VERMISST
2.3K views | +0 today
Follow
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Polizeiaktion bei Halle: Polizei sucht mit Großaufgebot nach vermisster Rentnerin

Polizeiaktion bei Halle: Polizei sucht mit Großaufgebot nach vermisster Rentnerin | VERMISST | Scoop.it
Policja poszukiwanej nieruchomości w hali w poszukiwaniu 84 lata emeryta. Żona zniknęła na rok, powiedział prokurator. Jej wnuczka dał sprawozdanie osób zaginionych.
more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Rosenheim: 14- und 16-jähriges Mädchen vermisst

Rosenheim: 14- und 16-jähriges Mädchen vermisst | VERMISST | Scoop.it
Seit Freitag sind Claire Marie Ellwanger (14) und Katja Vilmar (16) spurlos verschwunden. Wer hat die beiden Mädels gesehen? (RT @eric_markuse: BITTE mithelfen & retweeten! “@BILD_Muenchen: Zwei Mädchen aus #Rosenheim werden vermisst!
more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Polizeipresse: Polizei Mettmann - POL-ME: 14- Jährige vermisst - Ratingen/ Düsseldorf - 1401129

Polizeipresse: Polizei Mettmann - POL-ME: 14- Jährige vermisst - Ratingen/ Düsseldorf - 1401129 | VERMISST | Scoop.it
Polizei Mettmann: Mettmann (ots) - Seit dem 20. Januar, gegen 07.00 Uhr, wird aus einer Jugendhilfeeinrichtung in Ratingen die 14- jährige Ayan Ali AWOOWE vermisst. Ayan ist Flüchtling aus Somalia.
Melnarowicz's insight:
POL-ME: 14- Jährige vermisst - Ratingen/ Düsseldorf - 1401129

Mettmann (ots) - Seit dem 20. Januar, gegen 07.00 Uhr, wird aus einer Jugendhilfeeinrichtung in Ratingen die 14- jährige Ayan Ali AWOOWE vermisst. Ayan ist Flüchtling aus Somalia. Das Mädchen hat seit diesem Tag auch nicht mehr ihre Schule, eine Gemeinschaftshauptschule, in Düsseldorf besucht. Sie hat ihr Wohnumfeld verlassen, ohne persönliche Gegenstände mitzunehmen. Hinweise auf eine Straftat liegen ebenso nicht vor wie solche, die zu ihrem möglichen Aufenthaltsort führen. Neben den herkömmlichen polizeilichen Fahndungsmaßnahmen wurde auch ein Mantrailerhund eingesetzt.

Nachdem trotzdem keine Erkenntnisse über ihren Aufenthaltsort erlangt werden konnten, haben sich die Vertreterin des Vormundes und die Kriminalpolizei in Ratingen heute entschlossen, öffentlich nach dem Mädchen zu fahnden. Ayan Ali AWOOWE ist ca. 160 cm groß, schlank und schwarzhaarig. Ihre aktuelle Kleidung ist nicht bekannt. Hinweise an 02102/ 9981 - 6210

Zusatz: Ein Photo der Vermissten steht unter der o. a. Internetanschrift zum Download und zur Veröffentlichung bereit.

 

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028 E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Polizei fahndet europaweit nach verschwundener Olivia

Polizei fahndet europaweit nach verschwundener Olivia | VERMISST | Scoop.it
Es war ein trauriges Weihnachtsfest für die Familie Blecke aus Belecke. Pflegetochter Olivia ist seit dem 19. Dezember verschwunden. Der leibliche Vater soll die Kleine entführt haben.
Melnarowicz's insight:

Heiligabend nur geweint
Nun könnte es sein, dass Olivia mitgenommen wurde zu Verwandten nach Polen; dort leben der Bruder ihres Vaters und die Mutter der Mutter, also ihre Oma. Margitta Blecke wurde nur mitgeteilt, der 70-Jährige hätte angerufen und gesagt, er wäre auf dem Weg nach Polen. „Seitdem warten wir auf Neuigkeiten.“ Ob die polnische Polizei schon die Suche aufgenommen hat, ist nicht bekannt. „Aufgrund der Feiertage können sich die Ermittlungen dort aber noch hinziehen“, erklärt Polizeisprecher Frank Meiske aus Soest auf Nachfrage. Man könne nur abwarten.

Und gerade das fällt der Familie Blecke schwer. „Alle haben sich auf Weihnachten gefreut. Jetzt, wo sie weg ist, haben wir erst mal gespürt, wie wichtig Olivia uns allen ist“, berichtet Margitta Blecke und zeigt auf die Geschenke, die noch eingepackt am Tannenbaum stehen.

Geblieben ist nur ein Porträtbild von dem fröhlichen Mädchen in einem Rahmen mit dem Titel „Ohne Dich ist alles doof“ – das spiegelt die Gefühle der Familienmitglieder am besten wider. An Heiligabend waren alle versammelt, „aber wir haben nur da gesessen und geweint.“ Ein kleiner Trost ist die einjährige Enkelin Emma; „sie beschäftigt mich und lenkt mich von der Mutlosigkeit ab“, so die stolze Oma.

Polizei, Staatsanwaltschaft und Jugendamt arbeiten in diesem Fall von Kindesentziehung zusammen. Inzwischen ist die Suche nach Olivia europaweit ausgeschrieben.

