Reisen
Follow
Find
970 views | +8 today
 
Rescooped by Christine Hartmann from WordPress Google SEO and Social Media
onto Reisen
Scoop.it!

Brands Are STILL Failing To Engage Fans And Customers – infographic /@BerriePelser

Brands Are STILL Failing To Engage Fans And Customers – infographic /@BerriePelser | Reisen | Scoop.it
Social Marketing 101: Brands Are STILL Failing To Engage Fans And Customers #INFOGRAPHIC Social media refers

Via WordPress SEO & Social Media
Christine Hartmann's insight:

Brands Are STILL Failing To Engage Fans And Customers – infographic /@BerriePelser

more...
WordPress SEO & Social Media's curator insight, January 7, 2013 7:40 AM

Brands Are STILL Failing To Engage Fans And Customers – infographic /@BerriePelser

Leo-Zuniga's curator insight, January 12, 2013 3:33 PM

The numbers are clear, Be there or Miss the party.

Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Studie - So wirkt Urlaub auf die Gemütslage

Studie - So wirkt Urlaub auf die Gemütslage | Reisen | Scoop.it

Dass Urlaub für Körper und Geist gut ist, versteht sich von selbst. Aber welche konkreten Auswirkungen Reisen auf Menschen hat, ist weitaus schwieriger zu messen. Eine aktuelle Umfrage von TripBarometer hat die Beweggründe von Reisenden bei der Urlaubswahl sowie ihre Gemütslage während und nach dem Urlaub untersucht. Das Ergebnis: Das Reise-Feeling wärt lange an – über alle Phasen des Urlaubs, aber auch zu Hause, denn es führt dazu, dass Urlauber neue Dinge entdecken und den Horizont für Unbekanntes öffnen.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Umbau von Karabag: So wird der Trabant zum E-Auto

Umbau von Karabag: So wird der Trabant zum E-Auto | Reisen | Scoop.it

Der Trabant ist eigentlich ein Stinker. Doch nun kommt der Kultwagen ganz geruchsneutral als Elektroauto daher. Möglich macht das ein Hamburger Unternehmen.
Die Firma Karabag hat einen Trabant des Baujahrs 1989 zum Elektroauto umgerüstet. Seine Premiere feiert der früher als P 601 bekannte Trabi als Batterieauto auf der Fachmesse Automechanika in Frankfurt am Main (16. bis 20. September). Der Stromspeicher von 11 Kilowattstunden (kWh) genügt den Angaben des Umrüsters zufolge für bis zu 130 Kilometer Strecke. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 100 km/h, die Ladezeit bei bis zu 5,5 Stunden.
Den Umbausatz können Besitzer eines Trabis auch in ihr Fahrzeug einbauen lassen, das Transformationskit Reevolt kostet 13 500 Euro, hinzu kommt die Montage, die in jeder der bundesweit über 400 Partnerwerkstätten vorgenommen werden kann. Das Kit besteht aus E-Antrieb, Steuereinheit, Akku und Standheizung und eignet sich auch für andere Oldtimer, Pkw-Typen und Transporter. Im vergangenen Jahr hatte Karabag bereits einen zum E-Auto umgebauten alten VW Käfer gezeigt.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Flugbehörde erlaubt Nutzung von Handys an Bord: Dürfen Fluggäste endlich telefonieren und surfen?

Flugbehörde erlaubt Nutzung von Handys an Bord: Dürfen Fluggäste endlich telefonieren und surfen? | Reisen | Scoop.it

Der Flugmodus von Handys und Tablets soll schon bald der Vergangenheit angehören: In einer neuen Richtlinie erlaubt die Europäische Aufsichtsbehörde für Flugsicherheit (EASA) die Nutzung elektronischer Geräte ohne Flugmodus während des Fluges. Doch surfen oder telefonieren können Passagiere deshalb noch lange nicht.
Bisher hieß es in Flugzeugen, dass angeschaltete Handys während des Fluges die Sicherheit gefährden könnten – deshalb mussten Passagiere ihre Geräte entweder ausschalten oder im Flugmodus nutzen. Eine Richtlinie der Europäischen Aufsichtsbehörde für Flugsicherheit (EASA) erlaubt nun die Nutzung elektronischer Geräte ohne Flugmodus, wenn die Maschinen gewisse Sicherheitsstandards erfüllen.
Die Richtlinie ebnet zwar theoretisch den Weg für die normale Handynutzung in Flugzeugen, allerdings liegt die Umsetzung bei den Fluggesellschaften selbst: Zusammen mit den Herstellern ihrer Maschinen müssen die Airlines erst die Unbedenklichkeit für die Bordelektronik überprüfen.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Tourismus: Nordsee frei Schnauze - Urlaub mit Hund an Deutschlands Küste

