Smart grid standards
Follow
1.2K views | +1 today
Smart grid standards
Intelligente Stromnetze - aktuelle Entwicklungen und Standardisierung
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Rescooped by Austrian Standards from Austrian Standards News
Scoop.it!

Intelligente zukunftsfähige Infrastrukturen

„Intelligente zukunftsfähige Infrastrukturen – Smart Sustainable Infrastructures“ nennt sich die neue Wissensplattform des Präsidialrats von Austrian Standards, die in der jüngsten Sitzung am 21. Mai 2012 in Wien gegründet wurde. Die Plattform wird sich mit der optimalen Vernetzung und Realisierung intelligenter zukunftsfähiger Infrastrukturen im Bereich der Energieversorgung für urbane und ländliche Regionen beschäftigen. Dabei werden Themen wie erneuerbare Energien, Wasser und Abwasser sowie Informations- und Kommunikations-Technologien miteinbezogen. Zentraler Schwerpunkt wird das Thema Nachhaltigkeit sein, um Klimaziele wie CO2-Neutralität zu erreichen, wirtschaftliche Risikofaktoren wie die Abhängigkeit von Rohstoffimporten zu verringern und den Weg zu einem hundertprozentigen Umstieg von fossilen Energieträgern auf erneuerbare Energien aufzubereiten. Wobei es auch darum geht, wie diese Ziele mit Hilfe von Internationalen, Europäischen und auch nationalen Standards erreicht werden können.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Smart Cities conference - 5 December 2012 - CEN-CENELEC

Smart Cities conference - 5 December 2012 - CEN-CENELEC | Smart grid standards | Scoop.it

CEN, CENELEC and ETSI (the European Standards Organisations) were invited by the European Commission to participate in the recently set up High Level Group by the European Innovation Partnership on Smart Cities to give input on standardization needs. Increasing levels of activity at European level on the topic of Smart Cities, have therefore prompted CEN and CENELEC to consider the potential need for standardization work in support to Smart Cities at European level. To start the debate on this topic, CEN and CENELEC are organising an open event on Smart Cities and Energy on 5 December 2012. This conference is organised in conjunction with the CEN-CENELEC Sector Forum Energy Management and will take place in Brussels.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Mobilität: E-Busse: Wien setzt die Öffis unter Strom

Mobilität: E-Busse: Wien setzt die Öffis unter Strom | Smart grid standards | Scoop.it

Österreichs Bundeshauptstadt Wien startet auf zwei Linien im öffentlichen Nahverkehr mit Elektrobussen durch. In den kommenden Monaten wird die Flotte auf insgesamt zwölf elektrisch angetriebene Stadtbusse ausgebaut. Die Busse könnten sich als Wegbereiter der Elektromobilität herausstellen. Möglicherweise bewegt das Projekt der Stadt Wien auch andere Städte dazu, das eigene Verkehrskonzept zu überarbeiten. Dennoch stellt sich eine Frage: Warum eigentlich erst jetzt?

Der Einsatzort. Soeben hat in der Wiener Innenstadt der erste elektrisch betriebene Autobus seinen regulären Dienst angetreten. Die Wiener Linien setzen den Elektrobus derzeit unmittelbar im Stadtzentrum der Bundeshauptstadt ein. In den kommenden Monaten wird die komplette Busversorgung der Wiener Innenstadt auf den elektrischen Betrieb umgestellt. Schlussendlich sollen insgesamt zwölf Busse täglich unzählige Fahrgäste emissionsfrei auf zwei Buslinien befördern.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Smart Grid und Smart House: Kyocera unterstützt Verbreitung erneuerbarer Energien in den USA | Presse | KYOCERA Deutschland

Smart Grid und Smart House: Kyocera unterstützt Verbreitung erneuerbarer Energien in den USA | Presse | KYOCERA Deutschland | Smart grid standards | Scoop.it

