Open Educational ...
Follow
Find tag "oer"
31.5K views | +1 today
Open Educational Resources (OER) - deutsch
Freie Lern- und Lehrmaterialien
Curated by Andreas Link
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

Thomas Franz - Kurze Umfrage zum Wochenende: Nutzen Studierende OER?

Thomas Franz - Kurze Umfrage zum Wochenende: Nutzen Studierende OER? | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it

Am kommenden Mittwoch bin ich ja bei der Online-Podiumsdiskussion des #coer13 dabei. Zwar hat die Woche rund um das Thema Einsatzszenarien noch nicht offiziell begonnen, jedoch frage ich mich im Zusammenhang mit meiner Rolle als “noch” Student, ob Studenten überhaupt wissen, was OER ist? Meine Vermutung ist ja, dass die meisten meiner Mitstudenten keinen blassen Schimmer haben, was das ist. Aber vielleicht tue ich Ihnen ja auch Unrecht…
Deswegen habe ich mich dazu entschlossen drei kleine Fragen an ein paar Studenten zu stellen, um meine These in einer natürlich nicht repräsentativen Umfrage zumindest für mich zu bestätigen.

more...
No comment yet.
Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

Was sind OER?

Was sind OER? | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it
OER ist die Abkürzung für Open Educational Resources, übersetzt: freie Bildungsmedien.
more...
No comment yet.
Rescooped by Andreas Link from Open Educational Resources (OER)
Scoop.it!

Martin Ebner: Warum Open Educational Resources?

[...] warum ist diese Entwicklung so wesentlich und warum brauchen wir OER-Materialien zwingend für das Klassenzimmer von morgen.

more...
No comment yet.
Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

Free Webinar: OER for research repositories managers - 29.01.13

Free Webinar: OER for research repositories managers - 29.01.13 | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it

Repositories Support Project event. In this free RSP webinar, Nick In this free RSP webinar, Nick Sheppard (Leeds Met Repository Development Officer) and Laura Skilton (Learning and Teaching Coordinator and Jorum Business Development Manager), will discuss issues on Open Educational Resources (OERs), their collections and the role of the institutional repositories.

more...
No comment yet.
Rescooped by Andreas Link from Open Educational Resources (OER)
Scoop.it!

OER SpeedLab München Podium

Das SpeedLab "Open Education – Wem gehört die Bildung?" schloss mit einer Podiumsdiskussion ab. Unter der Moderation von Markus Heidmeier, Kooperative Berlin, diskutierten Jöran Muuß-Merholz, Bildungsagentur Jöran und Konsorten, Tilo Knoche, Sprecher der Geschäftsführung des Klett-Verlags und Lothar Palm, learn:line NRW und Medienberatung NRW.

more...
No comment yet.
Rescooped by Andreas Link from Open Educational Resources (OER)
Scoop.it!

First reflections: EU interministerial conference - Opening up education: is it only about technology

First reflections: EU interministerial conference - Opening up education: is it only about technology | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it
more...
Andreas Link's curator insight, December 11, 2012 12:42 PM

"The interministerial conference that just opened in Oslo challenges our views towards the future of education systems. The conference questions the role of technology to open up education to the new challenges our societies are facing in the 21st century."

Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

Jan Neumann: Der OER-Perspektivenwürfel (OER-Cube)

Jan Neumann: Der OER-Perspektivenwürfel (OER-Cube) | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it

"Nimm[t] man an einer Diskussion zum Thema OER teil, so kann man beobachten, dass Teilnehmer bisweilen aneinander vorbeireden, weil noch nicht hinreichend zwischen den unterschiedliche OER-Formen differenziert wird. OER ist eben nicht gleich OER."

more...
No comment yet.
Rescooped by Andreas Link from Open Educational Resources (OER)
Scoop.it!

