Weiterbildung
5.7K views | +0 today
Follow
Weiterbildung
Wissenswertes über Führen, Denken und Lernen
Curated by Sascha Reimann
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Innere Konflikte bei schwierigen Entscheidungen

Innere Konflikte bei schwierigen Entscheidungen | Weiterbildung | Scoop.it

Es gibt Entscheidungen, die Führungskräfte treffen müssen, auch wenn sie als Mensch nicht damit einverstanden sind. Kündigungen oder Kürzungen sind solche Fälle, bei denen Manager zerrissen werden zwischen fachlichen und sozialen Maximen, zwischen dem Wunsch, das Unternehmen voran zu bringen, und dem Wunsch, ein anständiger Mensch zu sein. Psychologen sprechen von kognitiver Dissonanz. Die schlägt zu, wenn Handeln und Werte auseinanderklaffen, wenn man tut, was man nicht mit seinem Selbstbild vereinbaren kann. Wird die Dissonanz zu groß, fühlt man sich nicht mehr wohl in seiner Haut, man ist gereizt, gestresst, es drohen Burnout oder Depression. Ebenso gefährlich ist jedoch, was Menschen unbewusst tun, um den inneren Zwiespalt zu kitten und ihr positives Selbstbild aufrecht zu erhalten – was oft nur unter Ausblendung der Realität geht. Für Führungskräfte gibt es nur eine Lösung: Sie müssen Dissonanzen als Teil der Führungsrolle akzeptieren und lernen, einen souveränen Umgang damit zu finden.

Unsere aktuelle Titelgeschichte, wie immer auch als Podcast (auch für Nicht-Abonnenten kostenlos).

more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Erfolgsfaktor Selbstlosigkeit - Das Ende des Ellbogenprinzips

Erfolgsfaktor Selbstlosigkeit - Das Ende des Ellbogenprinzips | Weiterbildung | Scoop.it

 

Durchsetzungsvermögen und Ellbogenmentalität – so lautet die gängige Formel für den beruflichen Aufstieg. Doch stimmt sie überhaupt? Nein, lautet die Antwort von Forschern und Beratern immer häufiger. Sie sagen: Nicht Eigennutz und Berechnung, sondern Selbstlosigkeit und Hilfsbereitschaft führen zum Erfolg.

 

--

 

Auf den ersten Blick sieht es nicht so aus, als würde Hilfsbereitschaft zum beruflichen Erfolg führen. In einer belgischen Studie etwa gaben die Medizinstudenten mit den schlechtesten Noten besonders häufig an, dass sie ihr Wissen bereitwillig teilen und ihren Kommilitonen gerne helfen. Dabei versäumten sie jedoch offenbar, sich selbst ausreichend vorzubereiten. Sie schnitten bei Prüfungen schlechter ab und landeten am unteren Ende der Leistungsskala. Ein ähnliches Bild zeigte sich bei einer Untersuchung unter Verkäufern im US-Bundesstaat North Carolina: Bei denjenigen, denen die Anliegen ihrer Kunden besonders wichtig waren, war der Jahresumsatz um das Zweieinhalbfache niedriger als bei Kollegen, die stärker auf ihren Vorteil bedacht waren.

'Es scheint, als wären Menschen, die sich um die Bedürfnisse anderer kümmern, über alle Berufe hinweg zu fürsorglich, zu vertrauensvoll und zu schnell bereit, ihre eigenen Interessen zum Nutzen anderer zu opfern', erklärt der Wirtschaftsprofessor Adam Grant von der Wharton Business School an der University of Pennsylvania. Geber nennt Grant ausgeprägt hilfsbereite Menschen. Er unterscheidet sie von Nehmern und Tauschern. Gegenüber den Nehmern, die in erster Linie ihren eigenen Vorteil im Blick haben und den Tauschern, die stets auf angemessene Gegenleistungen achten, scheinen die Geber im Berufsleben zu kurz zu kommen.

Das jedenfalls ist der Eindruck, den der Leser bei der Lektüre von Grants Buch 'Geben und Nehmen. Erfolgreich sein zum Vorteil aller' zunächst hat. Aber dann kommt eine überraschende Wende in dem Werk, das in den USA zum Bestseller wurde und in der internationalen Wirtschafts- und Publikumspresse für Aufsehen sorgte.