Polizei fahndet europaweit nach verschwundener Olivia | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/warstein/polizei-fahndet-europaweit-nach-verschwundener-olivia-id8820512.html#plx1554243186

more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Vermisster 12-Jähriger wohlbehalten zurück » Hit-TV.eu

Vermisster 12-Jähriger wohlbehalten zurück » Hit-TV.eu | VERMISST | Scoop.it
Die Polizei bittet die Bevölkerung dringend um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Kind. Gesucht wird der 12-jährige Helmut Menschel. Der Junge wurde am Freitag, den 13. Dezember, gegen 16:25 Uhr zuletzt in ...
Melnarowicz's insight:

Der seit Freitagabend in Raum Zittau gesuchte 12-Jährige ist am Samstagnachmittag wohlbehalten aufgegriffen worden. Der Junge hatte bei einem Mitschüler übernachtet, ohne seine Eltern zu fragen. Dank der Mithilfe der Medien bemerkte der Vater des Mitschülers in einem Radiobeitrag die Suchmaßnahmen und infomierte umgehend die Polizei. Eine Streife des Polizeireviers Zittau-Oberland nahm den kleinen Abenteurer auf und brachte ihn zu seinen Eltern.

more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Vermisst wird die 17-jährige Erika R. aus Bonn | Tobyhilft

Vermisst wird die 17-jährige Erika R. aus Bonn | Tobyhilft | VERMISST | Scoop.it
RT @Tobyhilftcom: #Vermisst wird die 17-jährige #ErikaR. aus #Bonn... http://t.co/VuqFRVyt8i
Melnarowicz's insight:

Die 17-jährige Erika R. aus Bonn wird seit dem 05.12.2013 vermisst. Die elterliche Wohnung hat sie an diesem Tag gegen 16:00 Uhr verlassen, leider ist sie bis heute nicht zurückgekehrt. Gegen 19:30 Uhr am selben Tag, bestand das letzte mal Kontakt per Mobiltelefon.

Polizeiliche Überprüfungen der Angehörigen, Bekannten und Freunden, brachten keine Hinweise zum Aufenthaltsort der vermissten Person. Mit dem Einverständnis der Erziehungsberechtigten, wird mit einem Bild nach Erika R. aus Bonn gefahndet, da eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann.

Das die vermisste Person sich von zu Hause entfernt, ist leider nicht das erste Mal. Im Oktober 2013 war das Mädchen schon mal abgängig, wurde dann allerdings am 15. Oktober 2013 bei einem Freund in Bukarest gefunden.

Da nicht auszuschließen ist, das sich die junge Frau wieder in Bukarest aufhält, wurde die rumänische Polizei in den Fall mit eingebunden. Die Vermisstenfahndung wird sowohl in Deutschland, als auch im benachbarten Ausland durchgeführt.

Erika R. wird beschrieben mit einer Größe von etwa 1,60 Meter, blaue Augen und einem Gewicht von etwa 50kg. Sie trägt dunkelblonde glatte Haare welche bis zur Taille gehen. Bekleidet war sie zuletzt mit einer dunklen Jacke, Jeans und Turnschuhen in Größe 37. Als besonderes Merkmal gilt eine randlose Brille, welche je nach Situation wohl auch durch Kontaktlinsen ersetzt wird. Des weiteren soll sie eine rosa / blaue Adidas Schultasche mit sich führen.

Wer Erika R. gesehen hat, oder Angaben zum Aufenthaltsort machen kann, möge sich bitte umgehend mit der Polizei in Bonn unter 049-228-150 in Verbindung setzen. Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Dies ist eine offizielle Vermisstenfahndung der Polizei Bonn, bitte Europaweit in allen sozialen Netzwerken, Community, Gruppen teilen und weiterverbreiten. Jede Unterstützung wird dringend benötigt.

more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

POL-BN: 41-jähriger Mann aus Alfter vermisst - Polizei bittet um Mithilfe - news aktuell (Pressemitteilung)

POL-BN: 41-jähriger Mann aus Alfter vermisst - Polizei bittet um Mithilfe - news aktuell (Pressemitteilung) | VERMISST | Scoop.it
Express.de
POL-BN: 41-jähriger Mann aus Alfter vermisst - Polizei bittet um Mithilfe
news aktuell (Pressemitteilung)
Bonn (ots) - Die Bonner Polizei sucht nach dem vermissten 41-jährigen Stefan S. und bittet dabei auch die Bevölkerung um Mithilfe.
Melnarowicz's insight:
POL-BN: 41-jähriger Mann aus Alfter vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Bonn (ots) - Die Bonner Polizei sucht nach dem vermissten 41-jährigen Stefan S. und bittet dabei auch die Bevölkerung um Mithilfe.

Am Abend des 03.12.2013 meldeten Angehörige den 41-Jährigen bei der Polizei als vermisst, nachdem sie den in Alfter wohnenden Mann weder antreffen noch erreichen konnten. Zudem ergaben sich Hinweise, nach denen eine mögliche Eigengefährdung für Gesundheit oder Leben des 41-Jährigen nicht ausgeschlossen werden kann.

Die Bonner Polizei leitete sofort nach der Erstattung der Vermisstenanzeige umfangreiche Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen ein. Nach den derzeitigen Kenntnissen wurde der 41-jährige durch Bekannte zuletzt am Montag, 02.12.2013, in Alfter gesehen. Trotz intensiver Ermitlungen und Überprüfungen von Kontaktpersonen und möglichen Anlaufadressen in Alfter, Bonn und Rheinbach ergaben sich keine Anhaltspunkte für seinen aktuellen Aufenthaltsort.