Erste internationale Kooperation zur Nutzung von Solarenergie für private Haushalte in den USA gestartet. In Los Alamos im U.S.-Bundesstaat New Mexico haben die Kyocera Corporation, die japanische New Energy and Industrial Technology Development Organization (NEDO) und eine Reihe weiterer Unternehmen, Forschungsinstitute und beteiligte Gemeindeverwaltungen den Start eines hochmodernen, internationalen Pilotprojekts zu intelligenten Stromnetzen bekannt gegeben. Ziel des Projekts ist die verbreitete Einführung erneuerbarer Energien und die Förderung eines sparsamen Umgangs mit Energie durch die Nutzung intelligenter Netztechnologien (Smart Grids). Dazu gehören insbesondere Technologien, die dem Stromnetz einen großen Anteil erneuerbarer Energien für die Nutzung durch private Haushalte zur Verfügung stellen können. Die Sammlung und Analyse der Daten soll bis März 2014 laufen. Im Anschluss sollen andere Unternehmen und Institute die Möglichkeit zur Nutzung der Ressourcen für weitere wissenschaftliche Forschungen und Produkttests erhalten.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Faktencheck des WWF klärt über Falschinformationen zur Energiewende auf

Faktencheck des WWF klärt über Falschinformationen zur Energiewende auf | Smart grid standards | Scoop.it

„Es ist an der Zeit mit den Gruselgeschichten aufzuräumen, die die Gegner der Energiewende in immer neuen Varianten streuen, um deren Erfolg zu sabotieren. Wir können zeigen, dass die Mär eines deindustrialisierten, von Stromausfällen geplagten Landes, dessen Bürger in Energiearmut leben werden, weil die Energieversorgung von Kohle und Atom auf erneuerbaren Energien umgestellt wird, mit der Realität nichts zu tun hat“, sagte Eberhard Brandes, Vorstand der Umweltschutzorganisation WWF. Die vollständige und ausführliche Aufstellung und Argumentation des WWF ist einer pdf-Datei (1,1 MB) aufgeführt.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Global liveability report - EIU.com

Global liveability report - EIU.com | Smart grid standards | Scoop.it

With Vancouver slipping down the ranking slightly in 2011, Melbourne remains the most liveable location of the 140 cities surveyed, followed by the Austrian capital, Vienna. In fact, there has been no change among the top tier. The score and ranking of the top 65 cities remain identical to six months ago. This may primarily reflect renewed stability as some economies begin to recover from the global economic crisis of a few years ago, although the continuing crisis in the euro zone and tighter fiscal budgets may have also slowed planned improvements, meaning that scores have remained static rather than moving up or down.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Deutschland auf Stromhilfe aus Österreich angewiesen « DiePresse.com

Deutschland auf Stromhilfe aus Österreich angewiesen « DiePresse.com | Smart grid standards | Scoop.it

Deutschland wird nicht nur vorübergehend, sondern noch "für die nächsten 50 Jahre" Stromlieferungen aus Österreich zur Unterstützung in der  Energiewende brauchen. Das meint Michael Fuchs, Chef des größten der vier deutschen Übertragsnetz-Betreiber Tennet. Dabei handle es sich nicht nur um eine Aushilfe, sondern um eine Symbiose, sagte er am Donnerstagabend in Wien. Vergangenen Winter hatte Österreich dem Nachbarn erstmals mit Reserve-Kapazitäten unter die Arme gegriffen. "Die Kaltreserve aus Österreich im vergangenen Winter war notwendig, weil es vor allem um Strom an der Südgrenze Deutschlands gegangen ist", so der Tennet-Chef. Die Austro-Stromhilfe war von EVN und Verbund gekommen. Erstmals abgerufen wurde sie Anfang Dezember. Nötig wurde das durch die ersten AKW-Abschaltungen des Atomausstiegs. In Deutschland selbst kämpft Tennet mit dem immensen und weiter stark steigenden Wind- und Photovoltaik-Stromangebot, auch weil dieses sehr starken natürlichen Schwankungen unterliegt. Die Belastung für die Netze  und die Anforderungen an den Ausbau der Stromtrassen werde stark  wachsen, da der Erneuerbaren-Anteil von heute 20 Prozent auf 35 Prozent klettern soll.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

EU launches solar panel probe into Chinese ‘dumping’ claims

EU launches solar panel probe into Chinese ‘dumping’ claims | Smart grid standards | Scoop.it

