Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning
261 views | +0 today
Follow
 
Scooped by Ulrike Grabe
onto Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning
Scoop.it!

Dieter Petereit - Photo Pin: Flickr-Bilder einfach und ohne Lizenzprobleme verwenden

Dieter Petereit - Photo Pin: Flickr-Bilder einfach und ohne Lizenzprobleme verwenden | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it

Bilder, die man kostenlos und dennoch kommerziell nutzen darf, gibt es zwar zuhauf im Weltennetz. Wenn es sich dabei jedoch nicht um vollständig lizenzfreie Bilder handelt, wie sie etwa grundsätzlich bei Pixabay zu finden sind, stellt sich im Rahmen der Nutzung allerdings stets das Problem der korrekten Befolgung der Lizenzbestimmungen. Das ist alles in den Griff zu bekommen, sofern es sich um spezialisierte Plattformen, wie Fotolia oder Pixelio handelt. Dabei bietet auch Flickr kostenlos legal verwendbare Fotos. Allein, wer schon einmal im Bestand gestöbert hat, der weiß: das Prozedere ist nicht für den Alltagsgebrauch geeignet. Der Online-Service Photo Pin tritt an, genau diesen Aspekt der Alltagstauglichkeit zu ergänzen

Ulrike Grabe's insight:

Photo Pin - deutschsprachige UI für benutzerfreundliche Suche von Flickr-Bildern

more...
No comment yet.
Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning
Unter welchen Voraussetzungen dürfen Materialien für die Lehre verwendet werden? Welche Daten dürfen für Lernplattformen erhoben werden? Und welche anderen rechtlichen Bereiche tangieren das E-Learning?
Curated by Ulrike Grabe
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Wem gehören „meine Daten“?

Wem gehören „meine Daten“? | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Der angesagte Begriff „Dateneigentum“ klingt wie eine Überlegung von Datenschützern. Doch im Grunde wollen Daten verarbeitende Unternehmen damit eine völlig neue Eigentumskategorie definieren, um Wertschöpfungsprozesse abzusichern – aber das würde das Prinzip der informationellen Selbstbestimmung gefährden.
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Urheberrechtstag - Institut für Rechtsinformatik - Urheberrechtsfragen der Onlinelehre

Ulrike Grabe's insight:

Videoaufzeichnungen der Keynotes und Grußworte

 

Gemeinsame Tagung der Technischen Informationsbibliothek (TIB) und der Leibniz Universität Hannover zur Novellierung des UrhG, insb. § 52a UrhG am 28. Januar 2016, 08:30 bis 18:00 Uhr, in Hannover

 

Es ist in Deutschland unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt, urheberrechtlich geschützte Werke für Zwecke der Hochschullehre im Internet zustimmungsfrei hochzuladen und zu verwenden. Vieles jenseits dieses Grundsatzes ist sehr umstritten und sehr auslegungsbedürftig. Eine sachgerechte Anwendung der Regeln hat erhebliche Auswirkungen auf die zeitgemäße Gestaltung der Lehre an Hochschulen, aber auch für die Interessen der Urheber und Verlage, die für die Nutzung ein Entgelt zu bekommen haben.

 

Zu interpretieren ist insbesondere § 52a Urheberechtsgesetz (UrhG). Die Tagung stellt deswegen § 52a UrhG in einen allgemeinen Kontext. Dabei ist insbesondere von Interesse, ob die Vergütung zugunsten der Rechteinhaber pauschaliert oder einzelfallbezogen berechnet werden muss. Pauschalierung ist administrativ einfach aber möglicherweise ungenau und/oder ungerecht. Einzelfallerfassung erzeugt erhebliche Bürokratiekosten und ist auch datenschutzrechtlich herausfordernd...

 

more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Das Land haftet bei Urheberrechtsverletzungen durch Lehrer - Recht am Bild

Das Land haftet bei Urheberrechtsverletzungen durch Lehrer - Recht am Bild | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Verletzt ein Lehrer durch online Fotowerbung in Ausübung seines öffentlichen Amtes Urheberrechte, so hat das Land den entstandenen Schaden zu tragen.
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

§ 52a UrhG – Einigung über Pauschalvergütung für 2016 | @LLZ

§ 52a UrhG – Einigung über Pauschalvergütung für 2016 | @LLZ | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it

Jetzt haben VG Wort und die Kultusministerkonferenz der Länder in einer Pressemitteilung vom 8. Dezember bekannt gegeben, dass sie sich darauf verständigt haben, für das kommende Jahr 2016 eine Pauschalvergütung vorzunehmen. Dadurch entfällt für Hochschulen 2016 die Pflicht zur Einzelerfassung von elektronisch bereitgestellten Texten...

more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Digitale Lehre: Wie sicher sind meine persönlichen Daten?