Die zuständigen Ermittler des Kriminalkommissariats 12 bitten daher die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten. Dazu veröffentlichen sie ein Foto des 41-Jährigen, der darüber hinaus wie folgt beschrieben wurde:

- ca. 182 cm groß - ca. 85 kg schwer - kurze, dunkle Haare - blaue Augen

Der Vermisste dürfte nach den vorliegenden Kenntnissen möglicherweise mit einer olivgrünen/grauen, dicken Winterjacke bekleidet sein.

Die Ermittler fragen:

Wer hat Stefan S. seit dem 03.12.2013 gesehen oder hatte Kontakt zu ihm?

Wer kann Angaben zu dem derzeitigen Aufenthaltsort von Stefan S. machen?

Hinweise nehmen das Kriminalkommissariat 12 und die Kriminalwache der Bonner Polizei unter der Rufnummer 0228 / 15-0 sowie jede Polizeidienststelle entgegen.

 

Rückfragen bitte an: Polizei Bonn Pressestelle Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 www.polizei-bonn.de
more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Vermisst: 10 neue Folgen ab heute Abend bei RTL - Stars on TV

Vermisst: 10 neue Folgen ab heute Abend bei RTL - Stars on TV | VERMISST | Scoop.it
Stars on TV Vermisst: 10 neue Folgen ab heute Abend bei RTL Stars on TV Sandra Eckardt hilft auch in den neuen Folgen Menschen, die Familienangehörige vermissen und sich von ganzem Herzen wünschen, diese nach einer quälend langen Zeit der Trennung...
more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Nach eineinhalb Jahren: Vermisste taucht wieder auf - Merkur Online

Nach eineinhalb Jahren: Vermisste taucht wieder auf - Merkur Online | VERMISST | Scoop.it
Nach eineinhalb Jahren: Vermisste taucht wieder auf
Merkur Online
Nach eineinhalb Jahren: Vermisste taucht wieder auf.
Melnarowicz's insight:

Die Hoffnung hatten die Eltern nie aufgegeben. Die Hoffnung, ihre Tochter eines Tages wieder wohlbehalten in die Arme schließen zu können – auch wenn es nichts gab, das diese Hoffnung genährt hatte. Das Mädchen aus Garmisch-Partenkirchen war seit Anfang Juni vergangenen Jahres wie vom Erdboden verschluckt. Keine Spur, keine Hinweise, nahezu eineinhalb Jahre lang nichts. Jetzt hat sich die inzwischen 18-Jährige bei ihren Eltern gemeldet: aus Vietnam.

Der Vermisstenfall erschien am Anfang wie so viele andere auch. Die Familie aus Vietnam meldete am 5. Juni 2012 ihre Tochter bei der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen als vermisst. Das 16-jährige, auffallend hübsche Mädchen hatte sich „mit einem stattlichen Geldbetrag“ auf den Weg nach München gemacht, „um dort eine Wiesnbekanntschaft aus dem Jahr 2011 zu treffen“, sagte Jürgen Thalmeier, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern-Süd, gestern Nachmittag. Schon damals war bekannt: Der junge Mann stammte auch aus Vietnam. Zunächst überprüften die Beamten alle bekannten Anlaufstellen und befragten Freunde – ohne Erfolg. Vergeblich hätten die Eltern außerdem auf konkrete Hinweise der Bevölkerung gehofft, berichtet Thalmeier.

Es wird niemand nachvollziehen können, welche Qualen die Familie litt. Immer mit der Frage konfrontiert: Werden sie die Tochter jemals wiedersehen? Und jeder tragische Unglücksfall erinnert die Eltern an das Schlimmste, das einem mit seinem Kind passieren kann.

Die Kriminalpolizei in Garmisch-Partenkirchen legte den Fall in all der Zeit nie zu den Akten, hielt immer wieder Kontakt zu den Eltern. Doch nie ergaben sich neue Ansatzpunkte.

Bis sich dieser Tage, aus heiterem Himmel, die Tochter bei der Familie meldete: per Mail, aus ihrem Heimatland Vietnam, wohlauf. Die Polizei hat keine Zweifel, dass die Vermisstensuche ein glückliches Ende gefunden hat. Aber die Beamten haben noch sehr viele Fragen. Zum Beispiel, wann das Mädchen nach Vietnam geflogen ist und wie – alleine oder mit dem Bekannten. Was ist in all der Zeit passiert? Gut möglich, dass die Jugendliche sofort nach Asien gereist ist, also noch bevor sie als vermisst gemeldet wurde. Dann war ihr Name auch nicht im Fahndungscomputer hinterlegt – sie hätte die Passkontrolle ungehindert passieren können. Oder sie hätte von einem Flughafen außerhalb Deutschlands reisen können. In ihrem Alter, möglicherweise auch in Begleitung, würde die 16-Jährige auf einem Flughafen nicht auffallen, erklärt der Polizeisprecher. „Wir wollen das aber alles rekonstruieren“, betont Thalmeier. Allerdings sind die Ermittler dazu auf eine große Kooperationsbereitschaft der heute Volljährigen angewiesen. Und bisher besteht der Kontakt nur per E-Mail.

