e-books, e-readin...
Follow
Find
2.1K views | +0 today
e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web
Neue Formen des Schreibens, Lesens & Publizierens: soziale & digitale Diskursformen
Curated by Heiko Idensen
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

Liberio Lets You Make an eBook From Google Drive - GalleyCat

Liberio Lets You Make an eBook From Google Drive - GalleyCat | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
Liberio Lets You Make an eBook From Google Drive
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

Google Drive, dein Freund und Verleger: Wie Liberio das E-Book vereinfacht

Google Drive, dein Freund und Verleger: Wie Liberio das E-Book vereinfacht | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
Das Berliner Startup Liberio schickt sich an, die Erstellung und Veröffentlichung von E-Books im Selbstverlag zu vereinfachen. Helfen soll dabei in erster Linie Google Drive als zentrale Schnittstelle – für die Zukunft haben die Macher auch Features für Profi-Autoren in der Hinterhand.
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

Neuer Icarus Illumia (E653) mit offenem Android 4.2 » lesen.net

Neuer Icarus Illumia (E653) mit offenem Android 4.2 » lesen.net | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
Der niederländische E-Reading-Spezialist Icarus plant ein interessantes Update seiner Illumina-Serie.
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

Storybird - Read, write, discover, and share the books you'll always remember.

Storybird - Read, write, discover, and share the books you'll always remember. | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
Creative digital story-building tool for readers, writers and educators. Used in 300,000+ K-12 classrooms worldwide. Works with any classroom and on any device, and is free for teachers.
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

Feature-rich e-reading app Mantano goes 2.0 with support for ePub 3 format and more -- AppAdvice

Feature-rich e-reading app Mantano goes 2.0 with support for ePub 3 format and more -- AppAdvice | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
The feature-rich e-reading app Mantano has just received its biggest update yet.
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

10 Excellent Communities for Book Lovers ~ Educational Technology and Mobile Learning

10 Excellent Communities for Book Lovers ~ Educational Technology and Mobile Learning | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

Borrow Kindle Books for Free at the BookLending.com - Book Lending - Borrow and Lend Kindle Books for Free

Borrow Kindle Books for Free at the BookLending.com - Book Lending - Borrow and Lend Kindle Books for Free | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
Borrowing books at the BookLending.com is a great way to enjoy bestsellers for free. Borrow a book now.
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

What happens with digital rights management in the real world?

What happens with digital rights management in the real world? | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
DRM is one of the most salient, and least understood, facts about technology in the contemporary world
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

e-book-news.de » Vom Buch zum Blog? So funktioniert Sascha Lobos Sobooks

e-book-news.de » Vom Buch zum Blog? So funktioniert Sascha Lobos Sobooks | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
Die ersten Screenshots erinnern an eine Mischung aus Wordpress-Erweiterungen wie PressBooks kennt und Social-Reading-Apps à la Readmill.
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

Marvin: Die iOS-Lese-App für Profis » Software » lesen.net

Marvin: Die iOS-Lese-App für Profis » Software » lesen.net | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
Unter den zahlreichen Lese-Apps für iPhone und iPad ist Marvin besonders für Nutzer interessant, die mit Texten arbeiten und wert auf maximale Individualisierungsoptionen legen.
Heiko Idensen's insight:

... Nur für DRM- freie epubs, dafür mit einer direkten Calibre Schnittstelle!

more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

Guten APPetit – Wie interaktive Wissensprodukte die Lernwelt für Trainer verändern (Fragen 1…5)

Guten APPetit – Wie interaktive Wissensprodukte die Lernwelt für Trainer verändern (Fragen 1…5) | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
Um es gleich vorne weg zu sagen in diesem Artikel sind interaktive eBooks gemeint und keine statischen Abbildung von Dokumenten in PDF-Format auf Tablets. Der Mehrwert für den Lerner bei reinen PDF-Formate ist im Lernkontext viel zu gering.

...