Digitale Lehre: Wie sicher sind meine persönlichen Daten? | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Vorbehalte gegenüber einer digitalisierten Lehre zielen häufig auf einen vermeintlich mangelhaften Schutz persönlicher Daten. Was ist da dran?



Die Hochschulen nehmen Datenschutz sehr ernst, zumal sie über die Landesdatenschutzgesetze dazu verpflichtet sind. Dies ist auch der Grund, warum Hochschulen für die Lehrinhalte eigene Lernplattformen wie ILIAS oder Moodle unterhalten, die funkti ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Forschen in der digitalen Welt: Juristische Handreichung für die Geisteswissenschaften veröffentlicht

Forschen in der digitalen Welt: Juristische Handreichung für die Geisteswissenschaften veröffentlicht | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Geistes- und Kulturwissenschaften beschäftigen sich verstärkt mit der quantitativen Auswertung von Forschungsdaten, etwa unter dem Schlagwort „Digital Humanities“. Die Ergebnisse werden oft im Open Access und unter freien Lizenzen veröffentlicht. Die jetzt veröffentlichte Handreichung bietet einen Überblick, welche Rolle das Urheberrecht und andere Schutzrechte, gesetzliche Regelungen und Lize ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Gericht: Mouse-over-Angaben auch bei Creative Commons nicht ausreichend

Gericht: Mouse-over-Angaben auch bei Creative Commons nicht ausreichend | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Im Blog „Offene Netze und Recht“ weist Reto Mantz auf ein Urteil des Landgerichts München hin, das sich mit Creative-Commons-Lizenzen befasst. In dem Streit ging es um ein Bild aus der Wikipedia, das auf einer Website weiterverwendet wurde. Das Bild stand unter der „CC BY“-Lizenz, die eine Namensnennung als Bedingung vorsieht.Die Namensnennung und die Lizenzangaben wurden auf der Website nur p ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

BGH zur Zulässigkeit von Framing (Urteil vom 9. Juli 2015 - I ZR 46/12 - Die Realität II)

BGH zur Zulässigkeit von Framing (Urteil vom 9. Juli 2015 - I ZR 46/12 - Die Realität II) | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshof hat heute entschieden, dass der Betreiber einer Internetseite keine Urheberrechtsverletzung begeht, wenn er urheberrechtlich geschützte Inhalte, die auf einer anderen Internetseite mit Zustimmung des Rechtsinhabers für alle Internetnutzer zugänglich sind, im Wege des "Framing" in seine eigene Internetseite einbindet.
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Panoramafreiheit: Fragen und Antworten zur aktuellen Diskussion

Panoramafreiheit: Fragen und Antworten zur aktuellen Diskussion | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
„EU verbietet Selfies vor Gebäuden“: Solche und ähnliche Nachrichten erwecken den Eindruck, regelungswütige Brüsseler Bürokraten hätten wieder einmal zugeschlagen. iRights.info hat Fragen und Antworten zusammengestellt, die dabei helfen sollen, die aktuelle Diskussion und mögliche Gefahren für die Panoramafreiheit besser einschätzen zu können.




Wer hat was verboten oder möchte es verbi ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Leitfaden erläutert Rechtsfragen bei E-Learning und digitaler Lehre

Leitfaden erläutert Rechtsfragen bei E-Learning und digitaler Lehre | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Über Rechtsfragen bei E-Learning und digitaler Lehre informiert ein Praxis-Leitfaden, der nun in überarbeiteter und erweiterter Fassung erschienen ist. Er richtet sich an Institutionen im E-Learning-Bereich und Hochschulmitarbeiter, die – ohne Juristen zu sein – mit der Konzeption, Erstellung oder Verwertung von E-Learning-Materialien befasst sind.

In vier Kapiteln auf rund 60 Seiten behand ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Rechtsausschuss des EU-Parlaments stimmt für Reda-Bericht zum Urheberrecht

Rechtsausschuss des EU-Parlaments stimmt für Reda-Bericht zum Urheberrecht | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Julia Reda (r.). Foto: Greens/EFA, CC BY

Mit 23 zu 2 Stimmen stimmte heute der Rechtsausschuss des EU-Parlaments für einen Bericht der Abgeordneten Julia Reda zum Urheberrecht. Der Ausschuss wandte sich gegen ein europäisches Presse-Leistungsschutzrecht und bestimmte Formen des Geoblockings. Eine EU-weite Panoramafreiheit und ein erweitertes Zitatrecht für Bilder und Videos schafften es nic ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Wo findet man freie Unterrichtsmaterialien? 15 Anlaufstellen im Netz

Wo findet man freie Unterrichtsmaterialien? 15 Anlaufstellen im Netz | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
In den letzten Jahren wächst ein Trend: „Open Educational Resources“, kurz OER, sind Lehr- und Lernmaterialien, die kostenlos und unter einer freien Lizenz veröffentlicht werden. Man findet sie vielerorts. Eine kommentierte Auswahl von 15 empfehlenswerten Angeboten zum Einstieg hat Jöran Muuß-Merholz zusammengestellt.



