gelingende Bildung
69 views | +0 today
Follow
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Michael Kubli
Scoop.it!

Einstieg - damit dieser Scoop auch gelingt ...

Wieso diese Sammlung entsteht ...

Michael Kubli's insight:

Herzlich Willkommen zu dieser Sammlung.

Als ich mich im Januar 2009 mit dem Leitbild meines zukünftigen Arbeitgebers beschäftigte, sprang das Fraktal "ins Gelingen vertrauen" sofort ins Auge. Was ist damit gemeint? Was beinhaltet dieser Satz? Fragen über Fragen.

Und die Antworten folgten relativ bald.

"ins Gelingen vertrauen" ist für mich eine Grundhaltung, wie man dem Menschen (oder einer Sache) begegnet. Das halbvolle Glas ist ein Ansatz. Ich sehe dies aber nicht nur einfach als "Prinzip Hoffnung", sondern als Einstellung, allem Neuen offen zu begegnen, Chancen zu erkennen, aber auch diese wahrzunehmen. Dabei gehört (lustvolles) Scheitern langfristig dazu (eine schöne Anregung findet man bei www.143wagnisse.ch).

Es gilt natürlich auch auszumachen, welche Schritte und Rahmenbedingen nötig sind und angegangen werden, damit man ins Gelingen vertrauen kann.

Und nun kommt aus Deutschland ein neuer Begriff, der, da bin ich mir relativ sicher, die pädagogischen und hoffentlich auch gesellschaftliche Diskussion bereichern kann: gelingende Bildung!

(Weiter unten ein paar Links dazu).

Ich erlaube mir, unter diesem Stichwort auf dieser Plattform meine Gedanken, Netz-Fundstücke, etc. mit allen zu teilen. Weitere Anregungen sind jederzeit herzlich willkommen!

Michael Kubli

more...
No comment yet.
Scooped by Michael Kubli
Scoop.it!

ALPHABET - Der neue Film von ERWIN WAGENHOFER

ALPHABET - Der neue Film von ERWIN WAGENHOFER | gelingende Bildung | Scoop.it
Bei ihrer Geburt sind 98% der Menschen hochbegabt. Nach der Schulzeit sind es nur noch 2%.
Michael Kubli's insight:
Der Film wird immer bekannter. Begeisterte Leser dieses Scoops freuen sich, dass Ken Robinson auch zu Wort kommt - wenn auch nur im "off". Absolut empfehlenswert!
more...
No comment yet.
Scooped by Michael Kubli
Scoop.it!

Prof. Peter Kruse über Kreativität - YouTube

Ausschnitt aus einem Interview mit Prof Peter Kruse (Next Practice, Bremen) über Kreativität - wie man sie killt und wie man sie kitzelt.
Michael Kubli's insight:
Für den "kleinen Revoluzzer" in uns ... Veränderungen in Kultur und Werten können nicht als Projekt angegangen werden. Es gilt, Rahmenbedingungen so zu geben, dass sich gewünschte Verhalten wahrscheinlich einstellen. Es ist aber auch eine Frage des Respektes zu akzeptieren, dass Mitmenschen selber entscheiden, in wie weit und wie stark sie sich auf diese Anregungen einlassen. Letztendlich ist und bleibt es für uns (Bildungs)Verantwortliche ein Wagnis! Wer nicht wagt...
more...
No comment yet.
Scooped by Michael Kubli
Scoop.it!

RSA Animate - Changing Education Paradigms - Ken Robinson

This RSA Animate was adapted from a talk given at the RSA by Sir Ken Robinson, world-renowned education and creativity expert and recipient of the RSA's Benj...
Michael Kubli's insight:

Um Veränderungen möglich zu machen, ist "changing paradigms" wohl nötig. Die Bildungsverantwortlichen (und dazu stufe ich die "Pädagogen vor Ort" am Wichtigsten ein), müssen sich über das "Wieso-man-das-macht" und nicht nur das "Was-man-macht" austauschen. Der Prozess ist entscheidender als das Resultat!

Übrigens: die Analyse der "modern epidemic ADHS" ist sicher spannend - eine Meinung darüber soll sicher jeder bilden.

more...
No comment yet.
Scooped by Michael Kubli
Scoop.it!

Was wir sind und was wir sein könnten ...

Was wir sind und was wir sein könnten ... | gelingende Bildung | Scoop.it
Michael Kubli's insight:

Davon lasse ich mich gerade inspieren. Das Buch ist empfehlenswert zu lesen, gibt einen tollen Einblick in die Potentiale von Kindern.