Der Einsatz von interaktiven eBooks in Lernszenarien erlaubt es u.a. das Lernen noch näher an die Arbeitsprozesse zu integrieren wie bisher. Denken wir an Serviceberufe, ob im Verkauf von erklärungsbedürftigen Produkten oder im Technikumfeld in der Wartung oder Fehlersuche bei Technikgeräten. Immer mehr Menschen haben mobil Zugriff auf Informationen in den Arbeitsprozessen, die Verbreitung der Tablets tut das Übrige dazu. Apple selbst wirbt im aktuellen Werbespot mit dem Thema Lernen für das iPad. Weiterhin können neue Zielgruppen angesprochen werden die bisher noch keinen oder nur einen sehr eingeschränkten Zugang zu elektronischen Lernmedien hatten, z.B. Rangiermitarbeiter einer Bahngesellschaft, Service-Techniker bei Gabelstaplerhersteller. Menschen also die bisher eher nur haptische Arbeit ohne oder mit geringem  Einsatz und Zugang von IT direkt im Arbeitsprozess hatten. Darüber hinaus werden Berufsbilder die bereits einen hohen Anteil von IT hatten noch mobiler und interaktiver, dies sehen wir u.a. im Gesundheitsbereich in dem immer mehr Informationen im Arbeitsprozess durch den Einsatz von Mobilegeräten zur Verfügung stehen – alle Beispiele zeigen enorme Vorteile für Patienten und Kunden, Lösungen können schneller entwickelt werden Fehler schneller gefunden werden, der Grad der Dienstleistung wird ganzheitlicher, die Kunden werden besser beraten.

more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

#ff: 44 Buch-Innovatoren im Social Web » eBooks, Topnews » lesen.net

#ff: 44 Buch-Innovatoren im Social Web » eBooks, Topnews » lesen.net | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
Die deutsche Buchbranche befindet sich im Umbruch – und in welche Richtung die Reise geht, steht als erstes im Social Web. Diesen 44 Personen solltet ihr folgen, um über den digitalen Wandel auf dem Laufenden zu bleiben.

..

"

Köpfe statt Marken

Selbst in den großen Verlagshäusern sind es meist nur wenige Personen, die den Wandel vorantreiben. Mit dieser Liste wollen wir die Menschen hinter den großen und kleinen Digital-Projekten der deutschen Buchindustrie in den Vordergrund rücken – vor allem natürlich diejenigen, die ihre Erfahrungen und Inspirationen über die sozialen Netzwerke mit Freunden und Followers teilen.

Die Branche twittert – fast ausschließlich

Aufgeführt sind die Accounts  der Personen in den drei großen Netzwerken Twitter, Facebook undGoogle+, die Reihenfolge innerhalb der Listen ist beliebig. Es sind nur solche Accounts berücksichtigt, die in den letzten Monaten aktiv genutzt wurden. Der Facebook-Account ist nur dann aufgeführt, wenn die Person öffentlich “abonnierbar” ist. Die Auswahl ist natürlich rein subjektiv und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit  – gelistet sind vorwiegend solche Accounts, deren Betreiber über den eigenen Tellerrand blicken (des Verlags, des Blogs, der eigenen Schriftstellerei, …) und Informationen teilen, die ihrer Leserschaft Information, Inspiration und machmal auch nur Unterhaltung bieten – sprich: Mehrwert."

 

more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

E-Book Ergebnisse aus der digitalen Forschungswerkstatt (Bauhaus-Universität Weimar 2011)

Heiko Idensen's insight:

Tolle Stelle zum Exerpieren:

"