Die Polizei ist dennoch erleichtert über die Entwicklung. „Dass ein Vermisstenfall so ausgeht, ist sehr, sehr selten“, sagt Thalmeier. Meist endeten sie nach so langer Zeit tragisch.

more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Vermisst | Wo ist Julianna (16) aus Hamburg-Rahlstedt? - BILD

Vermisst | Wo ist Julianna (16) aus Hamburg-Rahlstedt? - BILD | VERMISST | Scoop.it
BILD
Vermisst | Wo ist Julianna (16) aus Hamburg-Rahlstedt?
BILD
Hamburg – Seit Donnerstag wird die 16-jährige Julianna aus Hamburg-Rahlstedt vermisst.
Melnarowicz's insight:

GEFUNDEN SAFE

more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Polizei bittet um Mithilfe Georg H. aus Bonn vermisst - General-Anzeiger

Polizei bittet um Mithilfe Georg H. aus Bonn vermisst - General-Anzeiger | VERMISST | Scoop.it
Express.de
Polizei bittet um Mithilfe Georg H. aus Bonn vermisst
General-Anzeiger
Bei der Suche nach Georg H. (48) aus Bonn, der seit dem frühen Donnerstagabend vermisst wird, bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe.
Melnarowicz's insight:

Georg H. wurde zuletzt an der Prinz-Albert-Straße in der Bonner Südstadt gesehen. Er ist krank und benötigt dringend medizinische Betreuung. Wie die Polizei berichtet, kann auch eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden.

Da die bisherigen Suchmaßnahmen ohne Ergebnis verliefen, veröffentlicht die Polizei nun ein Foto des Vermissten. Georg H. wird wie folgt beschrieben:

circa 186 Zentimeter groß,
Glatze,
etwa 90 Kilogramm schwer,
bekleidet mit dunkler Jacke und Jeanshose.
Wer hat Georg H. seit Donnerstag, 22.11.2013, 18.30 Uhr gesehen? Wer kann Angaben zu seinem aktuellen Aufenthaltsort machen? Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 0228/150 oder über den Polizeinotruf 110 entgegen.

Polizei bittet um Mithilfe: Georg H. aus Bonn vermisst | GA-Bonn - Lesen Sie mehr auf:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bonn/suedstadt/Georg-H-aus-Bonn-vermisst-article1202121.html#plx298740905

more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Keine Spur von vermisster Frau aus Ocholt Großaufgebot sucht nach vermisster ... - Nordwest-Zeitung

Keine Spur von vermisster Frau aus Ocholt Großaufgebot sucht nach vermisster ... - Nordwest-Zeitung | VERMISST | Scoop.it
Nordwest-Zeitung
Keine Spur von vermisster Frau aus Ocholt Großaufgebot sucht nach vermisster ...
Nordwest-Zeitung
Sie versuchten, in der Innenstadt die Spur der vermissten Frau aufzunehmen – vergeblich.
Melnarowicz's insight:

Westerstede/Ocholt Seit dem späten Montagabend sucht die Polizei in Westerstede und Umgebung nach der vermissten Elfriede Meints (76) aus Ocholt. Die Rentnerin hatte sich am Montag gegen 17.30 Uhr telefonisch bei einer Freundin gemeldet, mit der sie eigentlich verabredet war. Sie sei gestürzt und ihre Brille kaputt, teilte Elfriede Meints mit. Sie wolle noch schnell nach Westerstede fahren, um den Schaden beim Optiker richten zu lassen. In Westerstede muss die rüstige Ocholterin auch angekommen sein, denn in der Nacht zu Dienstag fand man ihren grünen Opel Astra vorschriftsmäßig auf dem kleinen Parkplatz neben der Volksbank, direkt an der Peterstraße, vor.

Die Polizei kann nicht ausschließen, dass sich die Frau bei ihrem Sturz schwerere Kopfverletzungen zuzog, als sie vielleicht selbst zunächst wahrgenommen hat, und die Orientierung verlor.

Bei der Suche nach Elfriede Meints setzte die Polizei auch Mantrailing-Hunde ein. Sie versuchten, in der Innenstadt die Spur der vermissten Frau aufzunehmen – vergeblich. Ein weiterer auf die Personensuche spezialisierter Hund durchkämmte den Teich auf der Thalenweide. Anschließend suchten die Westersteder Feuerwehr und das THW die Süderbäke per Boot ab – doch Elfriede Meints blieb verschwunden. Auch eine Suche am Rande der Straße nach Ocholt, die von den Einsatzkräften nach Einbruch der Dunkelheit zu Fuß abgelaufen wurde, führte nicht zum gewünschten Erfolg.

Daher bittet die Polizei die Bevölkerung nun dringend um Hinweise auf den Aufenthaltsort von Elfriede Meints. Sie ist etwa 1,63 Meter groß und hat graue Haare. Wer gesehen hat, wie die Frau am Montagabend gegen 18 Uhr mit ihrem Opel Astra vor der Volksbank einparkte und ausstieg, wird dringend gebeten, sich unter Telefon 04488/8330 bei der Polizei zu melden. Wissen möchten die Beamten ferner, ob Autofahrern eine ältere Frau auffiel, die am Montagabend zu Fuß von Westerstede aus in Richtung Ocholt unterwegs war. Möglicherweise wurde die 76-Jährige am Montagabend aber auch in der Innenstadt gesehen.

more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Vermisst wird der 19-jährige Jens Henrik Bleck nach Sturz in den Rhein | Tobyhilft

Vermisst wird der 19-jährige Jens Henrik Bleck nach Sturz in den Rhein | Tobyhilft | VERMISST | Scoop.it
RT @Dandelion159: Suchaufruf der Polizei. Bitte RT. Danke!
#vermisst #JensHenrikBleck #Bonn http://t.co/r6YHxDfpyx
Melnarowicz's insight:

Am 09.11.2013 gegen 02:45 Uhr ist der 19-jährige Jens Hendrik Bleck, im Bereich der Insel Grafenwerth, aus bislang ungeklärten Gründen in den Rhein gekommen. Dort wurde er dann vermutlich von der Strömung mitgerissen. Sowohl die Polizei als auch die Feuerwehr, haben sofort Suchmaßnahmen eingeleitet. Leider blieben diese bislang ohne Erfolg. Bei Tageslicht am 09.11.2013 wurde die Suche fortgesetzt, ebenfalls ohne Erfolg.