Tourismus: Nordsee frei Schnauze - Urlaub mit Hund an Deutschlands Küste | Reisen | Scoop.it

Urlaub mit Hund liegt im Trend: Zwischen Sylt und Nordstrand erleben Familien-Wauzis und Edel-Fiffis Ferienabenteuer. Die reichen von Wattwanderungen hin zum Shoppen nach Glitzerhalsbändern.
Wenn sich am Roten Kliff die Sonne neigt, bleibt man beim Hundespaziergang am Nordseestrand nicht lange allein. Lila, eine wuschelige Hundedame aus der Stadt, tobt am endlosen Ufer von Sylt mit herbeitrabenden Urlaubsflirts. Immer mehr Hundehalter möchten im Urlaub nicht auf ihre Tiere verzichten, zeigen Umfragen des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft. Auch an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste haben sich viele Hotels und Pensionen auf den Trend eingestellt.
Vor allem in der Nebensaison herrscht an der Nordsee Hundezeit. Dann werden vielerorts Hundestrandgebote und die Leinenpflicht gelockert. "Wir sind eine echte Hundeinsel", verspricht Jutta Vielberg vom Sylt-Marketing. Hier wird nicht zuletzt dem Jetset-Hund etwas geboten: von der Wattwanderung für Hundehalter über Hundetaxi, -trainer, Hundepsychologen bis zum Gassi-Service. In Haut-Couture-Boutiquen gibt es Glitzerhalsbänder und Sylts Strandkorbmanufaktur Trautmann fertigt auf Bestellung auch Strandkörbe in Hundegröße.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Beileidsbekundungen auf Twitter: Khorasan-Anführer bei Luftangriff in Syrien getötet

Beileidsbekundungen auf Twitter: Khorasan-Anführer bei Luftangriff in Syrien getötet | Reisen | Scoop.it

Erst vor einer Woche stuften die USA Khorasan von einer unbekannten Terrorgruppe zur größten direkten Bedrohung für den Westen hoch - noch vor den brandgefährlichen IS-Milizen. Doch nun steht der syrische Al-Kaida-Ableger offenbar ohne Anführer da.
Der Anführer der radikalen Islamistengruppe Khorasan ist womöglich bei den US-Luftangriffen im Norden Syriens getötet worden. Das auf die Überwachung islamistischer Internetseiten spezialisierte Unternehmen Site meldete am Sonntag, ein früheres Mitglied der Extremistengruppe habe am Samstag mehrere Twitter-Mitteilungen verschickt, in denen er sein Beileid für den Tod von Muhsin al-Fadhli und Abu Jusuf al-Turki aussprach. Al-Fadhli ist der mutmaßliche Anführer der Khorasan-Grupp, al-Turki ein Kommandeur.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Zendora Social Network Schweiz Herzlich Willkommen auf Zendora Social Network Schweiz!

Zendora Social Network Schweiz  Herzlich Willkommen auf Zendora Social Network Schweiz! | Reisen | Scoop.it

Zendora - Social Network Schweiz.
Triff Freunde, finde neue Leute, Events, Gruppen, Videos, Fotos, Chat, Profil Apps und vieles mehr erwarten dich. 100% Gratis (In der Kürze liegt die Würze.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Selbst Bewusst Weiblich

Welche Themenbereiche interessieren Sie auf einer Messe? http://t.co/ZwXkWiJScL
more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Terror in den sozialen Medien - Wenn der Dschihad bei #Twitter tobt

Terror in den sozialen Medien - Wenn der Dschihad bei #Twitter tobt | Reisen | Scoop.it