Eine sehr alte und bedeutende Kulturtechnik, die beim Lesen und Recherchieren mit analogen Werkzeugen eine besondere Rolle spielte, ist das Exzerpieren. Das Exzerpieren war notwendig, um die wichtigen gelesenen und recherchierten Inhalte auch mit nach Hause nehmen zu können, berichtet Bibliotheksdirektor Dr. Simon-Ritz. Darüber hinaus war es eine sehr gründliche Art und Weise, sich mit einem Text auseinanderzusetzen und sich Wissen anzueignen. ***1 Beim Exzerpieren werden die wichtigsten Schlagworte, Thesen eines Textes sowie die Gedanken des Autors erfasst. Hinzu kommen bibliografische Hinweise zum Text und Arbeitsvermerke wie zum Beispiel Verwendungsmöglichkeit, Querverweise und eine Wertung des gelesenen Stoffes. ***2
Das Exzerpieren, so Professor Bernhard Siegert, wurde im 20. Jahrhundert in der Universität gelehrt. Den Studierenden wurde gezeigt, wie man wichtige Inhalte erkennt und kompakt niederschreibt. Außerdem waren beim Exzerpieren mit Bibliotheksbüchern die Anstriche der Vorgängerstudenten ein weiteres Instrument, um wichtige Inhalte identifizieren zu können. Diese Technik scheint zwar unscheinbar zu sein, dennoch trägt sie einen Teil zur Selektion von Wissen bei. ***3
Lange Zeit war das Exzerpierbuch ein sehr beliebtes analoges Werkzeug unter Studenten. So besaßen viele Studierende sogar ein Exzerpierbuch pro Seminar und Vorlesung. DieExzerpierbücher machten es möglich, erlangtes Wissen konzentriert zu speichern, leicht wiederzufinden und zu reaktivieren. Somit waren sie zu so etwas wie einem persönlichen Wissensschatz geworden und begleiteten die Studierenden oft viele Jahre über ihr Studium hinaus, weiß Professor Siegert zu berichten.25  
Dennoch gerät die Technik des Exzerpierens mit der wachsenden Digitalisierung und den ständigen, vielfältigen Möglichkeiten Dinge nachschlagen zu können, mehr und mehr in Vergessenheit."
                                                 
1 Vgl. Simon-Ritz, Frank (2010): Experteninterview zur geschichtlichen Entwicklung des studentischen Arbeitens und seiner Werkzeuge seit 1900. Durchgeführt am 18. Juni 2010von Theres Büttner und Constanze Korritke. Weimar: Bauhaus-Universität: S. 23
2 Hülshoff, Friedhelm / Kaldeway, Rüdiger (1993): Mit Erfolg studieren; Studienorganisationund Arbeitstechniken. 3. überarbeitete Auflage. München: Verlag C.H. Beck: S. 162 f. 
3 Siegert, Bernhard (2010): Experteninterview zur geschichtlichen Entwicklung des 
studentischen Arbeitens und seiner Werkzeuge seit 1900. Durchgeführt am 8. Juli 2010 vonTheres Büttner und Constanze Korritke. Weimar: Bauhaus-Universität. 
 
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

Shelf Control: Kindle Unlimited meets Readmill in the e-reading platform Bookmate -- AppAdvice

Shelf Control: Kindle Unlimited meets Readmill in the e-reading platform Bookmate -- AppAdvice | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
Like Kindle Unlimited, Scribd, and Oyster, Bookmate offers unlimited access to a library of e-books for a fee.
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

Kindle Books ohne DRM doppelt so erfolgreich wie mit DRM » lesen.net

Kindle Books ohne DRM doppelt so erfolgreich wie mit DRM » lesen.net | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
E-Books, die ohne Kopierschutz bei Amazon angeboten werden, verkaufen sich doppelt so häufig wie E-Books mit hartem DRM.
more...
No comment yet.
Rescooped by Heiko Idensen from Digital Textbooks K12
Scoop.it!

The e-textbook transformation

The e-textbook transformation | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it

“ A new wave of e-textbooks is giving students more than just words and a few hotlinks on a digital page. Publishers over the last few years have been adding video, interactive maps and gamified quizzes”


Via Norton Gusky, Jenny Smith
more...
Norton Gusky's curator insight, July 17, 10:51 AM

Some of the success stories as well as the issues - cost, lack of compatibility between publishers, and research to show effectiveness. 

Rescooped by Heiko Idensen from Ebook and Publishing
Scoop.it!

You can now share ebooks straight to iTunes U from your iPad - Book Creator app | Blog

You can now share ebooks straight to iTunes U from your iPad - Book Creator app | Blog | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it

Apple have updated their iTunes U app so you can export your ebook straight from Book Creator.