[EU] Commission presents new Rethinking Education strategy

[EU] Commission presents new Rethinking Education strategy | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it

"Digital learning and recent trends in Open Educational Resources (OER) are enabling fundamental changes in the education world, expanding the educational offer beyond its traditional formats and borders. New ways of learning, characterised by personalisation, engagement, use of digital media, collaboration, bottom-up practices and where the learner or teacher is a creator of learning content are emerging, facilitated by the exponential growth in OER available via the internet. Europe should exploit the potential of OER much more than is currently the case. This requires good computer skills, but some Member States are still lagging behind as seen in the Education and Training Monitor 2012, with 9 Member States with over 50% of 16-74 year olds with no or low computer skills. While the use of ICT in education and training has been high on the policy agenda, critical elements are not in place to enable digital learning and OER to be mainstreamed across all education and training sectors. A coherent strategy at EU level could address the scope, size and complexity of the challenges in support of actions of the Member States and the entire chain of stakeholders."

more...
No comment yet.
Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

Denkanstöße: „Open Education – Wem gehört die Bildung?“

"Für das nächste SpeedLab „Open Education – Wem gehört die Bildung?“ hat werkstatt.bpb.de zum Einstimmen verschiedene Beiträge zu OER zusammengestellt."

 

Mit spezifisch deutschem Zungenschlag und manchem Mißverständnis ...

more...
No comment yet.
Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

Wirklich-wahr » digitale Schulbücher – kastriertes Potential gewürzt mit DRM

"Schulbuchverlage wollen ein Lizenzsystem mit DRM-verseuchten Content installieren, in welchem den Usern gnädig Zugang zu Bildung überlassen wird. Solange er bezahlen kann. Danach nicht mehr. Das ist aus vielerlei Gesichtspunkten (Datenschutz, Recht auf informelle Selbstbestimmung von Schülern und Eltern, open access, Potential zum Schultrojaner, u.v.m.) äußerst bedenklich. Widerstand ist noch möglich, informiert eure Abgeordneten!"

more...
No comment yet.
Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

Fachforum: Open Educational Resources und Open Content Strategien: Konzepte, Rechtslage und aktuelle Entwicklungen

Fachforum: Open Educational Resources und Open Content Strategien: Konzepte, Rechtslage und aktuelle Entwicklungen | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it

"Es zielt darauf ab, eine Klärung des Begriffs und Konzepts der Open Educational Resources vorzunehmen, Beispiele für Open Content Strategien an Hochschulen zu diskutieren und mehr Transparenz zur aktuellen Rechtslage herzustellen. Dabei soll auch das Konzept der Creative Commons als Lösungsansatz zum Contenttausch und die Rolle der Hochschulen als Open Content Lieferant betrachtet werden. Neben den Vorträgen finden die Teilnehmenden in parallelen Arbeitsgruppen viel Raum zum direkten Austausch miteinander und zur Vertiefung einzelner Themen."

more...
No comment yet.
Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

rpi-aktuell: OER – erstes deutschsprachiges Erklärvideo online

rpi-aktuell: OER – erstes deutschsprachiges Erklärvideo online | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it

"Die Produktion und Gestaltung von freien Lehr- und Lernmaterialien  gewinnt durch die weltweite OER-Bewegung (open educational resources) in den letzten Jahren zunehmend an Dynamik. Grund genug für rpi-virtuell, als religionspädagogische Plattform und Fachcommunity diesen Begriff aufzunehmen und die vorwiegend englischsprachigen Impulse auch in den deutschsprachigen Raum zu übersetzen."

more...
No comment yet.
Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

Bridget McCrea: 5 Professional Development Tips for Open Educational Resources

Bridget McCrea: 5 Professional Development Tips for Open Educational Resources | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it

"Here are five ways to make sure your school's teachers are ready to use and embrace open educational resources."

more...
No comment yet.
Rescooped by Andreas Link from #COER13
Scoop.it!

Daniel Bernsen: Warum OER?

Damian Duchamps hatte letzte Woche zunächst gefragt, ob Open Educational Resources in Deutschland überhaupt die Zielgruppe Lehrer erreichen. Im Lauf einer Diskussion unter anderem auf Twitter hat er mit zwei weiteren Beiträgen kurz begründet, warum Lehrer aus seiner Sicht OER produzieren und nutzen sollten und warum es OER auch in Deutschland braucht.