Für den Vermisstenfall von Jens Hendrik Bleck, ist das Kriminalkommissariat 12 der Bonner Polizei zuständig, welche auch alle weiteren Suchmaßnahmen zur Auffindung der Vermissten Person koordiniert. Die Polizei fahndet nun mit einem Foto, und erbittet dringend Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Vermisste Jens Hendrik Bleck ist 19 Jahre jung, 1,85 Meter groß, schlank, braune Augen, 6 Tagesbart, Schuhgröße 40. Zuletzt war er bekleidet mit einer dunkelblauen Stoffhose der Marke Tommy Hilfiger, ein blaues langärmeliges Hemd, braune Schuhe, dunkelblauer Trenchcoat, und eine Uhr mit silbernem Armband mit dunkelblauem Ziffernblatt. Weiterhin führte der Vermisste ein Handy der Marke LG mit sich.

Jens Hendrik Bleck wird als zuverlässig und verlässlich beschrieben. Die Polizei fahndet Öffentlichkeitswirksam nach der Vermissten Person, um aufgrund der sinkenden Temperaturen schlimmeres zu vermeiden.

Dies ist eine offizielle Vermisstenfahndung des Kriminalkommissariats 12 der Bonner Polizei. Bitte diesen Bericht in allen sozialen Netzwerken, Communitys und Gruppen teilen.

more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Intensive Suche nach vermisstem Mädchen

Intensive Suche nach vermisstem Mädchen | VERMISST | Scoop.it
Oprócz jednostek policji i wojska oraz wyszukiwania obrony cywilnej dla brakującego jedenaście-letniej dziewczynki w Ägerital Zug. Od poniedziałku rano dziewczyna zaginęła w drodze do szkoły.
more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Facebook Fahndungen | Landeskriminalamt Niedersachsen

Facebook Fahndungen | Landeskriminalamt Niedersachsen | VERMISST | Scoop.it

Please submit any relevant information to the police in Lüchow-Dannenberg, phone:+49 (0)5841-122-0

Melnarowicz's insight:

Since New Year's Day 2001, 7:00 p.m., Katrin Konert, then 15 years old (today 26), is missing.
She probably tried to hitchhike from Bergen/Dumme to Gr. Gaddau (district of Lüchow-Dannenberg). She was last seen by an acquaintance at a bus stop in 29468 Bergen/Dumme, Neue Straße/Heckenweg.
After that, no more traces of her could be found.
Therefore, the photo of her published in 2001 was adjusted to her supposed today's appearance by an artificial ageing-process.
Katrin Konert has blue-grey eyes, a ca. 1 cm long scar on her forehead and aninjury caused by a fire on her right calf. At the time of her disappearance her hair was dyed black, her natural haircolour is blonde.

    
more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Ungelöste Kriminalfälle aus Halle: Mandy verschwindet spurlos