The European Commission has initiated an anti-dumping investigation into the import of Chinese solar panels and key components such as solar cells and solar wafers, a Commission statement said on Thursday (6 September). Beijing voiced "deep regret" at the move and warned that restrictions on its solar exports could imperil the global clean energy sector. "Restricting China's solar panel products will not only hurt the interests of both Chinese and European industry, it will also wreck the healthy development of the global solar and clean energy sector," said Shen Danyang, a Chinese Commerce Ministry spokesman. He added that “friction” between the EU and China should be resolved through “consultations and cooperation". The investigation into one of the biggest import sectors ever targeted by the Commission stems from a complaint by a group of European solar companies, led by Germany’s SolarWorld. The group, comprising members in Germany, Italy, Spain and other EU countries, says Chinese solar firms have been selling panels below their market value in Europe.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

VDE-Kongress 5.-6.11.2012 - Grußwort

VDE-Kongress 5.-6.11.2012 - Grußwort | Smart grid standards | Scoop.it

Die Einführung von Smart Grids stellt neue und hohe Anforderungen an die Zusammenarbeit der beteiligten Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Es gilt, den Ausbau der Netze mit höchster Priorität voranzutreiben, die IKT-Sicherheit und Kundenakzeptanz zu erhöhen und die Interessen von Herstellern, Anwendern und Kunden in Einklang zu bringen. Darüber hinaus müssen die Aktivitäten in den Bereichen F+E und Normung verstärkt und koordiniert sowie deutsche Interessen auf internationaler Ebene ein heitlich vertreten werden.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

International Smart Grid Action Network (ISGAN) | Clean Energy Ministerial

The International Smart Grid Action Network (ISGAN) creates a mechanism through which stakeholders from around the world can collaborate on accelerating the development and deployment of smarter electric grids. ISGAN promotes a dynamic exchange of knowledge and best practices, tool development, and project coordination. It aims to improve the understanding and adoption of Smart Grid technologies, practices, and systems as well as related enabling government policies.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Edsoforsmartgrids.eu - EU Policy Landscape

Since 2007, the European Union committed to reach the so-called “20-20-20” targets. By 2020, the EU shall reduce its greenhouse gas emissions by 20% compared to 1990 level, produce 20% of the energy consumed with renewable energy sources, and improved its energy efficiency by 20%. Even more ambitious, the EU expects to cut its greenhouse gas emissions by 85 to 90% by 2050. To reach these aims, it will be necessary to connect an increasing share of intermittent renewable energy sources scattered all over Europe in the form of solar panels, wind farms, ocean energy, biomass, geothermal energy, etc. New technologies are also to be deployed, like smart meters, electric vehicles or energy storage and all of them are to be connected to each other through a smart grid.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Global Smart Grid Federation Home Page

Global Smart Grid Federation Home Page | Smart grid standards | Scoop.it

The Global Smart Grid Federation is committed to creating smarter, cleaner electricity systems around the world. By linking the major public-private stakeholders and initiatives of participating countries, the federation will share best practices, identify barriers and solutions, foster innovation, and address key technical and policy issues. These and other activities help member organizations initiate changes to their countries' electric systems to enhance security, increase flexibility, reduce emissions, and maintain affordability, reliability, and accessibility.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Energy Roadmap 2050, a Future with Energy - Expertenvorträge im Ausschuss des Europäischen Parlaments

Der Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie im Europäischen Parlament (ITRE) führt am 18. September 2012 zum Thema "Energy Roadmap 2050, a Future with Energy" eine Expertananhörung durch, zu der auch Dr. Stefan Lechtenböhmer vom Wuppertal Institut eingeladen ist. Er spricht über "Examining, analyzing and understanding the outlook scenarios on the road to 2050". Dabei wird er die Ergebnisse aus der Metastudie zur Dekarbonisierung des Stromsektors vorstellen, die das Wuppertal Institut und das Öko-Institut vor kurzem veröffentlicht haben. Das vollständige Programm der Anhörung kann auf der Webseite des Europäischen Parlaments eingesehen werden.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

VDE: Umrüstung des Stromnetzes zum Smart Grid ist kein Kinderspiel

VDE: Umrüstung des Stromnetzes zum Smart Grid ist kein Kinderspiel | Smart grid standards | Scoop.it
Die aktuelle Debatte über die Energiewende gehe zu einem großen Teil am Kern vorbei, die vielbeschworenen intelligenten Stromnetze könnten nicht von heute auf morgen erstellt werden, hieß es auf dem Hauptstadtforum des Elektrotechnikverbands.
more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Smarte Ladegeräte entlasten Stromnetze