Auch wenn im Klassenzimmer die meisten Medien noch analog funktionier ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Wiki: Fragen aus der Praxis zum Urheberrecht

Wiki: Fragen aus der Praxis zum Urheberrecht | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Bei der Planung multimedialer Lehr-Lern-Szenarien werden Lehrende immer wieder auch mit Fragestellungen aus den für das E-Learning relevanten Rechtsgebieten konfrontiert. Unabhängig davon, ob komplexe Online-Lernangebote erstellt, Vorlesungen als Video aufgezeichnet oder Scans aus Fachbüchern auf einer Lernplattform zum Download angeboten werden sollen, ist regelmäßig das Urheberrecht betroffe ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Was muss bei Online-Umfragen beachtet werden?

Was muss bei Online-Umfragen beachtet werden? | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Online-Umfragen lassen sich auf Webseiten vielfältig einsetzen. Je nach Art der Umfrage gibt es mal mehr, mal weniger zu beachten, um persönliche Daten dabei zu schützen.
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Aufbau einer einfachen Datenschutzerklärung

Aufbau einer einfachen Datenschutzerklärung | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Wie sollte die Datenschutzerklärung einer Website aufgebaut sein, welche Angaben gehören mindestens hinein? Wie lässt sie sich formulieren, wenn sich das Angebot an Kinder richtet?


Der folgende Artikel ist Teil der Service-Reihe Datenschutz auf Webseiten in Zusammenarbeit mit Seitenstark. Seitenstark e.V. ist eine Arbeitsgemeinschaft von Webseiten für Kinder und betreibt unter anderem die ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

New York Public Library lädt ein, ihre Digitalisate frei zu verwenden

New York Public Library lädt ein, ihre Digitalisate frei zu verwenden | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Die New York Public Library hat am Mittwoch das gemacht, was vor ein paar Jahren das Rijksmuseum in Amsterdam mit so großem Erfolg vorgemacht hat: Sie stellen Digitalisate gemeinfreier Inhalte in hoher Auflösung frei zu Verfügung. Und zwar über 187.000 (!) digitalisierte Fotos, Postkarten, Karten, Drucke usw. Mit diesen schlichten, doch wirkungsvollen Worten wird das Projekt vorgestellt:


...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

GEMA-Gebühren: Wann ist Musikwiedergabe öffentlich?

GEMA-Gebühren: Wann ist Musikwiedergabe öffentlich? | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Nutzt man öffentlich Musik, zum Beispiel bei einer Veranstaltung, darf die GEMA Geld verlangen. Wer keine bösen Überraschungen riskieren will, sollte sich damit beschäftigen, ob er unter Vergütungspflichten fällt.

Immer wieder sorgen Forderungen der GEMA für Aufmerksamkeit. Da soll ein Seniorentreff im norddeutschen Fahrdorf für das wöchentliche Volkslieder-Singen bezahlen oder Kindergärten ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Smartphone und mobile Geräte sicher nutzen: Neue Info-Website mobilsicher.de

Smartphone und mobile Geräte sicher nutzen: Neue Info-Website mobilsicher.de | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Wer sich Gedanken über die Sicherheit seiner Daten auf mobilen Geräten macht, findet seit heute einen neuen Anlaufpunkt: das Informationsangebot mobilsicher.de, welches heute auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin offiziell gestartet wird.

Die neue Website bietet praktischen Rat zu Datenschutz und Datensicherheit – zum Beispiel zur Frage, wie man sein Smartphone oder Tablet eins ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Ein Gedankenexperiment zur Neuordnung des Urheberrechts

Ein Gedankenexperiment zur Neuordnung des Urheberrechts | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Das Urheberrecht hat in der digitalen Welt einen dramatischen Bedeutungswandel erfahren. Aus einem Recht für einen sehr kleinen, hoch spezialisierten Adressatenkreis ist ein Verhaltensrecht für die ganze Gesellschaft geworden. Der Umstand, dass das Recht bis heute weit davon entfernt ist, an diese neue Situation angepasst zu werden, führt zu massiven Problemen.