Als Eltern, Lehrer, Bildungsverantwortliche, etc. müssen wir uns ehrlich folgende Frage stellen: "Welche Potentialentfaltung lassen wir unseren Kindern zu? Was wäre, wenn ...?"

more...
No comment yet.
Scooped by Michael Kubli
Scoop.it!

Yo también! - Wer will schon normal sein?

Michael Kubli's insight:

Aus dem Film "Alphabet" ein weiterer Protagonist mit einer wunderbaren Message:

"Für mich gibt es zwei Konzepte: Das Konzept der Angst und das Konzept der Liebe. Und wenn wir bis jetzt mit dem Konzept der Angst gelebt haben, wird es Zeit, dieses zu verlassen."(Pablo Pineda Ferrer)


Lassen wir uns durch seine Geschichte und seinen Lebensmut mitreissen - und mitlernen!

more...
No comment yet.
Scooped by Michael Kubli
Scoop.it!

Vertiefungsstudie Volksschule 2030. Vier Szenarien zur Zukunft der Schule › Swissfuture DE

Vertiefungsstudie Volksschule 2030. Vier Szenarien zur Zukunft der Schule › Swissfuture DE | gelingende Bildung | Scoop.it
VORWORT Die Welt wandelt sich – und mit ihr die Schule in der Schweiz.
Michael Kubli's insight:
Mit "offenem Blick" und "Weitsicht" die Schule neu gestalten - wer die Schule als mitgestaltendes Element der Gesellschaft sieht kommt nicht darum herum, sich mit der Zukunft zu befassen. Diese Studie zeigt 4 mögliche Szenarien im Jahr 2030 und die Auswirkungen auf die Gesellschaft, den Wertewandel und die Schule. Auf 20minuten.ch und in der Ausgabe 12/2013 des "Bildung Schweiz" finden sich zwei einführende Artikel. Demnächst an meiner Schule...
more...
No comment yet.
Scooped by Michael Kubli
Scoop.it!

Bunker Roy: Lernen von einer Barfuss-Bewegung | Video on TED.com

In Rajasthan, Indien, schult eine aussergewöhliche Schule Frauen und Männer auf dem Land – viele von ihnen Analphabeten – zu Solaringenieuren, Handwerkern, Zahnärzten und Ärzten in ihren eigenen Dörfern.
more...
No comment yet.
Scooped by Michael Kubli
Scoop.it!

Sir Ken Robinson - Educating the Heart and Mind

Ken Robinson analysiert die (Bildungs-)Gesellschaft und postuliert "More diversity - no conformity!". Der Film hat durchwegs viele "unterhaltsame" Passagen - und ist in der Kernaussage ernstzunehmen!

 

Michael Kubli's insight:

"More diversity - no conformity!" - Mir kommt da sofort die Entwicklung des Lehrplan 21 in den Sinn. Ist das nun ein Widerspruch, respektive ein typisches Beispiel dieser "fehlgeleiteten" Entwicklung?

Ich denke nein. Man darf die Kompetenzraster des künftigen Lerhplans auch als Chance sehen: durch das Festlegen von Mindestanforderungen am Ende von gewissen (Lern-, resp. Entwicklungs-)Phasen bekommt man als Pädgagoge während der Phase selber mehr Spielraum. Man muss sich nicht zwingend an Lehrmitteln, Jahresstoffplänen, etc. orientieren. Ob "Pythagoras" im Matheunterricht, im Werken, von der grossen Schwester, ... erlernt wird darf offen bleiben.

Dies könnte also eine Gelegenheit zu mehr "Diversität" und damit auch zur individuelleren Entfaltung der Jugendlichen sein.

Ich bin auf die konstruktive, fundierte Auseinandersetzung gespannt - und bereit, meine Gedanken zu teilen und einzubringen.

more...
No comment yet.
Scooped by Michael Kubli
Scoop.it!

ANMELDUNG Bildungskongress 2013 - Schulen der Zukunft - für eine Kultur der Potentialentfaltung

ANMELDUNG Bildungskongress 2013 - Schulen der Zukunft - für eine Kultur der Potentialentfaltung | gelingende Bildung | Scoop.it
Michael Kubli's insight:

Nach der Roadshow in Deutschland kommen Gerald Hüther und Margret Rasfeld nach Zürich!

"Gelingende Bildung" - dies spricht mich natürlich persönlich stark an, ist doch der Leitsatz "ins Gelingen vertrauen" eine zentrale und einzigartige Aussage meiner täglichen Arbeit im SBW Haus des Lernens!

more...
No comment yet.