Smarte Ladegeräte entlasten Stromnetze | Smart grid standards | Scoop.it

Laptop-Akkus, die durch intelligente Steuersysteme nur dann geladen werden, wenn die Stromnetze nicht stark belastet sind, können die fluktuierende Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen abfedern, wie die Technology Review berichtet. Forscher der University of Glasgow http://www.gla.ac.uk haben ein Ladegerät entwickelt, das auf Basis der Frequenz des Wechselstroms feststellt, wie stark die Energienachfrage gerade ist und nur dann Strom bezieht, wenn es brachliegende Kapazitäten gibt (siehe: http://arxiv.org/abs/1209.5931 ) . Das System ist simpel und funktioniert für alle mobilen Geräte.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Smart Metering Security - Pressemeldungen.com

Smart Metering Security - Pressemeldungen.com | Smart grid standards | Scoop.it

Dass Smart Meter geschützt werden müssen, zeigen auch die erfolgreichen Angriffe auf Industriesteuerungen mit den weltweit im Internet übertragenen Würmern Stuxnet, Duqu, Flame, Mahdi, Gauss, Shamoon etc. und deren Nachfolger, Varianten und Derivaten. Zukünftig wird dies noch deutlicher werden, wenn nicht nur weit entfernte Uran-Zentrifugen o.ä. angegriffen werden, sondern unser aller Stromerzeugung und Verteilung. Stuxnet & Co. waren und sind erfolgreich, weil sie eine Reihe von bis dahin unbekannten Sicherheitslücken ausgenutzt haben.

Konkrete Sicherheitsmaßnahmen für die Software werden von der ‘Technischen Richtlinie BSI TR-03109′ vorgeschrieben und werden auch mit dem ‘Protection Profile for the Gateway of a Smart Metering System’ bei der Evaluierung nach den Common Criteria abgeprüft. Das reicht aber nicht aus! Die Risiken sind – wie in der klassischen Informationstechnik auch – nicht allein mit Firewalls, Intrusion Detection und Protection Systems, Anti-Viren-Software und Verschlüsselung abzuwenden.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Prof. Clemens Hoffmann wird neuer Leiter – computer-automation.de

Prof. Clemens Hoffmann wird neuer Leiter – computer-automation.de | Smart grid standards | Scoop.it

Ab Oktober 2012 übernimmt Prof. Clemens Hoffmann die Leitung des Fraunhofer-Instituts für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES). Erneuerbare Energien beschäftigen Clemens Hoffmann bereits seit 2004: Diesen Schwerpunkt baute er bei Siemens federführend aus. Fünf Jahre später übernahm er die Leitung des sektorübergreifenden Leuchtturm-Projektes 'Smart Grid' bei Siemens Corporate Technology. Laut Fraunhofer zählen zu seinen wichtigsten Erfolgen aus dieser Zeit der Aufbau eines Smard Grid Test-Centers, die Entwicklung eines 100-Prozent-Versorgungsszenarios sowie die Erfindung und prototypische Umsetzung eines sich selbst-organisierenden Energie-Automatisierungssystems. Als Chief Technology Officer war er bis 2012 für das Siemens-Konzernprojekt 'Smart Grid' verantwortlich. In diesem Bereich gestaltete Clemens Hoffmann die Innovationsstrategie, leitete die globale Forschung und Entwicklung und nahm Einfluss auf nationale und internationale Gesetzgebung, Regulierung und Standardisierung.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

IEEE stellt neue Smart Grid Standards vor › CleanThinking.de

IEEE stellt neue Smart Grid Standards vor › CleanThinking.de | Smart grid standards | Scoop.it

Im Markt für Smart Grids fehlen derzeit noch an vielen Stellen technische Standards. Diese zu etablieren ist auch Aufgabe der IEEE, dem weltweit größten Verband zur Förderung von Technologien. Jetzt hat IEEE vier Standards aktualisiert und ein neues Standard-Projekt im Bereich Smart Grid bekannt gegeben.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

TINA VIENNA bei den Alpbacher Technologiegesprächen 2012

TINA VIENNA bei den Alpbacher Technologiegesprächen 2012 | Smart grid standards | Scoop.it

