't Get | Weiterbildung | Scoop.it
Call me a curmudgeon, but at 34, how I came up seems so different from what this millennial generation expects. I made a lot of mistakes along the way, and I see this generation making their own.
more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Coworking Spaces: Austausch statt Isolation

Coworking Spaces: Austausch statt Isolation | Weiterbildung | Scoop.it

Kooperative Arbeitsformen liegen im Trend, besonders unter kreativ Tätigen. Immer mehr Soloselbständige und Mikrounternehmen arbeiten gemeinsam in Coworking Spaces. Sie lassen autonomes Arbeiten zu, fördern aber auch die berufliche und soziale Integration. Das machen die WZB-Forscherinnen Janet Merkel und Maria Oppen im neuen WZBrief Arbeit deutlich.

more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Weiterbildung: Junge sind engagiert, ältere demotiviert

Weiterbildung: Junge sind engagiert, ältere demotiviert | Weiterbildung | Scoop.it

Drei Viertel der jungen Angestellten lernen gerne für den Beruf. Doch ab 46 Jahren sinkt deren Engagement rapide. Das zeigt eine aktuelle, repräsentative Umfrage, für die das Meinungsforschungsinstitut Forsa 1.000 Angestellte befragt hat.

more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Psychische Erkrankungen nehmen nicht zu

Psychische Erkrankungen nehmen nicht zu | Weiterbildung | Scoop.it
Immer mehr Menschen leiden angeblich unter Burn-out, Depressionen und Ängsten. Warum diese Darstellung falsch ist.
more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Podcast: Brisante Beziehungen - Führung und Freundschaft

Podcast: Brisante Beziehungen - Führung und Freundschaft | Weiterbildung | Scoop.it

Freundschaften sind wichtig im Leben. Wo lässt sich besser Kraft schöpfen, wo leichter Rat holen, als bei einem guten Freund? Wenn aber zu dem Freund auch eine berufliche Beziehung besteht, dann wird die Sache schwierig. Denn Business funktioniert nach anderen Regeln als Freundschaft. Unmöglich sind Freundschaften im Job deshalb nicht. Aber man sollte die Fallstricke kennen.

more...
No comment yet.
Rescooped by Sascha Reimann from Futurism, Ideas, Leadership in Business
Scoop.it!

The 7 Persuasion Techniques Used In Business

The 7 Persuasion Techniques Used In Business | Weiterbildung | Scoop.it
Have you ever had trouble closing a deal or convincing someone of your worthiness? Most people have this problem or at least have had this a few times in their life.

Via Tom George
more...
Tom George's curator insight, May 13, 2013 6:02 AM

7 Solid Tips on how to be more Persuasive in Business.

Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Stressfaktor Pendeln - Bis die Achse bricht

Stressfaktor Pendeln - Bis die Achse bricht | Weiterbildung | Scoop.it

Köln – Frankfurt, Erding – Augsburg, Hamburg – Berlin: Millionen Menschen fahren täglich stundenlang zur Arbeit. Das kostet die Pendler Zeit und Nerven – und die Unternehmen Geld. Studien zeigen: Führungskräfte und Mitarbeiter auf Achse sind öfter krank als ihre Kollegen, die um die Ecke der Firma wohnen. managerSeminare hat nachgefragt: Was erleichtert die tägliche Tortur?

Sascha Reimann's insight:

Als Podcast kostenlos

more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Studie: Mitarbeiter leiden unter zu vielen Mails und Meetings

Studie: Mitarbeiter leiden unter zu vielen Mails und Meetings | Weiterbildung | Scoop.it
Jeder Dritte fühlt sich durch zu viele E-Mails am Arbeitsplatz belästigt und gestresst. Auch Konferenzen sind oft unproduktiv, stellt eine aktuelle Studie fest.
more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Erfolgsdruck, Arbeitsplatzsicherheit, Work Life Balance: neue Studie zeigt, was die Studenten der Gen Y bewegt

Erfolgsdruck, Arbeitsplatzsicherheit, Work Life Balance: neue Studie zeigt, was die Studenten der Gen Y bewegt | Weiterbildung | Scoop.it

Interview mit Stefanie Zimmermann, Chefredakteurin Karrieremagazin bei der Staufenbiel Institut GmbH über die aktuelle Studentenumfrage.

more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten.