Ungelöste Kriminalfälle aus Halle: Mandy verschwindet spurlos | VERMISST | Scoop.it
Am Ostersamstag im Jahr 1998 stieg die 13-Jährige in das Auto ihres Schwagers. Seitdem wurde sie nicht mehr gesehen.
Melnarowicz's insight:
HALLE (SAALE)/MZ. Jedes Jahr werden in Deutschland rund 6 000 Kinder als vermisst gemeldet. Die meisten dieser Fälle werden in kürzester Zeit geklärt - nicht so der Fall Mandy Schmidt aus Halle. Die 13-Jährige war am 11. April 1998 gegen 14 Uhr zum letzten Mal an einer Tankstelle an der Dieselstraße gesehen worden. Ohne zu sagen, wohin sie will, hatte das Mädchen zuvor die Wohnung verlassen. Die Suche im Stadtgebiet mit Hubschraubern, das Durchkämmen der Dölauer Heide und die Suche über Plakate blieb erfolglos - bis heute. „Es wurde nie eine Leiche gefunden“, sagt Staatsanwalt Klaus Wiechmann. Dennoch gab es keinen Monat später eine Festnahme: Der damals 24-jährige Schwager von Mandy hatte gestanden, das Kind sexuell missbraucht zu haben. Sein roter Kadett war es, in den Mandy am 11. April 1998 eingestiegen und später nach Angaben des Mannes wieder ausgestiegen war. Spuren im Auto bewiesen, dass es dort zum Sexualverkehr zwischen den beiden gekommen sein muss: Mandys Haare waren im Kofferraum des Wagens gefunden worden. Für den sexuellen Missbrauch wurde der Mann zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Dass der Schwager mit dem Verschwinden der 13-Jährigen etwas zu tun hat, konnte nie bewiesen werden. Noch während des Prozesses gegen den 24-Jährigen durchkämmte eine Hundertschaft der Polizei das Areal am Hufeisensee. Ob Mandys Schwager in der Verhandlung einen Hinweis gegeben hatte oder sich in Widersprüche verwickelt hatte, wurde nicht bekannt: Die Verhandlung lief unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Mandy Schmidt Mandy Schmidt (BILD: ARCHIV/MZ) Obwohl die Genstruktur aller Leichenfunde bundesweit seither mit der DNA des Mädchens verglichen worden sind und nach Hinweisen an verschiedenen Orten gesucht wurde, gab es keinerlei Treffer. Hinweise dagegen gab es zuhauf: Beispielsweise wurde auch in einer Fernsehsendung im September 1998 nach Mandy gesucht. Über 30 Hinweise gingen danach bei der Polizei ein. Zuschauer wollten das Mädchen in Berlin, Bielefeld und Hamburg gesehen haben. Greifbare Ergebnisse gab es jedoch nicht. Sogar eine komplette Gartenanlage wurde mit Bodenradar abgesucht - ohne allerdings neue Erkenntnisse zu gewinnen. Auf einen anonymen Hinweis hin wurde im Februar 2000 der Sandersdorfer Busch bei Bitterfeld von Hundertschaften durchsucht. Angeblich sollte dort die Leiche des Mädchens, so der Tipp, liegen. Gefunden wurde nichts. Spuren erwiesen sich als falsch Auch weitere Spuren erwiesen sich als falsch. So wurde zeitweise angenommen, dass Mandy zur Kinderprostitution gezwungen worden sein könnte. Vier Jahre nach dem Verschwinden von Mandy tauchten im Internet Fotos auf. Tatsächlich hatte das Mädchen auf den Bildern große Ähnlichkeit mit Mandy, aber nach den Ermittlungen des Bundeskriminalamtes soll es sich definitiv nicht um die Hallenserin gehandelt haben. Die Familie von Mandy Schmidt hatte ihre Tochter schließlich für tot erklären lassen. Im September vergangenen Jahres erließ das Amtsgericht Halle eine entsprechende Erklärung, die auch die Staatsanwaltschaft in den Akten hat. Doch damit ist der Fall nicht abgeschlossen. „Das Verfahren ruht deswegen nicht. Irgendwann findet man immer eine Leiche“, sagt Staatsanwalt Wiechmann. Durch neue Methoden des DNA-Nachweises gebe es heute andere Möglichkeiten als früher. „Deswegen geben wir die Hoffnung nicht auf“, fügt Wiechmann hinzu. Das Erbgut des Mädchens wurde anhand ihres Kammes und ihrer Zahnbürste gesichert. Und so könnte auch noch nach Jahren sicher festgestellt werden, ob eine gefundene Leiche die von Mandy Schmidt ist. Wie auch in anderen ungelösten Fällen wird die Akte Mandy Schmidt von Zeit zu Zeit von einem bislang nicht mit dem Fall beschäftigten Ermittler durchgesehen - zuletzt 2007/2008. So hofft man weiterhin, möglicherweise einen neuen Anhaltspunkt, eine nicht beachtete Frage oder einen Widerspruch zu entdecken, der dann neu ermittelt werden muss. Im nächsten Teil am Montag: Der Geigenkastenmord - der Täter ist seit 1994 nicht ermittelt.
more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Heinsberg: 91-jährige Frau wird in Hückelhoven-Ratheim vermisst - Dueren-magazin.de

Heinsberg: 91-jährige Frau wird in Hückelhoven-Ratheim vermisst - Dueren-magazin.de | VERMISST | Scoop.it
Aachener Zeitung
Heinsberg: 91-jährige Frau wird in Hückelhoven-Ratheim vermisst
Dueren-magazin.de
Hückelhoven-Ratheim: Seit den frühen Morgenstunden des 28. Dezember 2013 wird die 91-jährige Elfriede Jansen aus Ratheim vermisst.
Melnarowicz's insight:

Hückelhoven-Ratheim: Seit den frühen Morgenstunden des 28. Dezember 2013 wird die 91-jährige Elfriede Jansen aus Ratheim vermisst. Gegen 7.30 Uhr stellten die Angehörigen fest, dass sie sich nicht mehr im Haus an der Kirchstraße aufhielt. Alle bis zum Mittag eingeleiteten Suchmaßnahmen der Angehörigen und der Polizei führten noch nicht zu der vermissten Seniorin. Obwohl ein Polizeihund und auch ein Polizeihubschrauber die Suche unterstützten, gibt es keine konkrete Spur.

Nach bisherigen Erkenntnissen ist sie vermutlich gegen 2 Uhr in der Nacht aufgestanden und hat dann das Haus verlassen. Sie dürfte mit einer Jogginghose und einem Pullover bekleidet sein. Auch ihr Rollator und ein Krückstock mit einem grünen Griff waren nicht aufzufinden, so dass vermutet wird, dass sie diese Gegenstände mitführt. Frau Jansen geht in gebückter Haltung und trägt eine Perücke, siehe beigefügtes Bild. Auf Ansprache antwortet sie entweder mit dem Namen Else Jansen oder Else Thiel, ihrem Geburtsnahmen.

