Gesundheit
1.1K views | +0 today
Follow
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Die Schule geschafft, aber der Arbeitswelt nicht gewachsen

Die Schule geschafft, aber der Arbeitswelt nicht gewachsen | Gesundheit | Scoop.it

Auf den ersten Blick ist die Berufswelt in Deutschland so heil wie lange nicht mehr. Es sind mehr Menschen in Arbeit und Brot als je zuvor. Doch die Zukunft dieser heilen Welt ist auch so unsicher wie lange nicht mehr. Vieles deutet darauf hin, dass eine gravierende Fachkräftelücke bevorsteht. Die günstigen Arbeitsmarktzahlen wären also ein Übergangsphänomen: Eine starke Nachfrage nach Arbeitskraft stößt "gerade noch" auf ein Angebot an Arbeitskräften.

Aber schon jetzt hält dies Angebot nicht mehr, was es verspricht. Viele Arbeitsverhältnisse werden nach kurzer Zeit wieder aufgegeben. Die Arbeitswelt wird volatiler, die Berufstätigkeit bekommt immer mehr Versuchscharakter. Man probiert es mal. Ein zunehmender Teil der Schulabgänger bringt nicht mehr die Voraussetzungen mit, um eine Lehre zu machen. 256.000 junge Leute mussten 2014 ein "Bildungsprogramm im Übergangsbereich" absolvieren.

Auch bei vielen Schulabgängern, die ein passables Zeugnis mitbrachten, stellte sich in den Betrieben heraus, dass sie nicht fähig oder nicht bereit waren, sich den Vorgaben eines Produktionsablaufs anzupassen. Ausbildungsleiter mit langjähriger Erfahrung berichten, dass es von Jahr zu Jahr schlimmer wird. Dabei geht es nicht nur um ein Unterschichtproblem, wie die hohe Zahl von Studienabbrechern an den Hochschulen zeigt.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Chronisches Erschöpfungssyndrom: Wenn der Körper nicht mehr will

Chronisches Erschöpfungssyndrom: Wenn der Körper nicht mehr will | Gesundheit | Scoop.it

Ständig abgeschlagen, Schlaf bringt keine Erholung: Das chronische Erschöpfungssyndrom kann Menschen zum Pflegefall machen. Ärzte sehen das Leiden oft als psychisches Problem - dabei mehren sich die Hinweise auf körperliche Ursachen.

"Montags bin ich auch immer müde" - mit solchen Sätzen sehen sich Menschen, die am chronischen Erschöpfungssyndrom (CFS für "chronic fatigue syndrome") leiden, regelmäßig konfrontiert. Die scheinbar verständnisvolle Bemerkung beruht auf Unwissenheit. Denn CFS ist mit vorübergehender Müdigkeit nicht vergleichbar.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Demenzrisiko: Sport und gesunde Ernährung können Gedächtnisverlust bremsen

Demenzrisiko: Sport und gesunde Ernährung können Gedächtnisverlust bremsen | Gesundheit | Scoop.it
Senioren können geistig fit bleiben - selbst wenn sie schon erste Gedächtnislücken haben. Das zeigt jetzt eine skandinavische Studie. Entscheidend zum Vorbeugen einer Demenz ist ein gesunder Lebensstil.
more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Die kleine Yogapause: Wellness für Schreibtischhocker

Die kleine Yogapause: Wellness für Schreibtischhocker | Gesundheit | Scoop.it
So halten Sie sich auch im Büro fit: Vier Übungen für ein besseres Arbeiten am Schreibtisch.
more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Kampfansage an Tesla: Entwickelt Mercedes ein eigenes Model S?

Kampfansage an Tesla: Entwickelt Mercedes ein eigenes Model S? | Gesundheit | Scoop.it

Vom Partner zum Gegner: Nach dem Verkauf der Tesla-Anteile soll Mercedes nach Medienberichten an einem neuen Elektromodell mit großer Reichweite arbeiten. Es könnte das Model S der Kalifornier herausfordern.

Tatsächlich haben die beiden Autobauer in den vergangenen Jahren eng zusammengearbeitet. Die elektrische B-Klasse von Mercedes fährt mit Antriebstechnik der Kalifornier. Daimler liefert nach wie vor viele Bauteile für das Model S.