Via Marianela Camacho Alfaro
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

9 Great Book Creator Tools for Teachers and Students ~ Educational Technology and Mobile Learning

9 Great Book Creator Tools for Teachers and Students ~ Educational Technology and Mobile Learning | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

Top 5 eBook-Apps: Lesen bildet - auch auf dem Smartphone oder Tablet - AndroidPIT

Top 5 eBook-Apps: Lesen bildet - auch auf dem Smartphone oder Tablet - AndroidPIT | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
Mit Oyster steht der erste eBook-Streamingdienst vor der Tür und wir präsentieren die fünf besten Anwendung für die eBook-Nutzung.
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

K-12 Educator Knowledge Base | OverDrive - Global distributor of digital eBooks, audiobooks, music & video for library, school & retail

more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

Noisetrade: Gratis eBooks gegen E-Mail-Adresse » lesen.net

Noisetrade: Gratis eBooks gegen E-Mail-Adresse » lesen.net | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
Die populäre Download-Plattform Noisetrade, gestartet als Portal zum gratis Bezug von Musik und Hörbüchern, hat ihr Angebot um eBooks erweitert.
more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

Sobooks: Social-Media-Experiment für E-Books

Sobooks: Social-Media-Experiment für E-Books | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it

Im Zentrum stehen die Social-Media-Features der Plattform, die zur Frankfurter Buchmesse in einer Closed Beta startet. Das E-Book sei bisher eine schlichte digitale Umsetzung des gedruckten Buches gewesen, Sobooks wolle aber mehr daraus machen, meinte Lobo. So kann man dort beispielsweise Kurzrezensionen der Bücher auf Twitter veröffentlichen oder Textstellen auf Facebook teilen. Zitate aus Büchern auf Sobooks, die in sozialen Medien geteilt werden, führen als Link direkt zu der entsprechenden stelle in dem jeweiligen Buch. In den E-Books selbst könne man Kommentar-Threads anlegen und darüber mit anderen Sobooks-Nutzern oder auch dem Autor über die Inhalte diskutieren. In einer späteren Phase solle man Kommentare auch nach bestimmten Vorgaben wie dem eigenen Freundeskreis filtern können. Textstellen, die besonders heiß diskutiert würden, würden auf dem Übersichtsbalken des Buchs hervorgehoben. So fänden Nutzer, aber auch Verlage und Autoren schnell heraus, welche Bücher und welche Textstellen am interessantesten seien und für die meiste Aktivität unter den Leser sorgten.


more...
No comment yet.
Rescooped by Heiko Idensen from Video2E-Learn
Scoop.it!

Amazon.de: Kindle feiert zweiten Geburtstag - vier eBooks gratis

Amazon.de: Kindle feiert zweiten Geburtstag - vier eBooks gratis | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it
Amazon.de: Kindle feiert zweiten Geburtstag - vier eBooks gratis

...

1. Oksa Pollock. Die Unverhoffte: Band 1
von Anne Plichota  (71 Kundenrezensionen)Jetzt als Download verfügbar.
Verlag Friedrich Oetinger
 Kindle-Preis:EUR 0,00
Kurzbeschreibung
Hier kommt Oksa! Ninja, Kämpferin, Retterin Oksa Pollock ist nicht begeistert, als ihre Eltern beschließen, von Paris nach London zu ziehen. Gut, dass ihr Freund Gus und seine Familie mit von der Partie sind, und sie gemeinsam in die neue Schule kommen. So muss Oksa die Bosheiten des unsympathischen ... Lesen Sie weiter...

