Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil)
1.1K views | +0 today
Follow
 
Rescooped by scil from Interactive Teaching and Learning
onto Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil)
Scoop.it!

Creative Visualizations of Bloom's Taxonomies!

This is an organic SlideShare presentation discovering the juiciest visualizations of Bloom's taxonomies (old and revised). Blog post: http://zaidlearn.blogspot.com/2014/03/creative-visualizations-of-blooms.html

Via Anne Whaits
scil's insight:

Umfangreiche Sammlung von Visualisierungen zur Bloom Taxonomiea(Fassung von 1956 und 20.02)

more...
Ivon Prefontaine's curator insight, April 21, 2014 8:27 PM

There are quite a few different visuals to consider.

Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by scil
Scoop.it!

Articulate E-Learning Heroes Community

Articulate's E-Learning Heroes is the #1 community for e-learning creators. Get free downloads and examples and connect with 330,000+ e-learning pros.
scil's insight:

Eine umfangreiche Ressourcensammlung zu E-Learning

more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

Ergebnisse des neuen Weiterbildungsatlas im Video - Blog Aus- und Weiterbildung

Ergebnisse des neuen Weiterbildungsatlas im Video - Blog Aus- und Weiterbildung | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it
Wie stark sind die regionalen Ungleichheiten bei der Weiterbildung?
scil's insight:

Der Weiterbildungsatlas für Deutschland (Bertelsmann-Stiftung und DIE) zeigt erhebliche Differenzen zwischen Raumordnungsregionen, Kreisen und kreisfreien Städten. In einem kurzen Video (2'23") werden die wichtigsten Ergebnisse vorgestellt.

more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

Social Business: Continental: Die interne Kulturrevolution

Social Business: Continental: Die interne Kulturrevolution | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it
Die Continental AG spannt ein internes soziales Netz. Für Silobauer und Abteilungsabgrenzer brechen schwere Zeiten an. Martina Girkens als Gesamtverantwortliche und ihre Projektleiter aus HR, PR und IT berichten.
scil's insight:

Interessanter kurzer Beitrag. Es wird spannend sein, das Projekt und seine Ergebnisse / Erfolge weiter zu verfolgen.

more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

„Eine freundliche Unternehmenskultur hat flache Hierarchien“

„Eine freundliche Unternehmenskultur hat flache Hierarchien“ | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it
Was die Weiterbildungsszene bewegt - hier können Sie es nachlesen und kommentieren.
more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

Learning at the speed of business | McKinsey & Company

Learning at the speed of business | McKinsey & Company | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it
What digital means for the next generation of corporate academies.
scil's insight:

Ein Artikel aus dem McKinsey Quarterly, Mai 2016. Im Mittelpunkt stehen Ergebnisse aus einer Befragung von 120 Bildungsverantwortlichen weltweit.

Zentrale Aussagen:

  • "We expect L&D and HR personnel to become less the authors of what gets taught in digital formats and more the facilitators who ensure that employee-generated content can be seamlessly dispersed throughout the company."
  • "We’ve observed that too many L&D organizations are led by employees from other company functions who “graduate” to managing L&D a few years short of retirement. Companies that are serious about modernizing their skill-building efforts as digitization transforms corporate learning must attract and develop leaders with deep experience in this unique function."
  • "Ultimately, we believe, the future of corporate academies lies in blended learning, which combines classroom forums, in-field applications, personal and results-oriented feedback, and online engagement."
more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

Interaktives Video (Exaltive.com)

Interaktives Video (Exaltive.com) | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it

Exaltive is a first of its kind Interactive Video Platform that allows viewers to transact within the video. Exaltive enriches the viewing experience of both new and existing videos to make it more personal and effective. (...) Exaltive platform includes intuitive designer, interactive player, API integration, channels, and advanced analytics engine.

scil's insight:

Entwickelt mit einem Fokus auf Marketing, eignet sich die als Webservice verfügbare Plattform auch für das Annotieren von Videos, die als Lerninhalte genutzt werden sollen. Folgende Annotationen sind u.a. möglich:

  • Titel
  • Hervorhebung (z.B. über eine Form)
  • Aktionsknöpfe (z.B. "diese Stelle noch mal abspielen")
  • Hyperlinks zu ergänzenden Materialien