Aus meiner Sicht wird zu Recht kritisiert, dass in den letzten beiden Jahre auf der Metaebene viel über OER und Konzepte gesprochen wurde, aber im Vergleich zur Debatte relativ wenig Material produziert unter entsprechenden CC-Lizenzen ins Netz gestellt wurde. Ausnahmen bestätigen hier wie immer die Regel, verwiesen sei an dieser Stelle auf das Zum-Wiki und speziell für Geschichte das Segu-Projekt.

more...
No comment yet.
Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

Damian Duchamps: OER - in Deutschland am Bedarf vorbei gedacht?

Damian Duchamps: OER - in Deutschland am Bedarf vorbei gedacht? | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it
Braucht Deutschland OER? Ein Versuch, die Frage zu beantworten.
more...
No comment yet.
Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

Im Dialog zu Open Educational Resources – Teil 2

Im Dialog zu Open Educational Resources – Teil 2 | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it

Warum ist das Vorantreiben von Open Educational Resources (OER) wichtig? Inwiefern sind OER ein Zeichen für die Veränderung des Lernens und der Lehre? Warum haben diese offenen Lehr- und Lernmaterialien etwas mit dem Urheberrecht zu tun? Unter anderem diese Fragen beantwortet Elly Köpf, Projektmanagerin im Bereich Bildung und Wissen bei Wikimedia Deutschland, im Gespräch mit Markus Heidmeier und Jaana Müller. Köpf sieht eine Zukunft von OER und glaubt daran, dass sie zunehmend bedeutsamer werden.

more...
No comment yet.
Rescooped by Andreas Link from Open Educational Resources (OER)
Scoop.it!

Im Dialog zu Open Educational Resources – Teil 1

Im Dialog zu Open Educational Resources – Teil 1 | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it

Mit dem Erziehungswissenschaftler Wilfried Hendricks, Mitbegründer des Instituts für Bildung in der Informationsgesellschaft (IBI) und emeritierter Professor am Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre der TU Berlin, diskutieren Markus Heidmeier und Jaana Müller unter anderem diese Frage. Er erklärt im Gespräch, welche Vorteile und welche Gefahren OER vereinen und verrät, wen er als Treiber von OER sieht.

more...
No comment yet.
Rescooped by Andreas Link from Open Educational Resources (OER)
Scoop.it!

André Hermes: Legales Kopieren und die Auswirkungen auf OER

"Am 6. Dezember 2012 beschloss die Kultusministerkonferenz, die Regeln für Digitalisate neu festzulegen. Man einigte sich auf ein liberaleres Kopier- und Nutzungsrecht.
Das bedeutet, dass Lehrer ab dem 1. Januar 2013 digitale Kopien von Schulbuchmaterial machen dürfen, diese auf ihrem Rechner und z.B. auf ihrem USB-Stick speichern dürfen, um sie dann im Unterricht über den Beamer zu zeigen.
Vervielfältigungen an die Schüler zu verteilen bleibt (digital) leider weiterhin verboten. Auch in passwortgeschützen Lernumgebungen."
more...
Heiko Idensen's curator insight, December 12, 2012 3:15 AM

... die Freude über die neue Regelung ist nur oberflächlich: "Vervielfältigungen an die Schüler zu verteilen bleibt (digital) leider weiterhin verboten. Auch in passwortgeschützen Lernumgebungen."

Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

KMK beschließt endgültiges Aus für Schultrojaner Verzicht auf Schultrojaner

KMK beschließt endgültiges Aus für Schultrojaner Verzicht auf Schultrojaner | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it

Bielefeld. Der umstrittene Schultrojaner wird in Deutschland nicht eingeführt.

more...
No comment yet.
Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

Was sind offene und freie Bildungsmaterialien? Zwei Experten im Dialog-Podcast | bpb

Open Educational Resources (OER), freie beziehungsweise offene Lehr- und Lernmaterialien werden in den letzten Monaten auf Bildungsblogs, Veranstaltungen und in sozialen Medien kontrovers diskutiert.
more...
No comment yet.
Rescooped by Andreas Link from Open Educational Resources (OER)
Scoop.it!

