MOOC OER OpenData
101 views | +0 today
Follow
MOOC OER OpenData
News, Trends and Examples for Open Educational Resources.
Curated by frauheinze
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Online lernen - Zum Nulltarif dem Professor lauschen - Meldung - Stiftung Warentest

Online lernen - Zum Nulltarif dem Professor lauschen - Meldung - Stiftung Warentest | MOOC OER OpenData | Scoop.it
Kostenlos im Internet von Uni-Professoren lernen? „Massive Open Online Courses“, kurz Moocs, machen´s möglich. Tausende Menschen weltweit bilden sich bereits in diesen Onlinevorlesungen weiter. Der Trend aus den USA findet auch hierzulande Nachahmer. test.de erklärt, was die Kurse leisten – und...
frauheinze's insight:

eine kurze, prägnante Übersicht für Interessierte zum Thema

more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Massives E-Learning und die Sinnkrise der Universität | Telepolis

Es ist schick geworden, Videoaufnahmen von Vorlesungen ins Internet zu stellen. MOOCs (Massive Open Online Courses) sind der letzte Schrei an den Universitäten. Protzten Hochschulen früher damit, dass bei ihnen wenige Studenten pro Professor im Hörsaal saßen, sind sie heute sehr stolz darauf, dass ein Kurs von 10.000 Studenten und mehr "besucht" wird. Bildungspolitiker reiben sich die Hände: Man könnte ja gewaltig sparen, wenn die Vorlesungen nun von Harvard bzw. Princeton geliefert würden und nur noch ein paar Tutoren einzustellen wären.
more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Ein Weltmarkt für Internet-Bildung | Telepolis

Ein Weltmarkt für Internet-Bildung | Telepolis | MOOC OER OpenData | Scoop.it
Der Unterricht im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit - Teil 1
more...
Ulrike Grabe's curator insight, January 31, 2014 6:25 AM

Seite 2 berichtet über mögliche Geschäftsmodelle

Rescooped by frauheinze from LMS & mobile learning
Scoop.it!

Glückwunsch! Auszeichnung für Vodcast „Urheberrecht in der Vorlesung”

Glückwunsch! Auszeichnung für Vodcast „Urheberrecht in der Vorlesung” | MOOC OER OpenData | Scoop.it
medienMITTWEIDA berichtete Anfang des Jahres in Form eines Vodcasts über das brisante Thema „Urheberrecht in Vorlesungen“. Neben zahlreichen Erwähnungen in hochkarätigen Medienportalen, wurde der Beitrag nun mit dem 4.

Via Kathrin Jäger
more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

BGH schafft mehr Rechtssicherheit für digitale Semesterapparate

BGH schafft mehr Rechtssicherheit für digitale Semesterapparate | MOOC OER OpenData | Scoop.it

Bildungseinrichtungen dürfen Schülern und Studenten bis zu 12 Prozent eines urheberrechtlich geschützten Werks online zur Verfügung stellen, aber nicht mehr als 100 Seiten. Das hat der Bundesgerichtshof (BHG) hat zum Abschluss deszweijährigen Rechtsstreits um die sogenannte Intranet-Klausel im Urheberrechtentschieden. .

frauheinze's insight:

Semesterapparate = Intranet

more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Das Thema Digitale Bildung im Koalitionsvertrag

frauheinze's insight:

Seite 30 des 185seitigen Koalitionsvertrages ist dem Thema Digitale Bildung gewidmet....

more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

OER ist alles. Oder ist im Web alles OER?

OER ist alles. Oder ist im Web alles OER? | MOOC OER OpenData | Scoop.it
Inwiefern das Konzept der “Offenen Bildungsmaterialien” (OER) in die Irre führt

Bildung muss "offen" sein: Da traut sich niemand zu widersprechen. Aber alle definieren sich dann ihren eigensinnigen Begriff von "Offenheit".
more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Semesterstart an der Internetuni: Studieren mit Moocs - taz.de

Semesterstart an der Internetuni: Studieren mit Moocs - taz.de | MOOC OER OpenData | Scoop.it
Hunderttausende schreiben sich ein bei Iversity, der ersten deutschen digitalen Massenuniversität. Selbst mit Gratiskursen verdient sie Geld.
more...
No comment yet.
Rescooped by frauheinze from E-Didaktik & Mediendidaktik
Scoop.it!

cMOOCs and xMOOCs - key differences

cMOOCs and xMOOCs - key differences | MOOC OER OpenData | Scoop.it
As xMOOCs become more successful and begin to experiment with pedagogies that go beyond the didactic video lecture approach, I have been trying to understand the essential differences between the o...