Terrorgruppen wie der IS im Irak nutzen in großem Ausmaß die sozialen Medien für Propaganda und zur Verbreitung von Gewaltbildern. Darf so etwas überhaupt weiter verbreitet werden? Das Stuttgarter Ethik-Institut warnt davor.
Verängstigte Menschen knien am Boden, im Hintergrund richten schwer bewaffnete islamistische Kämpfer die Gewehre auf sie und erschießen ihre Opfer. Blutige Leichen von irakischen Soldaten werden auf einen Haufen geworfen. Abgetrennte Köpfe liegen im Staub. Solche grausigen Bilder und Videos werden von Terroristen inzwischen immer mehr über die sozialen Medien verbreitet. Gerade die im Irak und Syrien aktive Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) nutzt zum Beispiel Twitter und Youtube professionell und ganz bewusst.
Die Plattformen bieten den Radikalen eine neue Form der Propaganda. Sie dokumentieren dort ihren Vormarsch und die brutale Verfolgung religiöser Minderheiten, setzen sich regelrecht in Szene. „Sie fürchten sich vor dem Tod, während wir zu ihm eilen“, heißt es zum Beispiel in einem Youtube-Video, in der Bagdad als die kommende Hauptstadt des „Kalifats“ angekündigt wird. Auch werden Großereignisse wie etwa die Fußball-WM genutzt, um über Twitter Propaganda zu verbreiten. So tauchten typische Tweets unter dem Hashtag #WC2014 auf.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Mit Social Media zum Erfolg - OnVista

Mit Social Media zum Erfolg - OnVista | Reisen | Scoop.it
Mit Social Media zum Erfolg
OnVista
Die Geschäftsabwicklung über Online-Portale und Social Media-Kanäle wird von der Immobilienbranche oft kritisch beäugt, obwohl sie höhere Umsätze verspricht. Unternehmen, die Facebook, Immobilienscout24 und Co.
more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Social Media Publishing is dead (as we know it)

Social Media Publishing is dead (as we know it) | Reisen | Scoop.it

 Earlier this month, Facebook dropped a bombshell by not only acknowledging that Facebook pages’ organic reach was declining but also by telling us we shouldn’t expect them to recover. Facebook’s VP of Product for Facebook Ads, Brian Boland, went on to explain that this is the new world we live in now, that the same thing happened with search engines before and that we’d better get used to it. It’s true that many platforms go through a similar cycle: first, they present a great free opportunity, then more and more people grab it - decreasing the return for everyone until finally, the platform focuses on those ready to pay for play. It happened with Google Search; it happened with Apps (yes, Apple doesn’t sell ads but others do - such as coincidentally... Facebook). And now that all social media are publicly-traded company with ambitious revenue targets to reach, it will happen to social media as well.
So what does the decline of organic reach on Facebook and social platforms exactly mean on a practical basis?

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

#SocialMedia ändern wenig an der Arbeitgeberattraktivität

#SocialMedia ändern wenig an der Arbeitgeberattraktivität | Reisen | Scoop.it

Unternehmen tun mehr, potenzielle Bewerber nutzen mehr – aber echte Folgen hat das nicht: Nur ein Viertel der potenziellen Bewerber gibt in einer Studie an, dass sich ein Unternehmen durch  Social-Media-Aktivitäten attraktiver machen konnte. Und trotzdem gilt das als Erfolg.
Für die „Social Media Personalmarketing Studie“ wurden zum dritten Mal potenzielle Bewerber zur Arbeitgeberattraktivität befragt. Bei der ersten Studie im Jahr 2010 hatten gerade einmal neun Prozent angegeben, dass Social-Media-Aktivitäten eines Unternehmens dessen Attraktivität steigern konnten. In der zweiten Befragungswelle waren es auch nur zwölf Prozent. Die aktuellen Zahlen sind also eine deutlich Steigerung und damit als Erfolg zu verbuchen.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Döner Süpergeil (Edeka Supergeil Parodie)

Ich gehe gerne Edeka, supergeil, aber noch lieber Döner, süpergeil. - Sings du Süpergeil, kuks du Text - Süper shüsch, süper Spieß, süper lecker, süpergeil. ...
more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Menschen antworten per App Twitter-Gründer startet soziale Suchmaschine Jelly - Internet World

Menschen antworten per App Twitter-Gründer startet soziale Suchmaschine Jelly - Internet World | Reisen | Scoop.it
Internet World
Menschen antworten per App Twitter-Gründer startet soziale Suchmaschine Jelly
Internet World
Menschen statt Algorithmen: Darum geht es bei dem neuen Streich von Twitter-Mitgründer Biz Stone.
more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Seminarreise nach Mallorca