Gerade deswegen erschließt sich die wirtschaftliche Logik hinter dem Ausstieg nicht auf den ersten Blick. Einige Marktbeobachter hatten sogar damit gerechnet, dass Daimler die Anteile an Tesla aufstocken würde. Der aktuell hohe Aktienkurs von Tesla mag Daimler den Ausstieg leichter gemacht haben, doch als alleiniger Grund taugt er kaum: Die 600 Millionen Euro aus dem Verkauf haben die Stuttgarter derzeit eigentlich nicht nötig, die Kassen sind ohnehin schon prall gefüllt.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Airbnb: Ein großer Teil des Angebots illegal?

Airbnb:  Ein großer Teil des Angebots illegal? | Gesundheit | Scoop.it

Ein großer Teil des Angebots auf dem Mitwohnportal ist nach Angaben der Stadt illegal. Durch kommerziellen Missbrauch entgehen New York Hotelsteuern in Millionenhöhe.
Der Streit zwischen New York und dem Mitwohnportal Airbnb droht ein weiteres Mal zu eskalieren. Der Bundesanwalt Eric Schneiderman kündigte an, die Stadt werde eine Initiative gegen die illegalen Vermietungen starten.

Schneidermans Drohung liegt eine Untersuchung zugrunde, die angibt, dass etwa zwei Drittel der Angebote auf der Plattform in den vergangenen vier Jahren illegal gewesen seien. Dadurch seien der Stadt über 33 Millionen Dollar (ca. 26 Millionen Euro) an Hotelsteuern entgangen, sagte der Bundesanwalt.

Airbnb zählt wie die Fahrdienst-App Uber zu den Größen der Sharing Economy, die das Teilen zum Prinzip macht, aber von profitstrebenden Unternehmen dominiert wird. Airbnb vermittelt im Internet gegen Provision Apartments, Zimmer oder Betten. New York ist einer der größten und wichtigsten Märkte für das Unternehmen. Die Stadt wiederum beobachtet das Vorgehen seit Langem mit Argwohn, Schneiderman liegt mit der Firma im Dauerclinch.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Sprachgesteuerte Befehlsverweigerer - Bedienkonzepte in Autos

Sprachgesteuerte Befehlsverweigerer - Bedienkonzepte in Autos | Gesundheit | Scoop.it

Dem Navi die Adresse diktieren, das Telefon per Zuruf steuern: Spracherkennung soll Autos sicherer machen, weil sie den Fahrer weniger ablenkt. Tatsächlich kann sie aber auch das Gegenteil bewirken.
Die gute Nachricht zuerst: Es gibt heute schon sprachgesteuerte Systeme, die einem beim Autofahren das Fummeln an Reglern und Knöpfen ersparen. Sie sind sicherer, weil sie nicht bloß zuverlässig funktionieren, sondern der Blick so aufs Verkehrsgeschehen gerichtet bleibt. Und jetzt die schlechte Nachricht: Die meisten dieser Infotainment-Systeme fürs Auto lenken aber ähnlich oder sogar noch mehr ab, wie wenn man im Auto mit dem Handy telefoniert. So lassen sich grob zwei Studien zusammenfassen, welche die University of Utah und die Stiftung für Verkehrssicherheit des US-Automobilverbandes veröffentlicht haben.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Drachenfest auf Fuertaventura

Drachenfest auf Fuertaventura | Gesundheit | Scoop.it

Auf Fuerteventura findet jedes Jahr im November ein Drachenfest statt. Der blaue Himmel hängt dann voller Farbtupfer.

Nur selten und nur dort, wo Menschen das kantige Lavageröll zu schützenden Mauern aufgeschichtet haben, tauchen die Linien quadratischer Häuser auf. Aneinandergereiht wie Schokoladenriegel, bunt wie Legosteine.Und absurd wie eine Menschensiedlung auf dem Mond. Sonst aber liegt Fuerteventura eintönig und grau inmitten des ozeanischen Blaus. An manchen Kanten flankiert von langen Streifen aus geschmeidigem, weißen Wüstensand, den der Schirokko seit Jahrtausenden beharrlich aus Afrika herüberweht. Bei Corralejo türmt er gar meterhohe Dünen auf.

An dieser nordöstlichen Spitze der nach Teneriffa zweitgrößten Kanareninsel tauchen einmal im Jahr, im bei uns grauen November, plötzlich noch andere Farben auf.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Behördenanfragen: Twitter verklagt US-Regierung

Behördenanfragen: Twitter verklagt US-Regierung | Gesundheit | Scoop.it

Twitter klagt gegen die US-Regierung, um sich ein Recht auf mehr Transparenz bei Behördenanfragen zu erkämpfen. Das Unternehmen will genauere Zahlen zu Anträgen auf Nutzerdatenzugang mit Bezug auf nationale Sicherheit veröffentlichten dürfen. Derzeit dürfen nur sehr grobe Angaben gemacht werden. Twitter verklagte nun FBI und Justizministerium, um diese Regel zu kippen.

