Resilienz
472 views | +0 today
Follow
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Ullstein Buchverlage
Scoop.it!

Psychologie: Was Menschen stark macht - Stuttgarter Zeitung

Wie sehr einem Menschen Dauerstress und schlimme Erlebnisse schaden, entscheidet sich zu einem großen Teil bereits in der Kindheit. Aber auch genetische Veränderungen spielen eine wichtige Rolle.
more...
No comment yet.
Scooped by Ullstein Buchverlage
Scoop.it!

Resilienz | Lexikon

Resilienz | Lexikon | Resilienz | Scoop.it
353116998X:rightResilienz bezeichnet zunächst in der Entwicklungspsychologie die Widerstandsfähigkeit von Kindern, sich trotz belastender Umstände und Bedingungen normal zu entwickeln.
more...
No comment yet.
Scooped by Ullstein Buchverlage
Scoop.it!

Entrevista a Boris Cyrulnik

www.monstruosdemicasa.com Entrevista a Boris Cyrulnik. Neurólogo, psiquiatra y psicoanalista. Profesor en la Universidad de Var y responsable del grupo de investigación…
more...
No comment yet.
Scooped by Ullstein Buchverlage
Scoop.it!

Boris Cyrulnik : "De nombreux mythomanes ont fait des carrières extraordinaires sur un leurre"

Boris Cyrulnik : "De nombreux mythomanes ont fait des carrières extraordinaires sur un leurre" | Resilienz | Scoop.it
De nombreux candidats à un emploi font état de faux diplômes sur leur CV. Pour Boris Cyrulnik, neuropsychiatre et psychanalyste, "la société est complice parce qu'elle demande de frimer et parce qu'elle surcote les titres".
more...
No comment yet.
Scooped by Ullstein Buchverlage
Scoop.it!

Boris Cyrulnik: Scham: Eine Art innere Gefangenschaft

Boris Cyrulnik: Scham: Eine Art innere Gefangenschaft | Resilienz | Scoop.it
Nicht die Abwertung als solche hat Kraft, sondern ihre Bedeutung zählt: Der französische Psychiater Boris Cyrulnik hat eine wohltuend...
Ullstein Buchverlage's insight:

Rezension eines seiner Bücher in der FAZ von Petra Gehring

more...
No comment yet.
Scooped by Ullstein Buchverlage
Scoop.it!

Conférence de Boris Cyrulnik - "La mémoire traumatique"

Boris Cyrulnik est un neurologue spécialiste de l'éthologie. Il a surtout travaillé sur le concept de résilience (capacité à surmonter un choc traumatique). ...
Ullstein Buchverlage's insight:

Vorlesung an der Uni Nantes zum Thema "Die traumatische Erinnerung"

more...
No comment yet.
Rescooped by Ullstein Buchverlage from lebenspionier I ZEITALTER DES SINNS.
Scoop.it!

Psychologie: Was Menschen stark.

Psychologie: Was Menschen stark. | Resilienz | Scoop.it
Stuttgarter Zeitung Psychologie: Was Menschen stark macht Stuttgarter Zeitung Eric Nestler, Hirnforscher von der Mount Sinai School of Medicine in New York, warnte kürzlich im Fachmagazin „Nature“, dass in der entwickelten Welt rund 40 Prozent des...

Via Michael Sabah
more...
Michael Sabah's curator insight, January 2, 2013 4:59 PM

Interessanter Artikel der sich mit dem aktuellen Thema Ressilienzforschung beschäftigt. Erstaunlich für mich sind hier die Ergebnisse: Wichtiger als neurobiologische Faktoren scheinen die Erafhrungen in im Kindesalter zu sein. Damit weicht man von der bisherigen überweigenden Ansicht, dass eher chemische Prozesse im der  Gehirn der Auslöser sind.

Scooped by Ullstein Buchverlage
Scoop.it!

Computerspiele gegen psychische Probleme - science.ORF.at

Computerspiele gegen psychische Probleme - science.ORF.at | Resilienz | Scoop.it
Der Psychologe Manuel Sprung verfolgt einen ungewöhnlichen Ansatz für die Behandlung psychischer Probleme bei Kindern: Er setzt auf Computerspiele. Sie sind dafür konzipiert, spezielle Fähigkeiten aufzubauen und zu ...
more...
No comment yet.
Scooped by Ullstein Buchverlage
Scoop.it!

