Kreativitätsdenken
10.4K views | +0 today
Follow
Kreativitätsdenken
Innovationsprozess für unser Denken. Strategische Innovation für Teams | http://www.kreativitaetsdenken.de
Curated by Thomas Menk
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Thomas Menk
Scoop.it!

Fotografieren kann die Wahrnehmung behindern

Fotografieren kann die Wahrnehmung behindern | Kreativitätsdenken | Scoop.it


Ach, wie schön war das! Den Anblick eines Kunstwerks rufen wir uns gern ins Gedächtnis zurück. Aus diesem Grund versuchen viele Menschen, ihre Erinnerungen mit Fotos zu untermauern: Kamera oder Smartphone sind immer dabei, um schöne Eindrücke gleichsam zu konservieren. Doch eine US-Studie zeigt nun: Fotos machen kann der Bildung detailreicher Erinnerungen im Weg stehen. Probanden, die bei einem Museumsbesuch fotografierten, konnten sich anschließend schlechter an die Ausstellungsstücke und Details ihres Aussehens erinnern als Menschen, die das Museum nur betrachtend erkundet hatten. „Oft hat man das Gefühl, dass Menschen reflexartig Fotos machen und dabei gar nicht mehr richtig bewusst wahrnehmen, was sie sehen", sagt Linda Henkel von der Fairfield University in XY. Dieser persönliche Eindruck brachte die Wissenschaftlerin nach eigenen Aussagen auf die Idee, den Zusammenhang einmal systematisch zu untersuchen. Sie wollte herausfinden, in wieweit das Fotografieren die Erinnerungen an das Abgebildete beeinflusst. Um dieser Frage nachzugehen, führte sie Experimente mit Gruppen von Studenten durch, die durch das Bellarmin Museum of Art an der Fairfield University geführt wurden. Ein Teil der Probanden sollte von den Ausstellungsstücken Fotos machen, der andere hingegen nur betrachtend die Kunst auf sich wirken lassen. Am nächsten Tag wurden alle Probanden befragt, an welche Objekte sie sich erinnern konnten und welche Details sich ihnen eingeprägt hatten.....

more...
No comment yet.
Rescooped by Thomas Menk from MentalBusiness
Scoop.it!

Kann man Dinge erkennen, ohne sie bewusst wahrzunehmen?

Kann man Dinge erkennen, ohne sie bewusst wahrzunehmen? | Kreativitätsdenken | Scoop.it


Kann man Dinge erkennen, ohne sie bewusst wahrzunehmen? Ja, lautet die Antwort von US-Psychologen. Laut ihren Versuchen erzeugt das Gehirn fortgesetzt Bedeutungen. Ob das Ich davon Kenntnis nimmt oder nicht, macht keinen großen Unterschied. Der Versuchsaufbau, den sich Joseph Sanguinetti und seine Kollegen haben einfallen lassen, ist die Neuinterpretation eines Klassikers. Die Psychologen von der University of Arizona legten ihren Probanden schwarze Figuren auf weißem Grund vor oder weiße Figuren auf schwarzem Grund - Bilder also, die schon seit mehr als 100 Jahren in der Psychologie eingesetzt werden. Dann kam die Frage: Ist auf dem Bild eine bekannte Figur (etwa ein Telefon oder zwei Pferde) zu sehen oder nicht? Wie Sanguinetti im Fachblatt "Psychological Science" schreibt, erzeugt das Gehirn eine typische Erregungswelle, "N400" genannt, sofern Telefone, Pferde und andere vertraute Dinge im Blickfeld auftauchen. Sie entsteht 400 Millisekunden nach der Präsentation des Bildes - aber nur dann, wenn die Bilder etwas Bekanntes, Sinnvolles zeigen. "Das ist die Signatur des Gehirns für bedeutungsvolle Prozesse", sagt Sanguinetti.....

more...
No comment yet.
Scooped by Thomas Menk
Scoop.it!

Trügerische Wahrnehmung: Wie die Welt in den Kopf kommt

Trügerische Wahrnehmung: Wie die Welt in den Kopf kommt | Kreativitätsdenken | Scoop.it

Wahrnehmung ist ein komplexer Prozess: Verschiedene Sinnesorgane liefern Daten, erst im Kopf entsteht ein einheitliches Bild. Wie das Gehirn das Puzzle zusammensetzt, untersucht ein Bielefelder Forscher – mittels Illusionen und gezielter Verwirrung.

more...
No comment yet.
Scooped by Thomas Menk
Scoop.it!