Zum einen hat sich das Nutzer ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Wer einbetten will, muss weiter aufpassen

Wer einbetten will, muss weiter aufpassen | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Wer fremde Inhalte einbettet, muss in der Regel nicht um Erlaubnis fragen. Dazu hat der Bundesgerichtshof vergangenen Donnerstag ein Urteil gefällt (Aktenzeichen I ZR 46/12). Soweit keine große Überraschung: Schon der Europäische Gerichtshof hatte darüber im gleichen Verfahren entschieden. Sind die Inhalte bereits frei zugänglich im Web, kann man sie ohne Genehmigung einbetten, solange dabei k ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

EU-Parlament verabschiedet Reda-Bericht: Panoramafreiheit bleibt, Leistungsschutz draußen

EU-Parlament verabschiedet Reda-Bericht: Panoramafreiheit bleibt, Leistungsschutz draußen | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Das EU-Parlament hat heute den sogenannten Reda-Bericht zum Urheberrecht debattiert und per Abstimmung angenommen. Die zuletzt viel diskutierten Änderungen zur Einschränkung der Panoramafreiheit sind nicht mehr enthalten, auch für Forderungen nach einem Presse-Leistungsschutzrecht gibt es keine unterstützenden Formulierungen.

Bei der Abstimmung im Plenum sprachen sich heute 445 von 542 Abge ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Urheberrecht: Einzelerfassung von Lehrmaterialien aufwendig - Bundesweit einmaliges Pilotprojekt

Urheberrecht: Einzelerfassung von Lehrmaterialien aufwendig - Bundesweit einmaliges Pilotprojekt | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
OSNABRÜCK.- Lernende und Lehrende erwarten heute, Texte in digitaler Form zur Verfügung gestellt zu bekommen. Voraussichtlich ab 2016 müssen die Hochschulen laut Richterspruch für elektronische Lehrmaterialien in ihren Intranets bezahlen. Streitpunkt ist, ob dieses pauschal oder per Einzelmeldung geschehen kann. Die Universität Osnabrück hat im Auftrag der Kultusministerkonferenz und in Zusammenarbeit mit der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) erstmals in Deutschland untersucht, wie eine Einzelerfassung elektronischer Lehrmaterialien technisch umgesetzt werden kann.

Das Fazit von Vizepräsidentin Prof. Dr. May-Britt Kallenrode: »Mit Einführung einer Einzelmeldepflicht werden wesentlich weniger Texte von den Studierenden und Lehrenden verwendet. Der organisatorische Aufwand für die Hochschulen ist unangemessen hoch und keine Alternative zu einer Pauschalvergütung.«
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Vergütungsstreit um VG Wort: Für die Verlage könnte es eng werden

Vergütungsstreit um VG Wort: Für die Verlage könnte es eng werden | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Darf die Verwertungsgesellschaft VG Wort den Autoren pauschal Tantiemen abziehen und an Verleger geben? Der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof hat ein Plädoyer veröffentlicht, das für den Streit relevant ist. Vergütungen zum Nachteil der Autoren hält er für unzulässig, doch wie die Sache ausgeht, ist noch nicht ausgemacht.



Ob und wann Verlage an den Vergütungen der Autoren beteil ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Lernmaterial unter Creative Commons verwenden: Häufige Fragen und Antworten

Lernmaterial unter Creative Commons verwenden: Häufige Fragen und Antworten | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Wenn Lehr- und Lernmaterialien als „Open Educational Resources“ freigegeben sind, können Lehrer, Schüler und Bildungs­einrichtungen sie leichter weiterverwenden. Einige Bedingungen gibt es jedoch auch dabei zu beachten. Eine FAQ zur richtigen Verwendung der freien Lizenzen.




Open Educational Resources

Der Begriff „Open Educational Resources“ (OER) hat sich für Lehr- und Lernmate ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ulrike Grabe
Scoop.it!

Der lange Weg zur Informationsfreiheit (Peter Schaar)

Der lange Weg zur Informationsfreiheit (Peter Schaar) | Urheberrecht und Datenschutz im Bereich E-Learning | Scoop.it
Der Zugang zu staatlichen Informationen ist keine Selbstverständlichkeit. So erstritten ihn Bürgerrechtler in der Wendezeit bei den Stasi-Akten, ein neues Grundrecht auf Informationsfreiheit konnten sie jedoch nicht durchsetzen. Heute demonstriert die NSA-Affäre und die Verwicklung deutscher Geheimdienste, dass diese kein blender Fleck beim Informationszugang bleiben dürfen, so Peter Schaar.
...
more...
No comment yet.