Dies verstoße gegen den ersten Zusatzartikel zur US-Verfassung, in dem Meinungs- und Pressefreiheit festgeschrieben werden, argumentiert Twitter. Man könne so nicht auf Sorgen der Nutzer reagieren. Alle Versuche, eine Lösung ohne eine Klage zu finden, seien ergebnislos geblieben.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Ungewöhnlicher Urlaub : Live-Stream aus dem New Yorker Knast-Zimmer

Ungewöhnlicher Urlaub : Live-Stream aus dem New Yorker Knast-Zimmer | Gesundheit | Scoop.it

n New York bietet ein Künstler eine Schlafmöglichkeit für einen Dollar die Nacht an. Der Haken: Die Besucher schlafen in einer Zelle - und eine Webcam überträgt per Live-Stream was sie tun. Drei Stunden des Tages müssen sie in der kleinen Box verbringen, ohne Ablenkungsmöglichkeit. Aber was tun sie dann?

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Optimale Haftung: Das Extrem-Grip-Geheimnis moderner Winterreifen

Optimale Haftung: Das Extrem-Grip-Geheimnis moderner Winterreifen | Gesundheit | Scoop.it

Mit neuen Profilen und raffinierten Harzen gelingen den Herstellern auf Schnee Grip-Niveaus, die sogar Spikes übertreffen. Mit den modernen Winterreifen sind auch einige Fahrerweisheiten überholt.
Winterreifen zu entwickeln gilt als Königsdisziplin der Reifenkonstrukteure. Sie sollen auf nasser Straße möglichst gut haften, aber auch auf Schnee und Eis. Sie sollen Sicherheit gegen Aquaplaning bieten, aber auch auf trockener Straße bei hohem Tempo nicht schwammig wirken.
Sie sollen leise laufen und lange leben – alles Anforderungen, die sich teilweise ausschließen. Goodyear forscht zusammen mit der Uni Luxemburg jetzt sogar an Schneekristallen: Wie sich diese bei unterschiedlichen Temperaturen und unter dem Druck darüberrollender Autos verhalten, hat durchaus Auswirkungen auf die Haftung der Reifen.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Das ist das erste Wellness Hostel der Welt

Das ist das erste Wellness Hostel der Welt | Gesundheit | Scoop.it

Hostels sind bei Backpackern sehr beliebt. Vor allem im Preis sind diese Unterkünfte oft unschlagbar. Jetzt gibt es ein Hostel mit Wellness und Fitness im schweizerischen Saas-Fee.
Das neue Hostel am Ortseingang vom Gletscherdorf Saas-Fee hat 168 Betten. Das klingt nicht gerade sehr verführerisch, aber was die Herberge sonst noch zu bieten hat, ist wirklich außergewöhnlich.
Neben kostenlosem WiFi im ganzen Gebäude gibt es einen 1.900 Quadratmeter großen Sport- und Wellnessbereich. Finnische Sauna, Kräuter-Dampfbad oder Whirlpool stehen neben einem Hallenbad mit 25-Meter-Becken zum Entspannen bereit. Für Kraft- und Ausdauertraining steht ein Fitnesscenter bereit. Eine Übernachtung im Vier-Bett-Zimmer mit Bad und dem Eintritt zur Wellness- und Fitnessanlage samt Hallenbad kostet rund 57 Euro.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Studie - So wirkt Urlaub auf die Gemütslage

Studie - So wirkt Urlaub auf die Gemütslage | Gesundheit | Scoop.it

Dass Urlaub für Körper und Geist gut ist, versteht sich von selbst. Aber welche konkreten Auswirkungen Reisen auf Menschen hat, ist weitaus schwieriger zu messen. Eine aktuelle Umfrage von TripBarometer hat die Beweggründe von Reisenden bei der Urlaubswahl sowie ihre Gemütslage während und nach dem Urlaub untersucht. Das Ergebnis: Das Reise-Feeling wärt lange an – über alle Phasen des Urlaubs, aber auch zu Hause, denn es führt dazu, dass Urlauber neue Dinge entdecken und den Horizont für Unbekanntes öffnen.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Gröhes Zehn-Punkte-Plan: Kampf den Killer-Keimen

Gröhes Zehn-Punkte-Plan: Kampf den Killer-Keimen | Gesundheit | Scoop.it

Gesundheitsminister Gröhe legt einen Maßnahmenplan im Kampf gegen resistente Keime vor. Er setzt auf strengere Meldepflichten.