Licht und Dunkelheit - Gedanken beeinflussen unsere visuelle Wahrnehmung

Licht und Dunkelheit - Gedanken beeinflussen unsere visuelle Wahrnehmung | Kreativitätsdenken | Scoop.it
Ein schlechtes Gewissen kann nicht nur die Seele belasten. Eine neue Studie zeigt: Gedanken an vergangene Missetaten beeinflussen auch unsere visuelle Wahrnehmung.
more...
No comment yet.
Scooped by Thomas Menk
Scoop.it!

Beim Lösen einer anspruchsvollen Aufgabe bemerken Menschen unabhängig von ihrer Expertise oftmals ungewöhnliche Ereignisse nicht.

Beim Lösen einer anspruchsvollen Aufgabe bemerken Menschen unabhängig von ihrer Expertise oftmals ungewöhnliche Ereignisse nicht. | Kreativitätsdenken | Scoop.it


Kennen Sie das berühmt gewordene Video, bei dem Sie zählen müssen, wie häufig sich die SpielerInnen einer Gruppe gegenseitig den Ball zuwerfen? In diesem Video läuft plötzlich eine als Gorilla verkleidete Person mitten durch das Bild. Was schätzen Sie: Wie viele BetrachterInnen des Videos nehmen diesen Gorilla während des Zählens wahr? Überraschenderweise ist das nur ein relativ geringer Anteil. In einer klassischen Studie von Daniel Simons und Christopher Chabris zu selektiver Aufmerksamkeit bemerkten nur 42 Prozent der Teilnehmenden den Gorilla in diesem Videomitschnitt. Es scheint also, dass Menschen häufig nur das wahrnehmen, worauf sie sich konzentrieren und was sie erwarten zu sehen.....

Thomas Menk's insight:
Simons, D. (2010). Selective attention test. http://www.youtube.com/watch?v=vJG698U2Mvo
more...
No comment yet.
Scooped by Thomas Menk
Scoop.it!

Wichtig für die seelische Gesundheit: Das bewusste Erleben des Augenblicks » PsychologieNachrichten

Wichtig für die seelische Gesundheit: Das bewusste Erleben des Augenblicks » PsychologieNachrichten | Kreativitätsdenken | Scoop.it


Viele Menschen haben damit Schwierigkeiten, die Aufmerksamkeit bewusst auf Dinge zu lenken, die gerade passieren und sich mit ihnen auseinanderzusetzen. „Vom bewussten Erleben des Augenblicks lässt man sich leicht durch Erinnerungen oder Nachdenken über die Zukunft ablenken“, erläutert Dr. Roger Pycha von der Sektion Trentino-Südtirol der italienischen Gesellschaft für Psychiatrie in Bozen. „Zudem werden die Gedanken meist durch die aktuelle Stimmung beeinflusst. Bei Menschen mit psychischen Problemen kann dies soweit führen, dass das Erleben eines an sich positiven Moments verblasst und Traurigkeit, Grübelgedanken oder einfach nur schlechte Stimmung die Oberhand behalten.“ Das bewusste Erleben des Augenblicks ist daher ein wichtiger Bestandteil der seelischen Gesundheit. Spezielle Übungen können helfen, die eigene Achtsamkeit zu verbessern oder unter Umständen wieder zurück zu gewinnen. „Es geht darum, die Wahrnehmung des aktuellen Augenblicks zu verbessern sowie Konzentrationsfähigkeit, Genussfähigkeit und die Stimmung günstig zu beeinflussen“, erklärt Dr. Pycha. „Zudem sollen die Übungen dazu beitragen, das Erlebte zunächst einmal weder positiv noch negativ zu bewerten. Dadurch kann es gelingen, eine innere Distanz zu intensiven, im Extremfall als unkontrollierbar empfundenen Gefühlen aufzubauen. So können die Betroffenen lernen, Gefühle wieder besser wahrzunehmen und mit ihnen umzugehen.“

more...
No comment yet.
Scooped by Thomas Menk
Scoop.it!

Klassik in der U-Bahn – Kleingeld für den Star | Wahrnehmung

Klassik in der U-Bahn – Kleingeld für den Star | Wahrnehmung | Kreativitätsdenken | Scoop.it

Der weltberühmte Violinist Joshua Bell verkleidete sich als Straßenmusiker und geigte in der Washingtoner Metro. Hunderte von Passanten, die die Rolltreppe hochgefahren kamen und wie gewohnt den Ausgängen zueilten, nahmen den Stehgeiger natürlich nicht oder nur flüchtig zur Kenntnis. Eine versteckte Kamera hat die Aktion der Tageszeitung aufgezeichnet.

Video aus der Metro:
http://www.youtube.com/watch?v=hnOPu0_YWhw

more...
No comment yet.