Die Wiener Stadtwerke mit Unterstützung durch TINA VIENNA haben mit dem Arbeitskreis 3: „Smart City - Der Mensch im Mittelpunkt" einen äußerst erfolgreichen und vieldiskutierten Programmpunkt ins Leben gerufen. Der Begriff Smart City ist nicht allgemein definiert und in seiner Auslegung so unterschiedlich wie alle Städte der Welt. Somit unterscheidet sich auch die individuelle Vision, Umsetzung und in welchen Bereichen Städte smart werden wollen oder können. Aus diesem Grund sprechen wir auch von individuellen smarten Lösungen für lebendige Städte mit all ihren Eigenheiten und unterschiedlichen Rahmenbedingungen. Es waren sich hierbei der Großteil der DiskutantInnen des Arbeitskreises 3: Smart City - Der Mensch im Mittelpunkt - einig, dass das globale Klimaproblem nicht der einzige Antreiber einer solchen smart city-Transformation sein kann, da Städte auch soziale Motoren ihrer Regionen sind.

 

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Ökostrom: Analyse der E-Control bestätigt AK-Forderung nach schärferem Wettbewerbsrecht | Arbeiterkammer Wien, 10.09.2012 | ots.at

Ökostrom: Analyse der E-Control bestätigt AK-Forderung nach schärferem Wettbewerbsrecht | Arbeiterkammer Wien, 10.09.2012 | ots.at | Smart grid standards | Scoop.it

Die AK hat immer wieder die undurchsichtige Preispolitik der Energieunternehmen beim Herausrechnen der Ökostrom-Mehrkosten kritisiert. Jetzt bestätigt auch eine Analyse der E-Control: Die Ökostrom-Mehrkosten wurden von etlichen Energieunternehmen nicht ordentlich aus dem Energiepreis herausgerechnet. So zahlen die KonsumentInnen doppelt: Den neuen Ökostrom-Fördertarif als Zuschlag zum Netzentgelt und dazu hohe Energiepreise, in denen oft noch einmal ein Teil der Ökostromkosten unzulässig weiter verrechnet werden. Und auch die Politik muss endlich ihre Hausaufgaben in Sachen Preispolitik machen: Noch in diesem Herbst könnte sie mit der Novelle des Wettbewerbsrechts rechtliche Regeln schaffen, damit undurchsichtige und nicht marktkonforme Preisbildungen leichter verfolgt werden können.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Centrosolar erhält Plus X Award für cleveren Energiemanager

Centrosolar erhält Plus X Award für cleveren Energiemanager | Smart grid standards | Scoop.it

Für den neu entwickelten Energiemanager Cenpilot ist Centrosolar mit dem Plus X Award ausgezeichnet worden. Der Energiemanager überzeugte die Jury in den Kategorien Innovation, Funktionalität und Ökologie. Der Plus X Award ist der weltgrößte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Der Cenpilot ist eine Innovation von Centrosolar, die im September 2012 auf den Markt kommt. Als cleverer Energiemanager bildet Cenpilot in Kombination mit einer Photovoltaikanlage die Kommunikations- und Steuerungszentrale der gesamten Haustechnik. Das Gerät kann mit den elektrischen Haushaltsgeräten verbunden werden, den Stromverbrauch der einzelnen Geräte messen und diese automatisch ansteuern. Mit Cenpilot wird die Haustechnik zum Smart Grid.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

VDE-Kongress 2012 Smart Grid: Programm jetzt online -5. und 6. November in Stuttgart

Mehr als 130 Top-Redner, über 100 Posterpräsentationen, eine begleitende Technologie- und Innovationsausstellung erwarten rund 2.000 Teilnehmer aus dem In- und Ausland beim VDE-Kongress 2012 „Smart Grid - Intelligente Energieversorgung der Zukunft" am 5. bis 6. November 2012 in Stuttgart.

Das Programm ist jetzt online unter http://www.vde.com/kongress2012 abrufbar. Zu den Top-Rednern zählen unter anderem VDE-Präsident Alf Henryk Wulf, Vorstandsvorsitzender der Alstom Deutschland AG, Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan, Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg sowie René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG.
Der VDE-Kongress 2012 „Smart Grid“ konzentriert sich auf wichtige Bausteine der Energiewende, zusammengefasst in die sechs Themenbereiche Smart Home, Intelligentes Lastmanagement, Smart Metering und Geschäftsmodelle, Netzinfrastruktur, Smart Grid Applications/Services sowie Gesellschaft und Ressourcen. 44 Sessions behandeln die wichtigsten Teilgebiete des Smart Grid. Darüber hinaus beinhaltet die Programmplanung einen internationalen Track und ein Managementforum. Der Kongress steht unter der Schirmherrschaft von Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan und ist die wichtigste deutsche Veranstaltung zu Smart Grid in 2012.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Energy: Request for information - European Commission - until 30 September 2012

