Fuji X-Pro1
Follow
Find tag "Silkypix"
4.3M views | +1.7K today
Fuji X-Pro1
Aspects of Digital Photography focusing on the Fuji X-Pro1, X-T1, X-E1/E2 and X100S/T - photographer, reviews, samples and more ...  | http://www.tomen.de
Curated by Thomas Menk
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Thomas Menk
Scoop.it!

RAW FILE CONVERTER update for Windows 8 / 7 / Vista / XP (ver.3.2.17.0) | Fujifilm Global

RAW FILE CONVERTER update for Windows 8 / 7 / Vista / XP (ver.3.2.17.0) | Fujifilm Global | Fuji X-Pro1 | Scoop.it


The firmware update Ver.3.2.17.0 incorporates the following issues:

- Image quality is improved for models in which "X-Trans CMOS sensor" or "X-Trans CMOS Ⅱ sensor" is incorporated.

- Applicable models for the raw file converter are added as follows

-- FUJIFILM X-M1 / X100S / X20

-- FinePix F900EXR / HS50EXR / SL1000

more...
No comment yet.
Suggested by Mehrdad Abedi
Scoop.it!

X-Pro RAW‘s: Silkypix Pro 5 vs. Lightroom | Mehrdad Abedi

X-Pro RAW‘s: Silkypix Pro 5 vs. Lightroom | Mehrdad Abedi | Fuji X-Pro1 | Scoop.it


Ich habe schon seit einiger Zeit meine Fuji x-pro1 und bin nach wie vor sehr begeistert von dieser Kamera. Ganz besonders interessant finde ich die kamerainterne jpg Engine. Ich bin mit meiner anderen Kamera (Canon 5D MkII) eigentlich ein absoluter RAW Shooter. Bei der x-pro1 allerdings habe ich aber aus zwei Gründen diese Angewohnheit abgelegt. Zum einen, weil die OOC jpgs so gut sind, dass sie so gut wie kaum eine Korrektur benötigen und man die tollen Fujifarben hat. Zum anderen, da es nur sehr wenige RAW Konverter gibt, welche mit den x-pro1/x-e1 RAW‘s umgehen können. Mir sind im Grunde nur drei bekannt: Lightroom 4, Raw Photo Processor (RPP) und Silkypix. Letzterer ist der x-pro1 im Lieferumfang in Version 3 mit beigefügt. RPP habe ich einmal zum Testen geöffnet, aber ich finde es sehr kompliziert oder besser sehr benutzerunfreundlich, und das Ergebnis, das ich herausbekam, war hässlich. Muss freilich nicht für jeden gelten, ich für meinen Teil habe den aber wieder von der Festplatte geschmissen. Lightroom ist ein alter und sehr guter Bekannter von mir. Ich bin absolut überzeugter Lightroom Benutzer. Auch wenn ich Lightroom schätze, so kann man nicht von der Hand weisen, dass Lightroom die x-pro RAW‘s beim Schärfen nicht sauber verarbeitet. Es kommt zu aquarellartigen Konturen. Bei Silkypix ist dies nicht so. Silkypix schärft sauber ohne aquarellartigen Konturen. Das war einer der Hauptgründe für mich, warum ich mir diesen RAW-Konverter denn genauer anschauen wollte. Silkypix Pro 5 gibt es für Mac und Windows Rechner und es lässt sich eine 30 Tage Testversion auf der Homepage des Herstellers herunterladen. Die Version 5 kommt etwas benutzerfreundlicher und mit mehr Einstellmöglichkeiten als die der Kamera beiliegende Version daher. Im Gegensatz zu Lightroom benötigt Silkypix aber zwingend eine längere Einarbeitungsphase. Viele Entwicklungsfunktionen sind nicht gleich offensichtlich. Es gibt ferner eine Vielzahl von (Vor-)Einstellungen, um Silkypix seinem gewohnten/gewünschtem Workflow anzupassen. Hier bin ich noch am rumexperimentieren.....

Google Translater (ENG):

http://bit.ly/Y1Za6h

 

more...
No comment yet.
Scooped by Thomas Menk
Scoop.it!

Fuji Xpro1 Raw Conversion Samples | Matt Wilson on Digital Photography Review

Fuji Xpro1 Raw Conversion Samples | Matt Wilson on Digital Photography Review | Fuji X-Pro1 | Scoop.it


Here are some 100% crops comparing various raw converters. The image I used was a test image from a Contax G 21mm (I was hoping some software could work miracles for the corners). That's the reason for the diagonal orientation and the very poor corner performance. Anyway, I did this for me, but figured others would appreciate it as well. The one that says CF-CR was converted to dng, processed in cornerfix, and converted in Adobe camera raw.

more...
No comment yet.
Scooped by Thomas Menk
Scoop.it!

Silkypix Tutorials by Photowise

Silkypix Tutorials by Photowise | Fuji X-Pro1 | Scoop.it

Silkypix is versatile imaging software bundled with recent Panasonic, Samsung and Fuji cameras. While it will process both RAW and JPG images, some reviewers have scorned it just because it is a little different, rather than take the time to find out how to use it. Most of those differences, including its sequential layout of tools, result in a simple, effective work flow with excellent results and image quality. Here are some helpful tutorials on how to get the most out of Silkypix.

more...
No comment yet.