 

Sascha Reimann's insight:

Das Titelthema der aktuellen Ausgabe von managerSeminare als Download oder als kostenloser Podcast

more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Feindschaften pflegen: Streiten mit Niveau

Feindschaften pflegen: Streiten mit Niveau | Weiterbildung | Scoop.it
Konflikte mit Kunden oder Mitarbeitern gehören dazu. Doch diese niveauvoll zu bestreiten und Eskalationen zu umgehen ist eine Kunst für sich.
Sascha Reimann's insight:

Aus dem Text: Wenn es keine Kunden oder Mitarbeiter gäbe, über die Sie sich ärgern, dann müsste man sie erfinden – sie sind nämlich die besten Sparringspartner und die ehrlichsten Spiegel.

more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Podcast: Klüger kontern – Umgang mit Verbalattacken

Podcast: Klüger kontern – Umgang mit Verbalattacken | Weiterbildung | Scoop.it

In wirtschaftlich schwächeren Phasen wird die Tonlage in vielen Unternehmen rauer. Mancherorts hat gar Kampfdialektik Konjunktur. Bei dieser geht es darum, den anderen mittels verbaler Tiefschläge zu dominieren und aus dem Konzept zu bringen. Dialektiktrainer Albert Thiele erklärt, wie wir unfaire Attacken so kontern können, dass das Gespräch konstruktiv bleibt.

more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Psychospiele im Job - Lass dich nicht ködern!

Psychospiele im Job - Lass dich nicht ködern! | Weiterbildung | Scoop.it

 

Es gibt sie in jedem Büro. Sie kommen harmlos daher – und enden immer mit Frust und Ärger. Die Rede ist von psychologischen Spielen, von kleinen verbalen Manipulationen, die einem immergleichen destruktiven Muster folgen. managerSeminare zeigt, wie Führungskräfte typische Büro-Dramen erkennen und unterbinden können.

 

 

Inhalt:

- Schlechte Gefühle auf allen Seiten: Über die Mitgift von Psychospielen

- Verhängnisvoll verlockend: Wie jedes Büro-Spiel mit einem Köder beginnt

- Verdeckte Transaktionen: Warum die Spiel-Kommunikation zum Verrücktwerden ist

- Opfer, Retter, Angreifer: Welche Rollen das typische Drama bereithält

- Überraschender Rollenwechsel: So endet das kommunikative Hickhack

- Psycho-Possen parieren: Welche vier Wege aus der Spiel-Hölle führen

- Mediator statt Richter: Wie Führungskräfte Gerichtssaal-Spiele beenden können

 

 

Sascha Reimann's insight:


Jede Führungskraft kennt das: Sie muss sich mit Reibereien und Dynamiken im Team auseinandersetzen, die Zeit kosten, zu nichts führen und trotzdem jeden schnell in ihren Sog reißen und nicht wieder loslassen. Bestimmte Fragen und Verhaltensweisen Einzelner bringen einen anderen auf die Palme – und schon kommt es zur Auseinandersetzung, häufig gespickt mit perfiden, unterschwelligen Botschaften und gegenseitigen Unterstellungen. Wer weiß, wie ein solches Hickhack beginnt und wie die dahinter stehenden psychologischen Muster aussehen, kann nervenaufreibende Büro-Possen im Keim ersticken.

more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Psychologische und soziale Funktionen des Meckerns

Psychologische und soziale Funktionen des Meckerns | Weiterbildung | Scoop.it
Irgendwie war das mal überfällig – ein Artikel, der sich mit dem ubiquitären Phänomen des Meckerns befasst. Denn wo man auch hinschaut: genörgelt, gezetert und gemault wird allerorten. Nicht nur, aber gerne auch am Arbeitsplatz.
more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

10 Tipps für Konfliktbeteiligte

Wenn das Fass überzulaufen droht, nimmt der emotionale Druck zu. Was man tun kann, wenn‘s brennt.

more...
No comment yet.
Scooped by Sascha Reimann
Scoop.it!

Coaching: "Nur die wenigsten Chefs sprechen mit Geistern"

Coaching: "Nur die wenigsten Chefs sprechen mit Geistern" | Weiterbildung | Scoop.it
Systemaufstellungen sind eine Coaching-Methode, die unbewusste Konflikte in Firmen aufdeckt. Mit Hokuspokus hat das nichts zu tun, sagt der Coach Müller-Eschenbach.
more...
No comment yet.