Multiresistente Keime sind ein großes Problem in deutschen Krankenhäusern. Tausende Patienten sterben jährlich, weil sie sich in der Klinik mit Bakterien infizieren, gegen die kein Antibiotikum hilft.
Gesundheitsminister Gröhe will mit einem Zehn-Punkte-Plan gegen die Entwicklung vorgehen.
In die Klinik-Kontrolle sollen die Experten stärker eingebunden werden, auch ein verpflichtender Test für die Patienten wird erwogen.
Während der anstehenden G-7-Präsidentschaft werde sich Deutschland auch international für das Thema einsetzen, heißt es in dem Papier.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Radfahren in Südfrankreich: Frau Igel auf der Überholspur

Radfahren in Südfrankreich: Frau Igel auf der Überholspur | Gesundheit | Scoop.it
Steigung, Tempo, Pulsfrequenz. Das alles verrät ein GPS-Gerät für Fahrradfahrende. Für die Leistung ist man jedoch selbst verantwortlich, auch in Südfrankreich.
more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Gesundheit: Patienten werden selbstbewusster - guter Service gefragt -

Gesundheit: Patienten werden selbstbewusster - guter Service gefragt - | Gesundheit | Scoop.it

Ärzte, Krankenhäuser und Gesundheitsdienstleister müssen sich mehr und mehr auf ein kritischeres Publikum einstellen. Mangelnde Aufmerksamkeit, das Gefühl fehlender Fachkompetenz und Wartezeiten sind die häufigsten Gründe für Unzufriedenheit mit ärztlichen Behandlungen.

Das zeigt der Healthcare-Barometer März 2015 der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC). Für die Studie wurden 1000 Bundesbürger befragt. Demnach sind bei den 18- bis 34-Jährigen rund 27 Prozent mit den Öffnungszeiten der Praxen unzufrieden, bei der Generation 55plus dagegen nur 8 Prozent. Knapp 20 Prozent der jungen Erwachsenen fühlten sich von Ärzten und medizinischem Personal nicht ernst genommen. Bei den Älteren gaben das laut Studie nur 8 Prozent an. Entsprechend wünscht sich fast jeder Zweite der jüngeren Generation mehr Aufmerksamkeit vom Arzt, aber nicht einmal jeder Dritte der älteren (rund 29 Prozent).

Geht es etwa um die Wahl der richtigen Klinik für einen Krankenhausaufenthalt, verlassen sich von der Altersgruppe 55plus noch drei Viertel auf die Empfehlung ihres Hausarztes. Bei den 18- bis 34-Jährigen sind dies nur noch knapp 60 Prozent. Sie nutzen stattdessen verstärkt andere Informationsquellen wie die Websites der Kliniken, Onlineforen oder -Bewertungsseiten. Und sie hören sich aktiv im Freundes- und Bekanntenkreis um. 

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

DevBytes: Introduction to Android Auto

Timothy Jordan Introduces Android Auto. Android Auto brings the Android platform to the car in a way that's optimized for the driving experience. It's the same Google platform you already...
more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Hotel Der Woche: Preisgekröntes Spa-Hotel

Hotel Der Woche: Preisgekröntes Spa-Hotel | Gesundheit | Scoop.it

Gerade erst wurde das Hotel Hochschober mit dem "Spa Award 2014" ausgezeichnet. Im Vordergrund stand dabei vor allem seine idyllische Lage. Wer hier Urlaub macht, der erholt sich auf 1800 Metern Höhe inmitten der unberührten Natur des Nationalparks Nockberge. Die Besonderheit: Gelegen am Ufer des Turracher Sees, wurde die Anlage so konzipiert, dass das Gewässer einen Teil der Wellness-Anlage ausmacht. So gibt es ein beheiztes Schwimmbecken im See sowie ein orientalisches Hamam. Die Zimmer sind in unterschiedlichen Designs gehalten und reichen vom rustikalem Stil in Holz bis zur modernen Landhaus-Suite für die ganze Familie.

more...
Monssif Elbouzidi's comment, January 22, 2015 9:27 AM
Marokko-Urlaub - www.ritz-reisen.de
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

8 heiße Fragen zur kalten Jahreszeit | Winterreifen – Pflicht oder nicht?