Seminarreise nach Mallorca | Reisen | Scoop.it

Vom 23. bis 28. März 2015 bieten wir auf Mallorca im herrlichsten Frühlingswetter, in inspirierender Umgebung eine wunderbare Seminarwoche an:

Fünf Tage Urlaub und Ausbildung, inkl. Vollpension und Unterkunft. Zur Auswahl:

- Reiki 1., 2. oder 3.Grad, bis zur Lehrerausbildung
- Systemische (Familien) Aufstellungen
- erfahren die Historie und die neuesten Entwicklungen zur Systemischen Lösung von Christine Hartmann
- Meditation: Stille, Zen, Fantasiereisen
- Alle Ausbildungen schließen mit einem Zertifikat ab.

 

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

So wechseln Sie Ihre Kfz-Versicherung

So wechseln Sie Ihre Kfz-Versicherung | Reisen | Scoop.it

Jedes Jahr können Halter zum 30. November die Versicherung für ihr Auto regulär kündigen und zu einem günstigeren Anbieter wechseln. FOCUS Online zeigt wie´s funktioniert.
Wer seine Kfz-Versicherung wechseln möchte, sollte sich den 30. November rot im Kalender anstreichen. Ein Monat vor dem Jahreswechsel endet die reguläre Frist, um alle nötigen Papiere beim Versicherer einzureichen. Für die Kündigung zählt der Poststempel. In Ausnahmen sind die Versicherungen anders datiert – hier hilft ein Blick in die eigenen Unterlagen.

more...
No comment yet.
Rescooped by Christine Hartmann from Innovation and trends in tourism
Scoop.it!

Urlaub mit der Großfamilie – ein neuer Trend, nicht nur in den Niederlanden

Urlaub mit der Großfamilie – ein neuer Trend, nicht nur in den Niederlanden | Reisen | Scoop.it

Mehrgenerationen-Urlaube sind im Trend. Großeltern, Kinder, Enkelkinder oder andere Familienmitglieder fahren gemeinsam auf Urlaub. Die kaufkräftigen Senioren übernehmen oft die Initiative. Große Unterkünfte, Chalets und Ferienparks sind hier besonders gefragt. Doch jede Generation hat auch ihre eigenen Wünsche: ein fernes Reiseziel oder einen Inlandsurlaub, in Strand- oder Schwimmbadnähe, Restaurants, Kinderprogramm, eine gute Erreichbarkeit und ein interessanter Preis. Auch der Wintersporturlaub wird gerne in größeren Gruppen verbracht, mit mehr oder weniger begeisterten Skifahrern. Daher spielen auch Winterangebote abseits der Piste eine immer wichtigere Rolle.
Auf Niederländisch umschreiben wir diese Entwicklung mit dem Begriff ‚Vakantiesocialisering‘. Doch warum verbringen Niederländer ihren Urlaub gerne im Familien- oder Freundesverband? In unserer schnelllebigen Zeit verspüren wir immer öfter das Bedürfnis, einander mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Mit größerem Bewusstsein für die Dinge und Menschen in unserer Umgebung. Natürlich spielt auch die Wirtschaftskrise eine Rolle. Viele Familien sind auf die Unterstützung von Großeltern und anderen Familienmitgliedern angewiesen, um das Alltagsleben bewältigen zu können. Ein gemeinsamer Urlaub gilt daher auch als Gegenpol zum Alltagsstress.


Via Roland Schegg
more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Hier ist blau machen erlaubt | Virgin-Boss gibt Mitarbeitern Urlaub, so viel sie wollen

Hier ist blau machen erlaubt | Virgin-Boss gibt Mitarbeitern Urlaub, so viel sie wollen | Reisen | Scoop.it

Kaum zu glauben, aber wahr: Der britische Unternehmer Richard Branson (64) hat seinen Mitarbeitern in Großbritannien und den USA erlaubt, sich eine Auszeit vom Job zu nehmen, wann immer sie möchten.
In den UK- und US-Büros seiner Virgin Group dürfen die Arbeiter ihrem Beruf stunden-, tage- oder auch monatsweise fernbleiben. Zu der Gruppe gehören die gleichnamige Fluglinie und das Musiklabel.
Klingt nach bezahltem Urlaub nach Belieben – und nach einer kleinen Revolution im Berufsleben!