Jan Neumann: Reflexionen zum Berliner OER-Fachgespräch

Jan Neumann: Reflexionen zum Berliner OER-Fachgespräch | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it

"Am 09.11.2012 hat in Berlin ein von der Kultusministerkonferenz (KMK) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiiertes Fachgespräch zum Thema Open Educational Resources stattgefunden."

more...
No comment yet.
Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

Antje Müller - Projektbericht: Vorlesungsrecordings als OERs online

Antje Müller - Projektbericht: Vorlesungsrecordings als OERs online | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it

"Die Förderung durch TU online-Plus-III-Mittel im vergangenen Semester ermöglichte es uns, zwei Vorlesungsaufzeichnungen von Werner Sesink als Open Educational Ressources (OERs) bereit stellen zu können."

more...
No comment yet.
Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

Damian Duchamps: OER, wenn nicht Lehrer, wer dann?

Damian Duchamps: OER, wenn nicht Lehrer, wer dann? | Open Educational Resources (OER) - deutsch | Scoop.it
Kaum jemand, der sich mit freien Bildungsinhalten (OER) beschäftigt, ist nicht von deren Nutzen überzeugt. Nachdem längere Zeit über das Thema debattiert wurde, online wie offline, herrscht nun wei...
more...
Joachim Happel's comment, November 11, 2012 4:37 PM
Trotz des gegenwärtigen Hypes, steht OER wirklich ganz am Anfang. Und nach jedem Hype werden die Bälle erst einmal flach gespielt. Vieles wurde bisher auf der Ebene von Lizenzen und Geschäftsmodellen diskutiert. Es gibt kaum Best Practice für die Erstellung, Weiterentwicklung und Versionierung von OER. Es gibt allenfalls erste Versuche. Es fehlen noch wichtige Dienste für das Auffinden von OER, Autorenwerkzeuge, Mediendatenbanken, Repositorien für die Qualitätsentwicklung in Verbindung mit dem social web.



M.a.W. Das Auto ist schon erfunden, es gibt auch ein paar Test-Straßen, aber es fehlen noch die Autobahnen, die Werkstätten und die Tankstellen. Doch letztlich ist das nur eine Frage der Zeit, und nicht mehr die Frage, ob OER die traditionell erzeugte Bildungsmedien ablösen werden. Ich bin mir sicher, dass Schulbuchverlage und Medienproduzenten schon in einigen Jahren andere Aufgabenbereiche für sich definieren müssen. Aber es wird ja auch große Aufgaben in Entwicklung um OER geben. Den Einstieg sollte man jetzt nicht verpassen.
Andreas Link's comment, November 11, 2012 5:11 PM
Guter Vergleich! Da aber das Benzin das Wichtigste ist, sollten zu allererst mal OERs produziert werden. Dann kann man sich Lizenz- und Vertriebs-Gedanken machen. Qualitästaspekte müssen nicht für OER 'erfunden' werden, jene für 'normales' Lehr-/Lernaterial reichen vollkommen aus. Die anfängliche Meta-/Policy-Diskussion hat nur abgelenkt. Tools und Produktions-Praxis-Beispiele sind schon jede Menge vorhanden; man müsste nur den Blick mehr über den Tellerrand wenden. Statt vollkommen neu zu produzieren, könnte man auch remixen.

Nur würden Lehrer halt externe "Quellen" lieber in Deutsch statt in Englisch lesen - und das wurde mir von Lehrern vielfach bestätigt. Ebenso wird in der Diskussion viel Material als 'OER' bezeichnet, obwohl es nicht zutrifft (z.B. Kölner Schulwiki). Wer weiss schon, dass die Khan Academy keine OER sind?

Ich stimme Herrn Larbig nicht immer zu, aber hat schon recht, wenn er fordert: Produzieren, produzieren! Das RPI ist da schon auf dem richtigen Weg :-)
Rescooped by Andreas Link from Open Educational Resources (OER)
Scoop.it!

Timothy Vollmer: CC Europe urges European Commission to support Open Education

"In August we wrote about the European Commission’s request for information on the topic Opening Up Education. The point of the consultation is to gauge the need for EU action to promote the adoption and use of Open Educational Resources (OER) and Information Communication Technologies (ICT) in education. Several Creative Commons affiliates in Europe have submitted a joint response to the survey."

more...
No comment yet.
Scooped by Andreas Link
Scoop.it!

Vicky Moyle - Catch the Wave of the Future: OER and Open Textbooks. An Introduction to Faculty

  

more...
No comment yet.