Energy: Request for information - European Commission - until 30 September 2012 | Smart grid standards | Scoop.it

This is a request for information about electricity smart grid projects. Project promoters are herein asked to submit information on how their projects fulfill the criteria set out in the draft regulation on guidelines for trans-European energy infrastructure. The published questionnaires/templates for submission of information on smart grid project proposals are developed and adopted by the Smart Grid Task Force Expert Group 4 on infrastructure (which acts as the ad hoc working group for Smart Grid projects). The projects will be assessed by the Commission with the opinion of the National Regulatory Authorities, and considered by the Smart Grid Task Force Expert Group 4 for establishing a draft regional list of PCIs by end 2012. This preliminary list will then be officially assessed by the Commission and Member States representatives as soon as the regulation enters into force. Smart grids project of common interest to be submitted to the European Commission by 30 September 2012.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Global Smart Grid Federation: EDSO for Smart Grids

Global Smart Grid Federation: EDSO for Smart Grids | Smart grid standards | Scoop.it

EDSO for Smart Grids is an  International association representing the European Distribution System Operators for electricity cooperating to bring Smart Grids from vision to reality.

Mission: To promote the reliability of electricity distribution grids, as well as the optimal management and technical development to ensure the European energy goals of security of supply, sustainability and market efficiency. EDSO for smart grids aims to be the key reference point in the coordination of all European DSOs efforts.

Was formed in Spring of 2010 - founding members:

- Cez Distribuce (Czech Republic),

- Eandis (Belgium),

- Edp Distribuicao-Energia (Portugal),

- Endesa Red (Spain),

- Enel Distribuzione (Italy),

- Enexis (Netherlands),

- Erdf (France),

- Evn (Austria),

- Iberdrola Distribucion Electrica (Spain),

- Ores (Belgium), and

- Union Fenosa Distribucion-Gas Natural Fenosa (Spain).

As of December 2011, EDSO has 27 members, representing 70 per cent of the EU electricity customers.

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

Global Smart Grid Federation gibt neuen Exekutivdirektor bekannt - Portel.de

Global Smart Grid Federation gibt neuen Exekutivdirektor bekannt - Portel.de | Smart grid standards | Scoop.it

Washington, 10.09.12 - Die Global Smart Grid Federation (GSGF), ein auf die Förderung der Zusammenarbeit zwischen nationalen und regionalen Smart Grid-Verbänden ausgerichteter Zusammenschluss von Unternehmen aus der ganzen Welt, gibt heute bekannt, dass Ronnie Belmans, ehemaliger Vorsitzender des belgischen Versorgungsnetzbetreibers Elia, zum ersten Exekutivdirektor der GSGF benannt wurde. Die Wahl auf Herr Belmans fiel nach einer weltweiten Suche, die Anfang dieses Jahres in die Wege geleitet worden war. "Als Exekutivdirektor der GSGF werde ich versuchen, alle Akteure zusammenzubringen, um intelligente Netze so aufzustellen, dass die Verbraucher bestmöglich davon profitieren", sagt Belmans. "Ich bin der Ansicht, dass wir den Nutzern zuhören, ihre Anforderungen an den Servicelevel, ihre ökologischen Bedenken und die neuen Unternehmensbedürfnisse verstehen müssen, um auf dieser Grundlage Produkte und Unternehmen zu entwickeln, die zu wirtschaftlichem Wachstum beitragen können."

more...
No comment yet.
Scooped by Austrian Standards
Scoop.it!

SmartCity Cologne

SmartCity Cologne | Smart grid standards | Scoop.it

SmartCity Cologne ist eine Plattform für unterschiedliche Projekte zum Klimaschutz und zur Energiewende. Mitmachen kann jeder: Privatleute, Unternehmen, Verbände und Initiativen. Gemeinsam werden intelligente Ideen und zukunftsweisende Technologien entwickelt, die Köln noch ein bisschen lebenswerter machen.

more...
No comment yet.