Up in the sky with the x-trans! |  Mehrdad Abedi | Fuji X-Pro1 | Scoop.it

Wie viele von Euch wissen, arbeite ich als Crewmitglied bei der größten deutschen Fluggesellschaft. Dadurch ergibt sich der Vorteil, dass man Zugang zum Cockpit hat und da wiederum meist die beste Aussicht genießen darf. Die Fenster sind größer, bieten einem einen nahezu 180° Ausblick, und sind so nebenbei oft die saubersten auf dem Flieger. Ich genieße natürlich vor allem die Zeit, in fremden Ländern, Städten und Landschaften auf Erkundung zu gehen. Aber es gibt auch Touren, bei denen man diese aus Zeitgründen einfach nicht erkunden kann oder will. Stichwort Schichtdienst in Kombination mit Jetlag. Das schöne ist dann, dass man über den Wolken fast immer einen wunderschönen Ausblick hat. Besonders an diesen trüben Wintertagen liebe ich immer wieder den Moment, wenn der Flieger abhebt. Oft kommt beim Durchfliegen der Wolkendecke ein Rütteln und Schütteln, bei dem man einfach nur hofft, dass die Ingenieure schon alles richtig gemacht haben am Flugzeug. Das Tageslicht im Flugzeug hat dann gar keine Lust mehr sich zu zeigen. Und dann mit einmal, wenn man die Wolkendecke durchbrochen hat, erwartet einen eine Aussicht, die mir immer wieder den Atem raubt! Klarer Himmel, faszinierende Wolkenformationen und eine Aussicht auf die kleine Erde unter einem. Herrlich! Bilder, wie diese hier unten gezeigten, häufen sich auf meiner Festplatte, und ich bin es dennoch nicht leid, immer und immer wieder diese Schönheit auf dem Kamerasensor einzufangen. Alle hier gezeigten Bilder sind mit entweder mit der Fujifilm x-pro1 oder der x100s entstanden. Vor allem die x100s leistet mir hier hervorragende Dienste, einfach weil Sie so schön klein ist und so immer in meinem Onboard Gepäck ganz leicht zugänglich verstaut werden kann um somit schnell darauf zugreifen zu können......