Wer die vermisste Frau gesehen hat oder Angaben zu ihrem jetzigen Aufenthaltsort machen kann, der wende sich bitte umgehend an die Polizei in Heinsberg über die Notrufnummer 110 oder Telefon 02452 9200.

more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

64-Jährige aus Schaffhausen vermisst - Spur führt nach Trier - volksfreund.de

64-Jährige aus Schaffhausen vermisst - Spur führt nach Trier - volksfreund.de | VERMISST | Scoop.it
Seit dem 29. Oktober wird eine 64-jährige Frau aus Schaffhausen in der Schweiz vermisst. Die Fahndung der Schweizer Polizei verlief ohne Ergebnis. Ende November wurden Ausweispapiere der Vermissten am Bahnhof in Trier gefunden.
Melnarowicz's insight:

Seit dem 29. Oktober wird eine 64-jährige Frau aus Schaffhausen in der Schweiz vermisst. Die Fahndung der Schweizer Polizei verlief ohne Ergebnis. Ende November wurden Ausweispapiere der Vermissten am Bahnhof in Trier gefunden. Die Polizei Trier bittet um Mithilfe.

Nach Polizeiangaben ist die die Vermisste Irene Elisabeth Fieschi  etwa 1,55 bis 1,60 Meter groß und kräftig. Sie hat kurzes dunkelblondes Haar. Die Vermisste trägt eine Brille und ist auf Medikamente angewiesen.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben über den Aufenthaltsort der Vermissten machen können, sich mit der Kripo in Trier in Verbindung zu setzen – Telefon: 0651/ 9779-2290 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle.

more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Leiche im Neckar Frau war seit fast 19 Jahren vermisst - SWR Nachrichten

Leiche im Neckar Frau war seit fast 19 Jahren vermisst - SWR Nachrichten | VERMISST | Scoop.it
Schwarzwälder Bote Leiche im Neckar Frau war seit fast 19 Jahren vermisst SWR Nachrichten Sie und ihr damals 61 Jahre alter Bruder hatten mit dem Auto Freunde in Marbach bei Stuttgart besucht, waren nicht mehr nach Hause zurückgekehrt und wurden...
Melnarowicz's insight:

Im Neckar entdeckte Leichenteile haben Licht ins Dunkel eines seit fast 19 Jahren ungelösten Vermisstenfalls gebracht. Die Leichenteile waren im August bei Heilbronn entdeckt und anschließend untersucht worden.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten, handelt es sich um die sterblichen Überreste einer seit 1995 verschwundenen, damals 53-jährigen Frau aus Eberdingen (Kreis Ludwigsburg). Sie und ihr damals 61 Jahre alter Bruder hatten mit dem Auto Freunde in Marbach bei Stuttgart besucht, waren nicht mehr nach Hause zurückgekehrt und wurden als vermisst gemeldet.

Der Fund bestätigt den Ermittlern zufolge die Vermutung, dass Bruder und Schwester mit dem Wagen ins Hochwasser des Neckars geraten waren. Immer wieder hätten Taucher nach dem Geschwisterpaar gesucht, da der Verdacht eines Unglücks schon früh aufgekommen sei.

"Der Kollege hatte den Fall nie zu den Akten gelegt", sagte ein Polizeisprecher. Nun werde die Suche nach Bruder und Auto noch einmal verstärkt. DNA-Analysen hatten gezeigt, dass es sich um die Vermisste handelte.

more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Vermisste Bonnerin (17): Wo steckt Kader? Sie kam nicht in der ...

Vermisste Bonnerin (17): Wo steckt Kader? Sie kam nicht in der ... | VERMISST | Scoop.it
Die 17-Jährige hatte am Montagmorgen ihr Elternhaus in der Bonner Nordstadt verlassen, um zur Schule zu gehen. Dort kam sie jedoch nicht an.
Melnarowicz's insight:

Seit Montagabend wird Kader K. aus Bonn vermisst. Die 17-Jährige hatte an dem Morgen gegen 7.30 Uhr ihr Elternhaus in der Bonner Nordstadt verlassen, um zur Schule und anschließend zu einem Sportkurs zu gehen. Als sie am Abend nicht nach Hause kam, meldete sich die Mutter bei der Polizei.

Sofort wurden umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Die Ermittlungen ergaben, dass das Mädchen weder in der Schule noch beim Sportkurs erschienen war.

Kontaktpersonen und mögliche Anlaufadressen der 17-Jährigen wurden abgeklappert – ohne Erfolg. Bislang gibt es keinen Hinweis auf den Aufenthaltsort des Teenagers.

Die zuständigen Ermittler appellieren an die Vermisste: „Melden Sie sich umgehend bei ihrer Familie, einer Jugendschutzstelle oder der Polizei!“

Kader K. ist 1,64 Meter groß, hat braune Augen und lange, dunkle Haare. Sie war zuöetzt mit einer dunkelblauen Jeansbluse, einer schwarzen Jacke und schwarzen Leggings bekleidet und hatte eine Handtasche aus Jeansstoff bei sich.

Wer hat die Vermisste seit Montagmorgen, 02.12.2013, gesehen oder hatte Kontakt zu ihr? Wer kann Angaben zu ihren derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizei unter 0228/150 sowie der Notrufnummer 110 entgegen.

more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

18-Jähriger wird seit Donnerstag vermisst! - rosenheim24.de

18-Jähriger wird seit Donnerstag vermisst! - rosenheim24.de | VERMISST | Scoop.it
rosenheim24.de
18-Jähriger wird seit Donnerstag vermisst!
rosenheim24.de
Der 18-jährige Michael D. aus der Steiermark wird seit Donnerstag, 28. November, 22.30 Uhr, vermisst.
Melnarowicz's insight:

Der 18-jährige Michael D. aus der Steiermark wird seit Donnerstag, 28. November, 22.30 Uhr, vermisst. Der junge Mann wurde zuletzt in einem Lokal am Salzburger Rudolfskai gesehen. Am folgenden Tag erschien er weder in einem Internat im Tennengau noch in der Schule.