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Plattform für Social-Media-Prominenz ergattert 830.000 Euro

Plattform für Social-Media-Prominenz ergattert 830.000 Euro | Reisen | Scoop.it

Brandnew IO platziert Werbung über Social-Media-Prominenz auf Plattformen wie Instagram und Pinterest. Die IBB fördert das Startup mit 830.000 Euro.
 Das IBB-Kapital will die Berliner Plattform nach eigenen Angaben hauptsächlich in Forschung und Entwicklung stecken, um ein detaillierteres Targeting und Kampagnen-Tracking bieten zu können. „Des Weiteren werden wir einen kleinen Teil des Geldes nutzen, um unsere internationale Reichweite, insbesondere in den USA und weiteren westeuropäischen Ländern mit noch mehr Werbekampagnen zu bespielen“, so Francis Trapp, Gründer und CEO von Brandnew, gegenüber Gründerszene.
Brandnew IO bezeichnet sich selbst als das weltweit größte Influencer-Netzwerk: Das Berliner Startup platziert über einflussreiche Social-Media-Nutzer native Werbung auf den Plattformen Pinterest, Instagram, Vine, Snapchat und Tumblr. Nach Unternehmensangaben sind über 800 dieser Influencer mit im Schnitt 250.000 Followern für Brandnew aktiv. Zu den Kunden des Influencer-Netzwerks gehören Coca Cola, Adidas und Asos.


more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Social Media - ein Trend ist erwachsen und handelbar

Social Media - ein Trend ist erwachsen und handelbar | Reisen | Scoop.it

Täglich werden 2,5 Mrd Inhalte auf Facebook gepostet, gehen 500 Mio Tweeds um die Welt. Ergo: Social Media ist in der Realität fest verankert, verändert Wirtschaft, Politik, Sozialverhalten- und die Kapitalmärkte.
Seit zehn Jahren ist Social Media ein Thema, inzwischen längst ein Top-Thema. "Die Zukunft der Online-Kommunikation hat enormes Potential, vor allem für Unternehmen.", sagt Heiko Geiger, Zertifikate-Spezialist von Vontobel. "Auch 2014 nehmen die Nutzerzahlen zu, populärstes Social Network ist dabei Facebook mit mehr als einer Milliarde Nutzer." "Anleger, die in Social Media investieren möchten, können in ein Partizipationszertifikat auf den Solactive Social Media Titans Performance Index investieren und dabei nahezu 1:1 an potentiellen Kurssteigerungen des Index partizipieren. Der Index umfasst die Titanen der Branche wie Twitter, Facebook und Google, aber auch Unternehmen wie LinkedIn und NetEase." Die Zeichnung läuft bis 26. September.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Lässt sich mit 140 Zeichen Wahlkampf führen 1,2 Millionen Euro für Studie „Mediatisierte Welten“

Lässt sich mit 140 Zeichen Wahlkampf führen 1,2 Millionen Euro für Studie „Mediatisierte Welten“ | Reisen | Scoop.it

Nicht nur zwischenmenschliche Beziehungen, Freizeitgestaltung und Kommunikation werden durch digitale Medien, wie Smartphones oder Soziale Netzwerke, verändert, auch die Politik unterliegt einem medialen Wandel. Microblogging-Dienste wie Twitter mit bundesweit über einer Million aktiven Nutzern verändern schon jetzt demokratische Prozesse. Lässt sich aber wirklich ein Wahlkampf mit 140 Zeichen führen? Und wie steht es mit der politischen Information und Beteiligung Jugendlicher?

Seit vier Jahren beschäftigt sich das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Schwerpunktprogramm „Mediatisierte Welten“ unter anderem mit diesen Fragen. Am 1. Oktober startet die dritte Förderphase mit zwölf Projekten an Universitäten bundesweit. Das von der Uni Bremen koordinierte Schwerpunktprogramm wird mit insgesamt 1,2 Millionen Euro von der DFG gefördert.