Via Jochen Robes, Kathrin Jäger
more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Digitales_Lernen.pdf

frauheinze's insight:

MOOC-Boschüre von Dennis Buchmann für die Landesanstalt für Medien NRW 

more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Open Data: Berliner Geodaten kostenlos erhältlich

Open Data: Berliner Geodaten kostenlos erhältlich | MOOC OER OpenData | Scoop.it
Der Berliner Senat hat die Nutzungsbedingungen für amtliche Geodaten geändert. Sie erlauben jetzt, die Daten kostenfrei kommerziell und nicht-kommerziell zu nutzen.
more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Wegweiser der Deutschen UNESCO-Kommission zu OER

Wegweiser der Deutschen UNESCO-Kommission zu OER | MOOC OER OpenData | Scoop.it

Open Educational Resources haben eine große Spannbreite: einzelne Arbeitsblätter, vollständige Kurse oder auch Videomaterialien sind OER, wenn sie unter einer offenen Lizenz veröffentlicht werden. Entsprechend stellen sich grundlegende Fragen, zum Beispiel zu geeigneten Lizenzen, zum Urheberrecht oder auch zur Qualitätssicherung. Was ist eine offene Lizenz? Sind OER wirklich kostenlos? Insgesamt 16 Fragen zum Thema Open Educational Resources (OER) werden in der Broschüre beantwortet. Zudem enthält sie eine Übersetzung der "Pariser Erklärung zu OER", die 2012 auf dem Weltkongress der UNESCO verabschiedet wurde. Diese fordert die Mitgliedstaaten der UNESCO auf, die Erstellung von offen lizenzierten Bildungsmaterialien zu fördern. Die Broschüre soll über das Thema informieren und damit einen Beitrag zur Debatte in Deutschland leisten.

more...
No comment yet.
Rescooped by frauheinze from Educational Research
Scoop.it!

eBook: OER für alle! – Positionen zu "Offenen Bildungsmaterialien" | Werkstatt

eBook: OER für alle! – Positionen zu "Offenen Bildungsmaterialien" | Werkstatt | MOOC OER OpenData | Scoop.it
Open Educational Resources (OER), offene und freie Bildungsmaterialien, bieten ein enormes Potential im Kontext Schule und Hochschule. Denn die von Lehrenden

Via Ilona Buchem
more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Direkt-Link zu Bildern: LG Köln fordert Urheberrechtshinweis in Bilddatei

Direkt-Link zu Bildern: LG Köln fordert Urheberrechtshinweis in Bilddatei | MOOC OER OpenData | Scoop.it
Eine Entscheidung des Landgerichts Köln sorgt für Verunsicherung: In der Entscheidung fordert eine Zivilkammer Urheberrechtshinweise in einer JPG-Datei selbst unterzubringen, da das Bild über das Browser-Kontextmenü auch separat angezeigt werden könne.
more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

„Lausiges Produkt“

„Lausiges Produkt“ | MOOC OER OpenData | Scoop.it
Das Silicon Valley erfindet die Universitäten neu? Nein, tut es nicht. Ausgerechnet Sebastian Thrun, der Star der Massive Open Online Courses (MOOCs), lässt nun die Luft aus dem Hype.
frauheinze's insight:

Der Mensch als fehlender Faktor bei den MOOCs

more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Sebastian Thrun im Zeit-Interview: "MOOCs sind noch nicht gut genug"

Sebastian Thrun im Zeit-Interview: "MOOCs sind noch nicht gut genug" | MOOC OER OpenData | Scoop.it
MOOCs, kostenlose Onlineseminare, sollen die Bildung revolutionieren. Ihr Erfinder warnt im "Tagesspiegel"-Interview: Es gibt didaktische und finanzielle Grenzen.
more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Das Netz - Jahresrückblick Netzpolitik 2013

Das Netz  - Jahresrückblick Netzpolitik 2013 | MOOC OER OpenData | Scoop.it
frauheinze's insight:

Der Jahresrückblick fasst die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen im digitalen Netz zusammen. Themen sind neben dem Überwachungsskandal auch die Zukunft der Bildung und Neuerungen im Datenschutz und Urheberrecht.

Das Ganze gibt es neben e-Book und gedruckt auch als kostenlose Browser-Variante zu lesen.

more...
No comment yet.
Rescooped by frauheinze from Lehr@mt Connected
Scoop.it!

Das MOOC-Buch von Rolf Schulmeister als OER: 2960Volltext.pdf


Via Michael Kopp, Johannes Maurek
more...
Ulrike Grabe's curator insight, November 15, 2013 6:16 AM

INHALT


Einleitung


Der Beginn und das Ende von OPEN
Chronologie der MOOC-Entwicklung .......................................................................... 17
Rolf Schulmeister


Erfahrungsberichte


openHPI – das MOOC-Angebot des Hasso-Plattner-Instituts ...................................... 63
Christoph Meinel


Zwei MOOCs für Udacity
Planung – Produktion – Durchführung ......................................................................... 81
Jörn Loviscach & Sebastian Wernicke

 

xMOOCs im Virtual Linguistics Campus
Inhalte, Assessment und Mehrwert ..............................................................................101
Jürgen Handke & Peter Franke


Global Learning in Teams: „Think Tank Ideal City“
Zur Entwicklung eines Studienkonzepts für digitales Lernen ......................................127
Sascha Spoun, Holm Keller & Jutta Grünberg-Bochard


Zurücknehmen: Die Reserviertheit des Lehrenden im virtuellen Raum ......................147
Eric Rabkin


cMOOC – ein alternatives Lehr-/Lernszenarium? .......................................................161
Simone Haug & Joachim Wedekind


Analysen — Reflexionen
MOOCs – Versuch einer Annäherung .........................................................................209
Burkhard Lehmann


MOOCs und Blended Learning
Breiterer Zugang oder Industrialisierung der Bildung? ...............................................239
Jörn Loviscach


Es liegt was in der Luft
Educational Broadcasting ............................................................................................257
Burkhard Lehmann

Scooped by frauheinze
Scoop.it!