Hier ein Video mit einer Kurzeinführung:

https://www.youtube.com/watch?v=RjomGPZ_2R0&feature=youtu.be

more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

RWE: Erst wenn der Mentor Handlungskompetenz bestätigt, ist der Kurs zu Ende

RWE: Erst wenn der Mentor Handlungskompetenz bestätigt, ist der Kurs zu Ende | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it
Ralf Jauck nennt sich „E-Learning-Manager“. In der Funktion hat er im RWE Weiterbildungszentrum erste Präsenztrainings zu ungewöhnlichen Blended-Learnings umgestellt. Die weiterzubildenden Handwerker müssen mit Tablet oder Smartphone im Betrieb Informationen einholen, und sich einen Mentor aus dem Betrieb suchen, der ihnen später bestätigen soll, dass sie das Gelernte auch anwenden. Der Leiter Technische Weiterbildung bei…
more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

How the Workforce Learns in 2016

According research by ATD, only 38% of learning and development (L&D) professionals think they’re ready to meet the needs of tomorrow’s learners. So to help L…
more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

What would happen if there were no L&D department?

This was the question I asked last week on Twitter: What would happen if there were no Training/L&D department? Your thoughts for an article I am writing. Quotes will be cited. Thx — Jane Hart …
more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

Varianten des "Flipped Classroom"-Modells

Varianten des "Flipped Classroom"-Modells | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it
In einem Beitrag für das CLO-Magazin (Januar 2016) skizziert Bob Mosher drei verschiedene Varianten von 'Flipped Classroom'-Modellen:
 
  1. Umkehrung der Reihenfolge von Präsenz & Einzelarbeit
    • Vorbereitungsaufträge (basierend auf Videos oder anderen Materialien) VOR Präsenzsitzungen.
  2. Umkehrung der Reihenfolge von Elementen IN Präsenzsitzungen
    • Standortbestimmung - Gruppenarbeit - Lehrgespräch / Vortrag an Stelle der üblichen Reihenfolge von Lehrgespräch / Vortrag - Gruppenarbeit - Standortbestimmung / Assessment
      (assess - lab - lecture statt lecture - lab - assess)
  3. Präsenzsitzungen als Vorbereitung auf das Lernen am Arbeitsplatz
    • Präsenzsitzungen beschränken sich darauf, die grundlegende Arbeitsfähigkeit herzustellen, Arbeitshilfen bekannt zu machen und ggf. Coaching-Aktivitäten vorzuspuren; danach steht das kontinuierliche Lernen im Arbeitsfeld im Vordergrund.
 
===
Referenz:
Mosher, B. (2016): 3 ways to flip the classroom. Chief Learning Officer, January 2016, S. 12.
more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

Clive on Learning: The four responsibilities of the learning professional

Clive on Learning: The four responsibilities of the learning professional | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it

Clive Shepherd singles out the following responsibilities of learning professionals:

  1. As a learning professional I have a responsibility to my client to help them to achieve their goals for employee performance. Doing the best for my client will often mean suggesting a solution other than the one requested. Sometimes it will mean recommending something other than a learning intervention.
  2. As a learning professional I have a responsibility to the learners who participate in any learning intervention that I conceive or facilitate. I want these learners to be inspired and grow in confidence. I want to help them achieve their own goals for personal development. I want to do them no harm, by boring them, overwhelming them, embarrassing them or peddling them untested remedies.
  3. As a learning professional I have a responsibility to my fellow professionals to uphold the ethics and standards of my profession, and to do nothing that would damage our collective credibility. In the work that I carry out, I want to enhance the reputation of learning professionals as trusted consultants and skilled practitioners; as people who can be relied on to put the interests of their clients and their learners first.
  4. Finally, as a learning professional, I have a responsibility to myself to make sure I am fully up-to-date with current best practice and evidence-based learning theory, that I am constantly reflecting upon and looking to improve my skills, and that I am conversant with the latest technologies that could enhance learning in terms of its effectiveness or efficiency.
more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

Facebook Groups as an Academic Teaching Aid: Case Study and Recommendations for Educators (Journal of Educational Technology & Society)

