LiveCode | Skripteditor: inspired by #Hypercard 's programm. language #HyperTalk goes #opensource | OER Resources: open ebooks & OER resources for open educations & research | Scoop.it

LiveCode, eine Entwicklungsumgebung mit englischer Sprachsyntax zur einfachen Erstellung von Software für Mac, Windows, Linux, iOS und Android, hat vor LiveCode der Open Source Gemeinde zur Verfügung zu stellen. Vorher muss aber die Codebasis mit teilweise über 20 Jahre altem Code auf eine leicht pflegbare, modulare Bauweise umstrukturiert werden.

Man könnte den Code zwar auch direkt frei verfügbar machen, es wäre dann aber für Dritte erheblich schwerer, den Code zu erweitern oder zu verbessern. Damit der Start von LiveCode als Open Source direkt abheben kann, sucht das Team des Herstellers RunRev aus Edinburgh daher eine Finanzierung von 350.000 englischen Pfund um sich die nächsten Monat voll auf die Umstrukturierung der Codebasis von LiveCode konzentrieren zu können.

Ziel ist es damit im Herbst diesen Jahres fertig zu werden.

LiveCode wird dann unter der GPL v3 veröffentlicht.
Das bedeutet:
1. Wenn man damit erschaffene Programme verteilen will, muss der Source Code beigefügt werden, ebenfalls unter der GPL 3.
2. Damit erstellte Programme können auch verkauft werden, solange Punkt 1 gewahrt bleibt.

Gleichzeitig wird von RunRev aber auch weiterhin eine kommerzielle Version angeboten mit der man 'geschlossene' kommerzielle Programme erstellen kann.

Bitte unterstützt das Projekt auf Kickstarter, und wir werden endlich einen freien Hypercard-Nachfolger haben:
http://www.kickstarter.com/projects/1755283828/open-source-edition-of-li...
Zu den prominenten Unterstützern des Projekts gehören Cory Doctorow and Steve Wozniak.