News: Die schlafende Revolution – zehn Thesen zur Digitalisierung der Hochschullehre

News: Die schlafende Revolution – zehn Thesen zur Digitalisierung der Hochschullehre | MOOC OER OpenData | Scoop.it

"Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft diskutieren Chancen, Risiken und Folgen digitaler Lehrangebote im Hochschulsektor am 27. November auf der Tagung „MOOCs and beyond“ in Berlin. Im Vorfeld legt das CHE Centrum für Hochschulentwicklung nun zehn Thesen zum Thema vor."

more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Was beim MOOCen beachtet werden sollte (eng)

frauheinze's insight:

Hier werden die Tücken eines MOOCs aus Hochschulsicht behandelt. Schwerpunkt: rechtliche Aspekte (z.B. wem gehören MOOC- Inhalte )

more...
No comment yet.
Rescooped by frauheinze from MyMOOC
Scoop.it!

Im Sog der Moocs : Hochschulexperimente mit freien Online-Kursen

Im Sog  der Moocs : Hochschulexperimente mit freien Online-Kursen | MOOC OER OpenData | Scoop.it
Die Zahlen sind eindrucksvoll, auch wenn die Vergleiche hinken: Als vor einer Woche auf der Plattform Iversity die ersten sechs frei ...

Via Ulrike Grabe
more...
gitbew's comment, October 24, 2013 2:20 AM
nice
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Wie Wissenschaftsblogger Open Access fördern können

http://redaktionsblog.hypotheses.org/1742

frauheinze's insight:

"Die meisten WissenschaftlerInnen befürworten Open Access. Sie wollen – auch aus eigenem Interesse – einen besseren Zugang zu den Resultaten wissenschaftlicher Forschung, zu Zeitschriftenartikeln, Buchbeiträgen oder Büchern, zu Forschungsdaten und digitalisiertem Kulturgut."

 

Der artikel gibt Tipps, wie Wissenschaftler(- Blogger) selbst OER pushen können.

more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

HTML-Standard: W3C hält an Plänen zur Integration von DRM fest

HTML-Standard: W3C hält an Plänen zur Integration von DRM fest | MOOC OER OpenData | Scoop.it
Das W3C hat eine neue Satzung für ihre HTML-Arbeitsgruppe freigegeben. Danach könnte auch digitales Rechtemanagement Einzug in den Web-Standard finden.
more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Download: Facebook-Infomaterial für Lehrer und Pädagogen

Download: Facebook-Infomaterial für Lehrer und Pädagogen | MOOC OER OpenData | Scoop.it

Themen:

Eine Einführung in das Thema Teenager & Social MediaDie Facebook ‘Community Standards’ – also die Grundsätze für eine geregelte Kommunikation auf FacebookMissbräuche auf Facebook meldenUmgang mit Mobbing in FacebookKontrolle der Privatsphäre auf FacebookFacebook-GruppenEntwickeln von Richtlinien für die Nutzung von FacebookInformationen zur mobilen NutzungWeiterführende Links

erstmal nur in englisch....

more...
No comment yet.
Scooped by frauheinze
Scoop.it!

Open Access in der Wissenschaft: Aktuelle Forschung bleibt hinter Paywall

Open Access in der Wissenschaft: Aktuelle Forschung bleibt hinter Paywall | MOOC OER OpenData | Scoop.it
Kurz vor der Wahl hat der Bundesrat ein Gesetz durchgewunken, das wissenschaftlichen Urhebern mehr Rechte einräumt. Weder Forscher noch Verlage sind zufrieden damit.
more...
Ulrike Grabe's curator insight, September 23, 2013 11:07 AM

Aus dem Text: "Danach sollte wissenschaftlichen Autoren ein "unabdingbares Zweitverwertungsrecht" eingeräumt werden. Allerdings sieht das neue Gesetz vor, dass dieses Recht erst zwölf Monate nach der kommerziellen Erstveröffentlichung greift und nur für bestimmte Textformate gilt – nämlich lediglich für Zeitschriftenbeiträge. Aufsatzsammlungen, Lehrbücher oder Monografien bleiben ausgenommen. Außerdem muss die betreffende Forschungsarbeit, so ein weiteres Kriterium, mindestens zur Hälfte mit öffentlichen Drittmitteln gefördert worden sein."

 

Das sind so viele Einschränkungen, dass der Anwendungsbereich winzig wird. Heißt also: Zeitschriftenartikel dürfen nach Ablauf von 12 Monaten von ihren Urhebern auch anderweitig verwertet werden, solange die Forschung zu min. 50% öffentlichen Drittmitteln gefördert wurde. Was ist mit öffentlichen "Erst-" und "Zweit-"Mitteln? Warum erst nach 12 Monaten? ...