Facebook Groups as an Academic Teaching Aid: Case Study and Recommendations for Educators (Journal of Educational Technology & Society) | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it

In ihrem Beitrag berichten Miron / Ravid über ihre Erfahrungen aus der Nutzung von geschlossenen Facebook-Gruppen als Kurs- bzw. Lernplattform im Rahmen von 12 Kursen zum Thema "Wissensmanagement" an der Ben-Gurion Universität Negev in den Jahren zwischen 2012 und 2014. Sie zeigen in ihrem Beitrag auf, dass geschlossene ("secret") Facebook-Gruppen einen mit regulären LMS vergleichbaren Funktionsumfang bieten und daher prinzipiell auch als Kursplattformen geeignet sind.  Die Frage, ob Facebook als Kursplattform besser geeignet ist als die anderen an der Hochschule etablierten LMS (u.a. auch Moodle), wird von den Studierenden eher kontrovers beurteilt, in der Summe aber mit leichten Vorteilen für Facebook (vor allem im Hinblick auf dessen Nutzerfreundlichkeit).

---

Miron. E. & Ravid, G. (2015). Facebook Groups as an Academic Teaching Aid: Case Study and Recommendations for Educators. Educational Technology & Society, 18 (4), 371-384.

more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

AutomationBySector - McKinsey Global Institute | Tableau Public

AutomationBySector - McKinsey Global Institute | Tableau Public | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it

AutomationBySector
WhereMachinesCanReplaceHumans - and where they can't (yet)

 

Ein interaktives Datentableau

scil's insight:

Ein Artikel von McKinsey Quarterly (vgl. Link unten) zeigt auf, welche Branchen bzw. Berufsgruppen wie stark von einer möglichen Automatisierung betroffen sind. Bildungsdienstleister sind vergleichsweise weniger stark betroffen. Aber die Übersichten liefern Hinweise darauf, für welche Berufsgruppen ggf. Entwicklungsprogramme erforderlich werden, um anspruchsvollere Aufgaben zu übernehmen, die nicht von Maschinen übernommen werden können.

 

Der Artikel beinhaltet auch einen Link auf eine grosse Übersichtstabelle (A3) und eben einen Link auf das hier verlinkte interaktive Datentableau.

 

http://www.mckinsey.com/business-functions/business-technology/our-insights/where-machines-could-replace-humans-and-where-they-cant-yet?

 

more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

[presentation] Videos in und für die (Hochschul-)Lehre #video #tugraz

[presentation] Videos in und für die (Hochschul-)Lehre #video #tugraz | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it

Präsentation im Rahmen der Veranstaltung High Noon - Didaktik zu Mittag an der Universität Graz

scil's insight:

Präsentation von Martin Ebner zum Einsatz von Video in der Hochschullehre

more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

Informal learning vs Formal Learning Infographic - Growth Engineering

Informal learning vs Formal Learning Infographic - Growth Engineering | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it
scil's insight:

Interessante, umfangreiche Infografik zur Gegenüberstellung von formalem und informellem Lernen

more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

The enterprise technologies to watch in 2016 | ZDNet

The enterprise technologies to watch in 2016 | ZDNet | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it
While enterprise technology has always been somewhat a breed apart from consumer tech, this year we see that consumer tech will definitively set the agenda for businesses like never before in this year's list of tech to watch.
more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

5 Instructional Design Tips to Create Modern Multi-Device Learning Content

5 Instructional Design Tips to Create Modern Multi-Device Learning Content | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it
The e-learning or digital content ecosystem is quickly evolving, and mobile learning, multi-device content, mobile responsive content (call it what you will) is here to stay. The problem, however, is that it’s not easy to stuff all the content you can onto a mobile screen. Fiona Quigley outlines five tips to for designing multi-device learning content.
scil's insight:

Interessanter Blogbeitrag auf dem ATD-Blog. U.a. werden die folgenden Aspekte behandelt:

  • Was heisst "mobil"?
  • Endgeräte-Set
  • Design Parameter
  • Storyboarding-Prozess
  • Scrolling als Design-Merkmal
more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

