"Tagträume spornen die Kreativität an" | Intuition | Scoop.it

"Der Blick schweift aus dem Fenster. Die Gedanken beginnen zu treiben, weg vom Hier und Jetzt. Experten sagen: Das ist wichtig für den Geist." (Abstract zum Artikel in der Welt)

 

Und das, was in diesem Artikel beschrieben wird, lässt sich in Unternehmen auch umsetzen. Wir brauchen "Möglichkeitsräume", in denen wir das Mögliche ersinnen und erspinnen dürfen. Denn das, was heute Wirklichkeit ist, war früher nur eine Möglichkeit. Ohne Träumer und Spinner würden wir immer noch in Höhlen leben!


Via Andreas Zeuch