Der Vortrag beleuchtet in Thesen, wie Social Media bzw. Social Software die Arbeitspraktiken in Unternehmen verändern.

more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

LEAD digital: Was die Gen Y noch lernen muss

LEAD digital: Was die Gen Y noch lernen muss | Weiterbildung | Scoop.it

Die Ansprüche junger, gut ausgebildeter Nachwuchskräfte an ihr Arbeitsumfeld sind hoch. Im Gegenzug müssen sich die Millennials jedoch entgegen halten lassen, dass ihnen einige entscheidende Fähigkeiten noch fehlen.

 

1.  Auf den Punkt kommen

2.  Umgang mit Kritik

3. Das Machtspiel spielen

4. Erfahrung respektieren

5. Sich zufrieden geben

6. Berufliches und Privates trennen

7. Realistische Erwartungen an Arbeit(-geber) stellen



 

more...
No comment yet.
Rescooped by Sascha Reimann from passion-for-HR
Scoop.it!

Gamification, Virtualisierung, Big Data: Die HR-Technologietrends für 2014

Gamification, Virtualisierung, Big Data: Die HR-Technologietrends für 2014 | Weiterbildung | Scoop.it

Technologie lässt das klassische Personalwesen auf lange Sicht verschwinden, prognostiziert die Society for HR Management – zehn Thesen fürs nächste Jahr.


Via projekt0708
more...
projekt0708's curator insight, August 26, 2013 1:07 AM

„Offensichtlich ist, dass hochentwickelte Technologien das Arbeitsleben für immer verändern werden – die Personalwirtschaft bildet dabei keine Ausnahme.“

 

Sprechen Sie uns an und sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil durch den Einsatz moderner SAP Technologien! Wir unterstützen Sie z. B. bei der Optimierung Ihrer HR Prozesse durch HCM Processes & Forms (SAP Interactive Forms by Adobe und Web Dynpro ABAP) oder durch den Einsatz von SAP Self Services (ESS/MSS) sowie bei der Automatisierung von Prozessschritten mittels SAP Business Workflow.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://bit.ly/17Xd2QR

Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

My desk is my castle: Unordnung auf dem Schreibtisch fördert die Kreativität

My desk is my castle: Unordnung auf dem Schreibtisch fördert die Kreativität | Weiterbildung | Scoop.it
Der eine mag es im Büro aufgeräumt, der andere braucht das Chaos. Beide haben ihre Vorteile: Laut einer Studie fördert Ordnung die Großzügigkeit – und eine chaotische Umgebung steigert die Kreativität.
more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Studie: Wissensarbeiter wollen weniger Routineaufgaben

Wissensarbeit hat für Unternehmen einen strategischen Stellenwert und wird auch entsprechend umgesetzt. Darin sind sich 71 Prozent der fest angestellten Wissensarbeiter und ihre Führungskräfte einig. Allerdings wird bei der Hälfte der Wissensarbeiter die Tätigkeit stark von Routineaufgaben überlagert.

Je näher ein Mitarbeiter am Tagesgeschäft ist, umso kritischer fällt sein Urteil zum Umgang des Unternehmens mit Wissen aus. So sehen 21 Prozent der Vorstände und Geschäftsführer ihr Wissensmanagement als verbesserungswürdig an, unter den Team- und Abteilungsleitern sind es bereits 38 Prozent.

Unterschiedliche Ansichten als Vorgesetzte

Am deutlichsten treten die unterschiedlichen Ansichten bei der Frage nach dem eigentlichen Arbeitsinhalt zutage. Während 55 Prozent aller Wissensarbeiter angeben, sie müssten noch zu viele Routineaufgaben erledigen, sehen das nur 25 Prozent ihrer Vorgesetzten so. 83 Prozent von ihnen glauben sogar, ihre Wissensarbeiter seien weitgehend von Routinetätigkeiten und bürokratischen Hürden entlastet. Andererseits sprechen sich knapp 40 Prozent immer noch für das Einhalten fester Regeln und Prozesse aus. Genau das wollen aber 79 Prozent der Wissensarbeiter nicht: Weniger dokumentieren und protokollieren lautet ihre Devise.

