Langzeitaufnahmen mit der Fujifilm X-Pro1 | Martin Hülle - Fotograph - Autor - Polarabenteurer | Fuji X-Pro1 | Scoop.it
Ganz anders mit der X-Pro1. Die leichte Kamera war schnell und problemlos ausgerichtet – da störte es auch nicht, dass das Stativgewinde etwas seitlich versetzt sitzt und nicht genau in der Objektivachse angebracht ist. Und noch praktischer: Im elektronischen Sucher konnte ich das Motiv in aller “Helligkeit” betrachten – ohne Verdunklung durch den aufgeschraubten Filter. Denn dort wird ja sozusagen das “spätere” Bild angezeigt und die Filterwirkung ließ sich somit auch sofort beurteilen. Was für ein Vorteil!