8 heiße Fragen zur kalten Jahreszeit | Winterreifen – Pflicht oder nicht? | Gesundheit | Scoop.it

Winterreifen gehören jetzt ans Auto, das wissen wir alle. Aber eine verbindliche Pflicht? Die gibt’s nicht. Obwohl fast jeder Zweite (43,5 Prozent) daran glaubt*.
Was genau schreibt das Gesetz vor? Und was muss ich jetzt als Autofahrer außerdem beachten? BILD liefert Antworten.
Welche Reifen ans Auto gehören, bestimmt das Wetter. Aber niemand schraubt ständig seine Winterreifen an und ab. Deshalb gilt: Im Oktober rauf damit, und zu Ostern wieder runter.
Wer bei Schnee, Matsch, Eis und Reifglätte ohne geeignete Reifen (zu ihnen zählen auch Ganzjahresreifen) fährt, der riskiert 40 Euro Bußgeld und einen Punkt (bei Verkehrsbehinderung: 80 Euro). Geraten Sie in einen Unfall, dann müssen Sie mindestens mit einem Mitverschulden rechnen. Wer aber sein Auto parkt oder nur bei Trockenheit fährt, braucht keine Winterreifen.
Konkreter wird das Gesetz nicht. Und ob nun winterliche Verhältnisse herrschen oder nicht, liegt im Ermessensspielraum.
► Was macht einen Winterreifen zum Winterreifen?
Dem Gesetzgeber reicht die Kennzeichnung M+S (für Matsch und Schnee) auf den Reifen. Sie sagt aber nichts über die Qualität aus. Wichtig ist daher auch ein Schneeflocken-Symbol auf dem Reifen. Dann wurde er wenigstens unter Winterbedingungen getestet.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Urlaub in einer wunderbaren Stadt - Paris!

Urlaub in einer wunderbaren Stadt - Paris! | Gesundheit | Scoop.it

Ruhiger, aber nicht weniger aufregend: Paris ist im Herbst wunderschön, meinen nicht nur sechs BRIGITTE-Kolleginnen, die Tipps für einen perfekten Paris-Urlaub geben.
In der Rue Montorgueil, einer alten Marktstraße, die zu den Hallen im Zentrum von Paris führt, lebt es sich prima von der Hand in den Mund. Erst ein noch warmes Baguette oder Croissant aus einer der Boulangeries, dann ein bisschen Obst und Gemüse vom "Marchand de fruits et légumes", danach ein Besuch in der Fromagerie, wo man sich durch Käsesorten probiert, um anschließend in einer Pâtisserie seinen Hunger auf Süßes zu stillen. Natürlich kann man sich auch einfach in eines der Cafés oder Restaurants setzen. Ist aber nur die zweitbeste Idee.

Einer unserer Favoriten ist der ruhige Place de marché Sainte Catherine mit seinen alten Bäumen und mehreren Cafés. An einem Herbsttag unterscheidet er sich kaum von einem Platz in der südfranzösischen Provinz. Da kann man schon mal vergessen, dass sich der Platz im Herzen einer Zwei-Millionen-Metropole befindet. Im "Les Bourgresse" rechtzeitig reserviere, das kleine Restaurant ist immer voll (6, rue de Jarente, Tel. 00 33/1/48 87 71 21).

more...
Monssif Elbouzidi's comment, January 22, 2015 9:28 AM
Urlaub in Marokko - www.ritz-reisen.de
Rescooped by Christine Hartmann from Fuji X-Pro1
Scoop.it!

Vietnam - Ein Reisebericht | Stefan Schulze

Vietnam - Ein Reisebericht | Stefan Schulze | Gesundheit | Scoop.it

Eigentlich war der Plan super. Wir fahren bis Bao Lac und steigen um in den Bus nach Meo Vac, unserem Ziel. Sieht auf der Karte aus wie ein Katzensprung. Wir kommen so spät an, dass es an diesem Tag nirgendwo mehr hingeht, denn leider gibt es keine Busverbindung zwischen diesen Orten und auch per Anhalter will uns niemand mitnehmen. Wir mieten uns ein Zimmer. Ein sehr, sehr schlechtes, denn nachts beginnt das große Krabbeln, das Fenster lässt sich nicht schließen und das Bett ist älter als wir beide zusammen. Ich schlafe trotzdem gut, aber leider niemand sonst, was nach dem Aufwachen etwas Ärger nach sich zieht. Am nächsten Tag landen wir durch Zufall im Haus einer Bauunternehmer-Familie und nach einigen Runden verhandeln, ignorieren, Schnaps und anschweigen fährt uns ein Jeep nach Meo Vac im äußersten Nordosten Vietnams......