Die Ansichten von Chef und Mitarbeiter driften nicht nur hinsichtlich der Tätigkeiten auseinander. Beide Seiten haben auch unterschiedliche Meinungen zu den Arbeitsbedingungen: 97 Prozent der Führungskräfte sehen flexible Arbeitsformen für ihre Wissensarbeiter als gegeben an. Tatsächlich aber sehen nur 63 Prozent der Fachkräfte die freie Wahl von Ort und Zeit als bislang realisiert an.

Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Wissensarbeiter und Unternehmen im Spannungsfeld“ des Personaldienstleisters Hays in Zusammenarbeit mit PAC und der Deutschen Gesellschaft für Wissensmanagement. Befragt wurden insgesamt 309 Festangestellte, 272 Freiberufler sowie 432 Führungskräfte aus deutschen Unternehmen.

Weitere Informationen unter:
www.wissensarbeiter-studie.de

 

 

more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Arbeitswelt Y - 'Wir wollen's anders'

Arbeitswelt Y - 'Wir wollen's anders' | Weiterbildung | Scoop.it

In zehn Jahren werden die Mitglieder der Generation Y 70 Prozent der Belegschaften in den Unternehmen stellen. Weil sie andere Präferenzen, Werte und Einstellungen haben als die älteren Generationen, werden sie der Arbeitswelt ein neues Gesicht verleihen. Zehn Thesen zu Veränderungen im Morgen, auf die sich Führungskräfte und Personaler heute vorbereiten müssen.

Sascha Reimann's insight:

Zum Download oder als kostenloser Podcast

more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Führung 2020 - Das Ende des Vorgesetzten

Führung 2020 - Das Ende des Vorgesetzten | Weiterbildung | Scoop.it

Vorgesetzte der Generation Babyboomer haben ein Problem: Führung, wie sie sie seit jeher praktizieren, funktioniert bald nicht mehr. Die nachrückenden Mitarbeiter wollen anders angepackt werden als ihre älteren Kollegen, die Präsenzarbeitswelt wird durch eine virtuelle abgelöst, die Wettbewerbsfaktoren verschieben sich. Was Führungskräfte heute lernen müssen, um aufs Morgen vorbereitet zu sein.

Sascha Reimann's insight:

Unser aktuelles Titelthema als kostenloser Podcast

more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Arbeiten 2.0: Social Business Collaboration statt Steno-Block

Arbeiten 2.0: Social Business Collaboration statt Steno-Block | Weiterbildung | Scoop.it
Flexible Arbeitszeiten, Home Office, Arbeiten im Kaffeehaus - viele Arbeitgeber überlegen derzeit, wie sie ihren Angestellten den Arbeitstag versüßen. Aber was bringen solche Bemühungen wirklich?
more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Arbeitszufriedenheit: Aus 1 mach 5

René Ziegler und Christian Schlett haben in einer neuen Studie fünf Formen von Arbeitszufriedenheit bestätigt: 1) stabilisierte Zufriedenheit, bei der man nichts ändern will, 2) progressive Zufriedenheit mit beständigem Ehrgeiz, 3) resignative Zufriedenheit mit innerlicher Anpassung an negative Umstände, 4) konstruktive Unzufriedenheit, bei der die Betroffenen versuchen, ihre Unzufriedenheit zu bewältigen und 5) fixierte Unzufriedenheit ohne Änderungsversuche.

 

 

Sascha Reimann's insight:

Fazit der StudienMacher: "Es ist also davon auszugehen, dass Arbeitszufriedenheit nicht nur eine einzelne Dimension darstellt, sondern dass sie vielschichtiger ist."

more...
No comment yet.