„Mediatisierung“ bezeichnet die Durchdringung aller Lebensbereiche mit Medien. Das Schwerpunktprogramm erforscht anhand unterschiedlicher „Mediatisierter Welten“ – zum Beispiel in der Politik, im Zuhause, in den Lebenswelten Jugendlicher und in Computerspiel-Communities, wie sich Alltag und Institutionen, Kultur und Gesellschaft dadurch wandeln, dass immer mehr Menschen immer mehr mit und in Bezug auf Medien handeln und kommunizieren.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Eziden sind dankbar für die Unterstützung durch die Deutschen

Eziden sind dankbar für die Unterstützung durch die Deutschen | Reisen | Scoop.it
Uca, Sievers und Krumbach übergaben Geld aus der Mahnwache Als die Christen und Eziden verfolgt und getötet wurden, war das Ezidische Kulturzentrum an der Seite der Verwandten und Geflüchteten.
more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

These boots are made for talkin ... - Lechal

"Lechal" (Take me there in Hindi) is haptic footwear that can be paired with any smart phone via Bluetooth. The footwear includes electronic circuitry, senso...
more...
No comment yet.
Rescooped by Christine Hartmann from "#Social World, Internet, Gadgets, Computers, CellPhones, Future, Space"
Scoop.it!

How The World Would Look If We Could See All The Radiation From Our Cell Phones

How The World Would Look If We Could See All The Radiation From Our Cell Phones | Reisen | Scoop.it

If you’re reading this, you’re likely bathed in several channels of cell phone radiation at once. But while we can spot cell phone towers and antennae, the waves themselves remain invisible. Following up on a project to visualize what Wi-Fi might look like in cities, artist-researcher Nickolay Lamm has imagined what cell phone radiation would look like if emitted as waves of light.

 

Lamm worked with eight academics and engineers to verify that the images we’re looking at are accurate representations of cell phone radiation. Like radio, cell phones rely on radio frequency waves, which emit low-energy radiation. Unlike ionizing radiation--released by higher-energy gamma rays, x-rays, and ultraviolet rays--exposure to cell phones’ non-ionizing radiation has not been proven to cause serious damage to living tissue


Via Jeff Domansky, ABroaderView
more...
Tahar Mehenni's curator insight, December 12, 2013 12:04 PM

Un nouveau reseau d'affiliation sera lancé probablement à la fin des fêtes de fin d'année. Il propose une offre interessante à saisir sur ce lien: www.unkube.com/tadjer.

Kwang Hyun's curator insight, December 13, 2013 12:32 AM

This is just an interesting sight that if we would see how many cell phones we use daily, it can cover the whole world multiple times. It was very interesting to see. It is pretty crazy how we are involved with techoniogies now.

rodrick rajive lal's curator insight, December 13, 2013 1:12 AM

We are bathing in a deadly cocktail of radiation! No wonder it is like being at the receiving end in a microwave oven. Radiation can alter our DNA, and cause mutations to happen! Mutation may be defined as accelerated evolution in layman's terms! Increasing cases of cancer, pshyco-neural complications, birth defects, you name it, all these can be aggravated by this deadly exposure to radiation! No wonder we are so obsessed with technology that we are ready to ignore all those emissions all for the sake of comfort! This is an article that is simply laying bare the facts!

Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Schnitzeljagd über Twitter - Makler versteckt Geld und lässt ganz San Francisco suchen

Schnitzeljagd über Twitter - Makler versteckt Geld und lässt ganz San Francisco suchen | Reisen | Scoop.it

 

Ob auf Baustellen, an Parkuhren oder anderen öffentlichen Plätzen: In San Francisco versteckt ein Unbekannter Geldscheine für seine Mitmenschen. In klassisch weißen Umschlägen, beschriftet mit "Twitter @HiddenCash – Follow us for more an tweet when you find" hinterlässt er das Geld und fordert den Finder auf, seinem Account zu folgen. Unter diesem gibt er auch Hinweise, wo man als nächstes glücklicher Finder werden kann.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Arbeitsunfähig, weil er keine zweite Serviette erhielt- Kunde verklagt McDonald’s

Arbeitsunfähig, weil er keine zweite Serviette erhielt- Kunde verklagt  McDonald’s | Reisen | Scoop.it

Weil er zu seinem Menü nur eine Serviette bekam, verklagt ein Amerikaner die Fast-Food-Kette nun um 1,5 Mio. Dollar, wie das Portal TMZ berichtet. Demnach behauptet der Mann, dass er keine weitere Serviette bekommen habe, als am Tresen darum gebeten hatte.

more...
No comment yet.