Laut den Eltern gilt der junge Mann als außerordentlich zuverlässig und habe auch in der Schule nie ungerechtfertigt gefehlt. Aus diesem Grund wird ein Unfall befürchtet!

 

Die Kriminalpolizei der Stadt Salzburg startete eine Suchaktion mit mehreren Polizeihundeführern und Streifen im Bereich der Altstadt und an beiden Ufern der Salzach. Trotz der Maßnahmen konnten keine neuen Hinweise auf den Verbleib des Vermissten gewonnen werden.

Der besorgte Vater stimmte einer Veröffentlichung eines Lichtbildes und dem Aufruf nach Hinweisen durch die Polizei zu.

Die Beschreibung des Vermissten:

Michael D. ist 18 Jahre alt und kommt aus der Steiermark. Er besucht eine höhere Schule und ein Internat im Tennengau. Er ist 1,80 Meter groß, hat kurze, brünette Haare und ist mit einem schwarzen Anorak der Marke „Ice Peak“ mit weißen Streifen an beiden Ärmeln und im Brustbereich bekleidet. Darunter trägt er ein hellblaues T-Shirt, eine graue Sweaterjacke sowie blaue Jeans.

Die Kriminalpolizei Salzburg bittet um sachdienliche Hinweise unter der Nummer 0041/(0)59-133-55-3333 oder in jeder Polizeidienststelle.

more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Vermisste Frau aus Bad Brückenau ist tot - inFranken.de

Vermisste Frau aus Bad Brückenau ist tot - inFranken.de | VERMISST | Scoop.it
Vermisste Frau aus Bad Brückenau ist tot
inFranken.de
Am Donnerstag stellten die Gerichtsmediziner die Identität der Frau, die seit dem 20. Oktober als vermisst galt, schließlich fest.
Melnarowicz's insight:

Die Identität des Leichnams, der am Wochenende in Werneck gefunden wurde, ist aufgeklärt. Eine Obduktion brachte die traurige Gewissheit. "Es handelt sich um die 47-Jährige aus Bad Brückenau", bestätigt Matthias Schäfer, Pressesprecher am Polizeipräsidium Unterfranken auf Nachfrage der Saale-Zeitung. Damit ist die wochenlange Suche nach der vermissten Frau zu Ende.

Keine Hinweise auf eine Straftat
Wie bereits berichtet, hatte eine Spaziergängerin am Samstag gegen 13.45 Uhr in der Nähe des Bezirkskrankenhauses eine weibliche Leiche gefunden. Die Frau verständigte sofort die Polizei. Die Kriminalpolizei Schweinfurt übernahm die Ermittlungen vor Ort. Da es nicht möglich war, den Leichnam zu identifizieren, beantragte die Staatsanwaltschaft Schweinfurt die Obduktion.

 

Am Donnerstag stellten die Gerichtsmediziner die Identität der Frau, die seit dem 20. Oktober als vermisst galt, schließlich fest. Allerdings bleibt auch nach der Obduktion unklar, wie die Brückenauerin zu Tode gekommen ist. Eines macht Schäfer jedoch deutlich: "Wir haben keine Anhaltspunkte, die auf ein Fremdverschulden hindeuten."

more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Polizei bittet um Mithilfe: 61-jährige Leipzigerin wird seit Donnerstagmorgen ... - Leipziger Volkszeitung

Polizei bittet um Mithilfe: 61-jährige Leipzigerin wird seit Donnerstagmorgen ... - Leipziger Volkszeitung | VERMISST | Scoop.it
Leipziger Volkszeitung
Polizei bittet um Mithilfe: 61-jährige Leipzigerin wird seit Donnerstagmorgen ...
Leipziger Volkszeitung
Die gesuchte Beate R. wird seit Donnerstagmorgen vermisst. Foto: Polizei Die gesuchte Beate R.
more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

Vermisste Coburgerin tot aufgefunden - inFranken.de

Vermisste Coburgerin tot aufgefunden - inFranken.de | VERMISST | Scoop.it
Vermisste Coburgerin tot aufgefunden
inFranken.de
Wie bereits berichtet, galt sie seit dem vergangenen Donnerstag als vermisst.
more...
No comment yet.
Scooped by Melnarowicz
Scoop.it!

70-Jähriger in Wetzlar vermisst - mittelhessen.de

70-Jähriger in Wetzlar vermisst - mittelhessen.de | VERMISST | Scoop.it
70-Jähriger in Wetzlar vermisst
mittelhessen.de
Der Vermisste ist 1,78 Meter groß bei einer schlanken bis leicht untersetzten Figur. Er hat graue Haare und einen grauen Vollbart.
Melnarowicz's insight:

Mirko Milberg verließ am Donnerstag gegen 15.45 Uhr nach einem Behandlungstermin eine Zahnarztpraxis im Wetzlarer Ortsteil Dalheim und wurde seit dem nicht mehr gesehen.

Der Vermisste ist 1,78 Meter groß bei einer schlanken bis leicht untersetzten Figur. Er hat graue Haare und einen grauen Vollbart. Am Donnerstag trug er zu seiner Jeans ein schwarz-weiß gestreiftes Hemd.

Die Kriminalpolizei von Wetzlar bittet Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort von Milberg machen können oder ihn in den vergangenen Tagen gesehen haben, sich unter Telefon (06441) 9180 zu melden.

more...
No comment yet.