10 Best Practices to Design and Develop Exceptional Training Content Infographic - e-Learning Infographics

10 Best Practices to Design and Develop Exceptional Training Content Infographic - e-Learning Infographics | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it
According to research results, high performing organizations have adopted these 10 best practices for exceptional training content design and development.
more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

20 ways to prepare yourself for modern workplace learning

Listed below (in the right hand column) are 20 things that you, as a learning professional, will need to have done PERSONALLY in order to be adequately prepared to support new approaches to workpla…
more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

Digital Leadership bei SAP – Konsequenzen der Digitalen (R)Evolution für das Unternehmen und die Führungskräfte | weiterbildungsblog

Digital Leadership bei SAP – Konsequenzen der Digitalen (R)Evolution für das Unternehmen und die Führungskräfte | weiterbildungsblog | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it
more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

Medienkompetenz in der Berufsbildung

Medienkompetenz in der Berufsbildung | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it

Abschlussbericht eines Forschungsprojekts des BIBB (Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn) von September 2015. Das Projektteam hat, basierend auf einer Literaturanalyse und empirischen Arbeiten, das Konzept der Medienkompetenz für die Berufsbildung neu gefasst. Dabei waren zwei bzw. drei Typen von Berufen im Fokus:

  • Mediennutzende Berufe (z.B. Kaufleute im Einzelhandel);
  • Medienintegrierende Berufe (z.B. Kaufleute für Bürokommunikation);
  • Medienproduzierende Berufe (z.B. Medienkaufleute Digital und Print.

Medienkompetenz wird von den Verfassern der Studie als Konglomerat von sechs Kompetenzbündeln verstanden, wobei einige dieser Bündel übergreifende Querschnittskompetenzen darstellen:

  • Medien zielgerichtet nutzen
    z.B. aufgabenbezogen Medien auswählen und / oder Hard- / Software bedienen; recherchieren; Arbeitsergebnisse dokumentieren;
  • Selbständig lernen
    z.B. Lernbedarf aufgrund von neuen (medientechnischen) Entwicklungen erkennen;
  • Rahmenbedingungen der Mediennutzung berücksichtigen
    z.B. rechtliche, ethische und wirtschaftliche Grundlagen der Mediennutzung beachten;
  • Verantwortungsvoll zusammenarbeiten
    z.B. Medien für Austausch und Zusammenarbeit nutzen;
  • Sprache zielgerecht nutzen
    z.B. sich mündlich und schriftlich (via Medien) situationsbezogen ausdrücken;
  • Innovationen aufgreifen und vorantreiben
    z.B. technische Neuerungen aktiv angehen, neue Medienanwendungen umsetzen.
more...
No comment yet.
Scooped by scil
Scoop.it!

Effekte von Lernerfolgskontrollen und Lernhinweisen (Journal of Educational Technology & Society)

Effekte von Lernerfolgskontrollen und Lernhinweisen (Journal of Educational Technology & Society) | Fundstücke zu den Arbeitsfeldern von swiss centre for innovations in learning (scil) | Scoop.it

Ein Autorenkollektiv aus dem Institut für Psychologie der Universität Freiburg (Deutschland) geht der Frage nach, inwiefern durch kurze Lernerfolgskontrollen und darauf folgende Lernhinweise adaptive und individualisierte Lernumgebungen erzeugt werden können.

Mit Blick auf die Gestaltung von (multimedialen) Lernumgebungen (z.B. MOOCs oder Flipped Classroom Designs, bei denen multimediale- bzw. Video-Lerneinheiten eine zentrale Rolle spielen) leiten die Autoren aus den Ergebnisse folgende Gestaltungsempfehlung ab:
  • eingestreute Kurzüberprüfungen allein reichen nicht aus, um einen signifikant besseren Lernerfolg zu erzielen;
  • solche eingestreuten Kurzüberprüfungen sollten - sofern sie nicht korrekt beantwortet werden - mit eher allgemein gehaltenen Lese- bzw. Wiederholungshinweise für die Lernenden ergänzt werden.

 

Referenz:  Renkl, A., Skuballa, I.T., Schwonke, R., Harr, N. & Leber, J. (2015). The effects of Rapid Assessments and Adaptive Restudy Prompts in Multimedia Learning. Educational Technology & Society, 18 (4), 185-198.

more...
No comment yet.