Via Thomas Menk
more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

„Twitter“ kommt bald nach Hamburg - und freut sich drauf

„Twitter“ kommt bald nach Hamburg - und freut sich drauf | Gesundheit | Scoop.it

„Facebook“ hat hier seine Zentrale, genau wie die beiden anderen Internet-Giganten „Google“ und „Twitter“. „Tesla“ tüftelt an Elektro-Flitzern, bei der „NASA“ geht’s um künstliche Intelligenz. Ohne Frage: Im Silicon Valley ist die Zukunft zum Greifen nah. Grund genug für MOPO-Reporter Felix Horstmann die 8.879 Kilometer zwischen Hamburg und San Francisco (USA) hinter sich zu lassen, um hinter die Kulissen zu schauen. Gemeinsam mit Senator Frank Horch und einer Wirtschafts-Delegation ist er acht Tage vor Ort. Was er erlebt, lesen Sie in seinem Tagebuch:

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Kein Urlaub unterm Windrad?

Kein Urlaub unterm Windrad? | Gesundheit | Scoop.it

Studie: Viele Gäste fühlen sich gestört. Gastronomen gegen Windkraft-Ausbau.

Wie gefährlich ist der Ausbau der Windenergie für einen gut funktionierenden Fremdenverkehr? Darüber streiten im Hochschwarzwald die Touristiker und Gastronomen mit den Windkraftbefürwortern. Eine Studie der Hochschule Furtwangen hat den Stein ins Rollen gebracht. Sie kommt zu dem Ergebnis: Jeder dritte Urlauber im Hochschwarzwald fühlt sich durch Windräder beim Ausblick in die Landschaft oder durch Rotoren-Geräusche gestört und würde seine Ferien lieber in windkraftfreien Regionen verbringen. Einen solchen Aderlass könnte der Hochschwarzwald nicht verkraften, urteilte der Hotelier- und Wirteverein, der die Studie veranlasste.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Audi stellt das pilotierte Parken vor

Audi stellt das pilotierte Parken vor | Gesundheit | Scoop.it

Wie gehabt läutet ein Knopfdruck zur Parkplatzsuche das automatische Einparken ein: Ist eine genügend große Parklücke aufgetan, wird der Wagen vom Fahrer gestoppt, über das shift-by-wire-Getriebe P eingelegt, die elektronische Parkbremse aktiviert und ausgestiegen, erklärt Matthias Burger, technische Entwicklung AUDI AG. „Jetzt noch die Park-App auf dem Smartphone starten, und den Button solange gedrückt halten, bis der Wagen in der vorher gewählten Parklücke steht.“ In Querparklücken vorwärts und rückwärts und Längsparklücken rückwärts, beide Male links und rechts vom Fahrzeug, lässt es sich pilotiert parken. Desweiteren kann mit Hilfe des pilotierten Parkens auch in enge Garagen eingeparkt werden. Der dauerhafte Tastendruck auf den Touchscreen vom Telefon dient der Sicherheit, um den Parkvorgang nötigenfalls sofort unterbrechen zu können.

more...
No comment yet.
Scooped by Christine Hartmann
Scoop.it!

Finanz-Studium in umgebautem Hotel

Finanz-Studium in umgebautem Hotel | Gesundheit | Scoop.it

Moderne Ausstattung, praxisnaher Unterricht in Kleingruppen: Die private Fachhochschule der Wirtschaft hat ihren neuen Sitz im umgebauten Waldecker Hof eröffnet.
Jeder zweite Studierende der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) ist ein Kind eines Vermögensberaters, erklärte Dr. Helge Lach vom Vorstand der DVAG während der Eröffnungsfeier. Tim Möller ist einer der 30 Erstsemester, die seit dieser Woche im umgebauten Hotel-Gebäude des früheren Waldecker Hofs lernen und wohnen. Auch der 19-Jährige aus der Nähe von Trier will in die Fußstapfen seines Vaters treten und Vermögensberater werden.
Dafür hat er ein duales Studium aufgenommen. Sein erster Eindruck nach zwei Tagen: „Die Räumlichkeiten sind spitzenklasse, die Ausstattung ist topmodern. Und die beiden Professoren sind bisher sehr nett. Das hat Spaß gemacht“, sagt er im Gespräch mit der OP.

more...
No comment yet.