Resilienz (Psychologie und verwandte Disziplinen) – Wikipedia

Resilienz (v. lat. resilire ‚zurückspringen‘ ‚abprallen‘, deutsch etwa Widerstandsfähigkeit) ist die Fähigkeit, Krisen durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen zu meistern und als Anlass für Entwicklungen zu nutzen. Mit dem Konstrukt Resilienz verwandt sind Salutogenese, Hardiness, Coping und Autopoiesis. Diese Konzepte gehen in Krisensituationen von alternativen Sichtweisen aus.[1]

Der Begriff „Resilienz“ hat sich im Laufe der Zeit gewandelt. Früher bezeichnete er nur eine spezielle Eigenschaft von Personen (besonders Kindern), die ihre psychische Gesundheit unter Bedingungen erhielten, unter denen die meisten Menschen zerbrochen wären. In diesem Sinne wurde der Begriff zum Beispiel von Emmy Werner benutzt. Um ein Kind als „resilient“ zu definieren, wurden oft Merkmale der Lebensführung miteinbezogen. Oft wurden etwa Kinder so bezeichnet, die – trotz Bedingungen wie Armut oder Flüchtlingssituation in der Kindheit – im Erwachsenenalter eine qualifizierte Berufstätigkeit ausübten, nicht mit dem Gesetz in Konflikt kamen und psychisch unauffällig waren. Später wurde die Bedeutung ausgeweitet. Dies ist mit der Erkenntnis verbunden, dass psychische Widerstandsfähigkeit nicht nur in Extremsituationen, sondern immer von Vorteil ist. Heute werden Menschen mit diesem Merkmal oft allgemein als resilient bezeichnet. Er wird nun zum Beispiel auch für Menschen verwendet, die mit Belastungen der Arbeitswelt in angemessener Weise umgehen und so ihre psychische Gesundheit erhalten.

Ursprünglich wurde mit Resilienz nur die Stärke eines Menschen bezeichnet, Lebenskrisen wie schwere Krankheiten, lange Arbeitslosigkeit, Verlust von nahestehenden Menschen oder ähnliches ohne anhaltende Beeinträchtigung durchzustehen. Diese Verwendung des Wortes ist auch heute noch häufig. So werden zum Beispiel Kinder als resilient bezeichnet, die in einem sozialen Umfeld aufwachsen, das durch Risikofaktoren wie zum Beispiel Armut, Drogenkonsum oder Gewalt gekennzeichnet ist, und sich dennoch zu erfolgreich sozialisierten Erwachsenen entwickeln. Resiliente Personen haben erlernt, dass sie es sind, die über ihr eigenes Schicksal bestimmen (sogenannte Kontrollüberzeugung). Sie vertrauen nicht auf Glück oder Zufall, sondern nehmen die Dinge selbst in die Hand. Sie ergreifen Möglichkeiten, wenn sie sich bieten. Sie haben ein realistisches Bild von ihren Fähigkeiten.

more...
No comment yet.
Scooped by Ullstein Buchverlage
Scoop.it!

Escape from the past

Escape from the past | Resilienz | Scoop.it
Boris Cyrulnik lost his mother and father in the Holocaust. But childhood trauma needn't be a burden, he argues - it can be the making of us, writes Viv Groskop
Ullstein Buchverlage's insight:

Bericht über eines seiner früheren Bücher im britischen Guardian

more...
No comment yet.
Scooped by Ullstein Buchverlage
Scoop.it!

Resilience by Boris Cyrulnik: review - Telegraph

Resilience by Boris Cyrulnik: review - Telegraph | Resilienz | Scoop.it
Resilience by Boris Cyrulnik explains that childhood trauma does not always result in adult damage but often in strength instead, finds Aminatta Forna
Ullstein Buchverlage's insight:

Rezension eines seiner früheren Bücher im britischen Telegraph

more...
No comment yet.
Scooped by Ullstein Buchverlage
Scoop.it!

Boris Cyrulnik – Wikipedia

Boris Cyrulnik (* 26. Juli 1937 in Bordeaux) ist ein französischer Neurologe, Psychiater und Ethologe. Er ist seit 1996 Studiendirektor der Fakultät der Humanwissenschaften der Université du Sud-Toulon-Var, Inhaber des Lehrstuhls für Ethologie sowie der Leiter einer Forschungsgruppe für klinische Ethologie am Krankenhaus von Toulon. Cyrulnik ist vor allem bekannt für seine Arbeiten zum psychologischen Konzept der Resilienz [1]

more...
No comment yet.
Scooped by Ullstein Buchverlage
Scoop.it!

Rezension: Was widerstandsfähig gegen Burnout macht - Handelsblatt

Rezension: Was widerstandsfähig gegen Burnout macht - Handelsblatt | Resilienz | Scoop.it
Rezension: Was widerstandsfähig gegen Burnout macht
Handelsblatt
Das liegt an der unterschiedlich ausgeprägten Fähigkeit zur Resilienz, schreibt Autorin Christina Berndt in ihrem Buch Resilienz: Das Geheimnis der psychischen Widerstandskraft.
Ullstein Buchverlage's insight:

Verbraucherorientierteres Buch von Christina Bernhard, SZ

more...
No comment yet.