Intuition
Follow
Find tag "komplexität"
8.1K views | +2 today
Intuition
Professionelle Intuition für Führungskräfte und Management | Lernen Sie Ihre Intuition zu lesen http://www.mentale-intuition.de
Curated by Thomas Menk
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Thomas Menk
Scoop.it!

Wie trifft man gute Entscheidungen? Ratio versus Intuition …

Wie trifft man gute Entscheidungen? Ratio versus Intuition … | Intuition | Scoop.it

Das Thema Intuition hatte wir schon einige Male anklingen lassen. Ich habe mir gerade den Vortrag Wie trifft man gute Entscheidungen? des Direktors des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung, Prof. Gigerenzer, gehalten auf den Petersberger Gesprächen 2012, angehört, und auch er empfiehlt uns, neben der Logik auch die Intuition zu nutzen. Besonders wenn die Entscheidung auf einem komplexen, unsicheren Hintergrund erfolgen soll. Die Botschaft der Verfechter des rationalen Entscheidens lautet: Zuerst wägen, dann wagen. Zuerst analysieren, dann agieren.

Was ist Intuition? Nach Gigerenzer ist das gefühlte Wissen, was sehr schnell im Bewusstsein ist, aber die Gründe dafür sind nicht bewusst: SIE SIND NICHT IN SPRACHE! Dieser Teil des Wissens ist der bei Weitem größte. Wer also nicht auf seine Intuition hört, nutzt den größten Teil seines Gehirns nicht. Intuition sei kein sechster Sinn und auch keine göttliche Eingebung. Intuition funktioniert auf viel Erfahrung, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und den Rest zu ignorieren.

 

Siehe dagegen die heutige ökonomische Theorie des erwarteten Nutzenmaximierens: liste die Möglichkeiten mit ihren Pros und Kons, dann gewichte und berechne. Auf die Frage, wer seinen Ehepartner so ausgewählt hätte, kam ein Handzeichen. Klick? Unsere Gesellschaft tolleriere keine Bauchentscheidungen. Dennoch würden insgeheim die Manager zu 50% oder gar mehr intuitiv entscheiden, so eine Analyse in einem deutschen Daxunternehmen. So wird häufig nach der insgeheim getroffen Entscheidung noch ein rechtfertigendes Gutachten teuer eingekauft, das dann die rationalen Gründe noch nachliefert. Typisch sind hier Firmenkulturen mit Nullfehlertolleranz, so dass jeder Manager lieber seinen Arsch rettet als zum Nutzen der Firma zu handeln, indem er nicht oder eben defensiv entscheidet. So würden 30-40% eher weniger zuträgliche Entscheidungen getroffen. Besonders schlimm ist es offensichtlich in der Ärzteschaft der USA. Dort würde aus Eigenschutz zu 93% gegen den Patentien entschieden. Wir misstrauen der Intuition Anderer, aber trauen den Formeln von Experten blind. Er zeigt dies am Beispiel der kaum treffenden Vorhersagen der Entwicklung des Euros seitens der Top-Banken in den letzten Jahren (wir erinnern uns auch ungerne an die Voraussagen unserer Wirtschaftsweisen, wo auch viel Geld für “Mist” in den Himmel ging. So mancher Hungernde hätte sich über das Geld gefreut.

Komplexität mit viel Unsicherheit müsse mit Einfachheit begegnet werden, so Gigerenzers Empfehlung.

 

Sein Fazit:

Intuition beruht auf schnellen, heuristischen Prozessen, die oft zu bessern Entscheidungen in einer unsicheren Welt führen als die kompliziertesten, statistischen Verfahren. Mehr Zeit, mehr Information und mehr Berechnung ist nicht immer besser. Weniger kann mehr sein.

 

In seinem Vortrag geht er noch auf einige Untersuchungen ein, wann die Intuition besser greift, u. a. geht er auch auf den Unterschied von Golf-Experten und -Anfänger ein, wenn für den Abschlag nur 3 Sekunden Zeit gegeben werden. Und auch Jens Lehmanns berühmter Zettel beim Elfmeterschießen gegen Argentinien kommt zur Sprache.....

more...
Philippe Vallat's comment, April 22, 2013 11:27 AM
Leider ist die Definition von Herrn Gigerenzer falsch. Laut Duden: "das unmittelbare, nicht diskursive, nicht auf Reflexion beruhende Erkennen, Erfassen eines Sachverhalts oder eines komplizierten Vorgangs". Wenn es heuristische Prozessen sind, ist es Reflexion, d.h. keine Intuition...
Pascale Mousset's comment, April 22, 2013 1:32 PM
Dommage que ce soit en Allemand ! Ca me semble hyper interessant d' après quelques notions rescapées de ma scolarité. Ce theme m 'interesse beaucoup si vs le trouvez en Fr ou En ...that will be Great !
Scooped by Thomas Menk
Scoop.it!

Wie entscheiden Sie? | Komplexitätsmanagement

Wie entscheiden Sie? | Komplexitätsmanagement | Intuition | Scoop.it
Der Biologe und Hirnforscher Gerhard Roth erklärt sehr konkret, wie gute Entscheidungen zustande kommen: Nicht rational und nicht im Bauch, sondern als aufgeschobene intuitive Entscheidungen des Vorbewussten.
more...
No comment yet.
Scooped by Thomas Menk
Scoop.it!

Urteil und Plan in der Krisenkommunikation

Urteil und Plan in der Krisenkommunikation | Intuition | Scoop.it

Krisenkommunikation ist bestimmt durch Dynamik, Interaktion, Aggression, Zeitmangel, den Faktor Mensch, Komplexität, Unsicherheit und Irreversibilität. Wissenschaftliche Forschung zur Kombination dieser Elemente findet man in der Militärkunde, der Polizeiwissenschaft – und im Schach.

more...
No comment yet.
Scooped by Thomas Menk
Scoop.it!

Praxistauglichkeit von 6 Ansätzen zum Komplexitäts- und Ungewissheitsmanagement | Komplexitätsmanagement

Praxistauglichkeit von 6 Ansätzen zum Komplexitäts- und Ungewissheitsmanagement | Komplexitätsmanagement | Intuition | Scoop.it

Im Folgenden fasst Peter Addor sechs Ansätze des Komplexitäts- und Ungewissheitsmanagements knapp zusammen. Sie zeigen, dass praxistaugliche Ansätze stets über eine Verhaltensänderung gehen.

more...
No comment yet.