.
2. Der Geek-Atlas: 128 Orte auf der Welt, um Wissenschaft & Technik zu erleben von John Graham-Cumming
O'Reilly Media Germany
Kindle-Preis:EUR 0,00 textico.de
Geek-Reisen - eigentlich ein Widerspruch, denn der oft mit dem Nerd in einen Topf geworfene Geek ist nicht wirklich der reisew... Lesen Sie weiter...
.
3. Pandämonium - Die letzte Gefahr: Roman
von Alexander Odin
Lübbe Digital
11. Januar 2013
Kindle-Preis:EUR 0,00 Kurzbeschreibung
PREBOOK - faster than print "prebook" von Bastei Lübbe ist ein exklusives Angebot an E-Book Leser: Alle Titel der Reihe erscheinen immer ein bis zwei Monate vor dem gedruckten Buch. Ein gefährliches Virus breitet sich in Berlin aus, das die Menschen grausam verändert. In einem Plattenbau, der unter Quarantäne ... Lesen Sie weiter...
.
4. Du mich auch: Ein Rache-Roman
von Ellen Berg  (48 Kundenrezensionen) Jetzt als Download verfügbar.
Aufbau Digital
21. September 2011
Kindle Edition
Weitere Informationen
Rache ist … Frauensache. Beim 25-jährigen Abi-Jubiläum treffen sich drei Freundinnen von einst wieder: Die brave Evi hat ihrem wunderbaren Gatten und den süßen Kindern zuliebe die Karriere an den Nagel gehängt und ihr Glück in der Küche gefunden. Beatrice hat Vorzeigetochter und -ehemann und jettet für ihren Marketingjob ... Lesen Sie weiter...

more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

5 Thesen « Krautfunding.net

Vom Crowdfunding zum Krautfunding: Deutschland entdeckt die Dankeschön-Ökonomie. Die Kombination von Web 2.0 und Micropayment revolutioniert die Netzkultur.

...

"

Die Crowd als virtuelle Genossenschaft
Vielleicht nicht ganz zufällig wird die Debatte um Crowdfunding, Copyright und die „Commons“, also neue Formen der digitalen Allmende gerade jetzt geführt. Denn auch in der realen Welt ist ein Streit um die Grenzen zwischen öffentlich und privat entbrannt, zwischen Gemeinnutz und Eigennutz. Nicht zuletzt, weil immer öfter alltägliche, oft auch lebens-notwendige Dinge durch Privatisierungen der öffentlichen Kontrolle entzogen werden: etwa die Wasser- und Energieversorgung, das Post- und Transportwesen oder der Bildungssektor. Wie die Patentierung von Tier- und Pflanzengenen zeigt, ist sogar die „Software“ des Lebens von dieser Enteignungswelle betroffen. Dagegen regt sich in Deutschland nicht nur Protest auf politischer Ebene. Es gibt auch eine ganze Menge praktischer Ansätze. Wir erleben die Rückführung etwa von Wasserwerken oder Energieversorgern in Gemeineigentum (Stichwort: „Rekommunalisierung“), aber auch die Übernahme kriselnder Unternehmen durch die Beschäftigten, wie zuletzt beim Ökoversandhaus Hess Natur. In diesem Zusammenhang wurde bereits oft von einer Renaissance des Genossenschafts-Gedankens gesprochen."

.

Ansgar  Warner

more...
No comment yet.
Scooped by Heiko Idensen
Scoop.it!

Im Übergang: Das Buch in Vergangenheit und Zukunft | herrlarbig.de

Im Übergang: Das Buch in Vergangenheit und Zukunft | herrlarbig.de | e-books, e-reading, e-publishing: Lesen, Schreiben, Veröffentlichen im Social Web | Scoop.it

"In diesem Beitrag gehe ich der Frage nach, warum ich vielleicht doch nicht in zwei Welten lebt, wenn ich Bücher in gedruckter und digitaler Form schätze und nutze.

Die Zukunft des gedruckten Buches scheint in der Auswanderung seiner Inhalte in digitale Infrastrukturen zu liegen: Das digitale Buch ist in Sachen Zugänglichkeit und Platzbedarf jedem papiernen Exemplar überlegen. – Damit wird ein Massenmarkt von Lesern abgedeckt werden können, die Bücher so lesen, wie sie jemand liest, der sie in der Bibliothek ausleiht und dann wieder zurückgibt; mit dem Unterschied, dass diese Leser Bücher kaufen und besitzen wollen, auch dann, wenn sie ein Buch nur einmal lesen."


more...
No comment yet.