E-Assessment - Online Learning Assessment
1.1K views | +0 today
Follow
 
Scooped by Kathrin Jäger
onto E-Assessment - Online Learning Assessment
Scoop.it!

eAssessment: Mehr Qualität und Gerechtigkeit - CHECK.point-elearning.de

eAssessment: Mehr Qualität und Gerechtigkeit - CHECK.point-elearning.de | E-Assessment - Online Learning Assessment | Scoop.it

Was sind eigentlich die Treiber für eAssessments? Die Einführung von eAssessments erfolgt "im Allgemeinen aus der Motivation, Aufwand und Kosten senken zu wollen", erklärt die Medieninformatikerin Yvonne Winkelmann von der BPS Bildungsportal Sachsen GmbH. Spezialisiert auf elektronische Prüfungen und als Produktmanagerin der ONYX Testsuite nennt sie eine Reihe von weiteren Vorteilen: beispielsweise Objektivität und Qualitätssteigerung. Hürden bei den Hochschulen lassen sich aus ihrer Erfahrung überwinden, wenn eAssessments sich problemlos in bestehende Systeme und Lernszenarien integrieren lassen. elearning

more...
No comment yet.
E-Assessment - Online Learning Assessment
Online Learning Assessment, Mastery Learning
Curated by Kathrin Jäger
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

Lernen mit Tests, Tests für das Lernen: E-Assessments ausschöpfen

Keynote auf dem Workshop E-Assessement der vhb am 9. Mai 2016 an der TH Nürnberg Gesamtliste aller Videos, samt Suchfunktion: http://www.j3L7h.de/videos.html
more...
No comment yet.
Rescooped by Kathrin Jäger from Zentrum für multimediales Lehren und Lernen (LLZ)
Scoop.it!

Kompetenzportfolio - Noten haben überall ein anderes Gewicht - Mitteldeutsche Zeitung

Kompetenzportfolio - Noten haben überall ein anderes Gewicht - Mitteldeutsche Zeitung | E-Assessment - Online Learning Assessment | Scoop.it
Für jeden Schulanfänger wird eine Dokumentation, ein sogenanntes Kompetenzportfolio, angelegt. Davon können auch die Eltern profitieren.

Via LLZ Uni Halle
more...
No comment yet.
Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

Responsive Design: Darstellung von Tests auf den Lernplattformen für Tablets und Smartphones optimiert | eLearning-Blog

Responsive Design: Darstellung von Tests auf den Lernplattformen für Tablets und Smartphones optimiert | eLearning-Blog | E-Assessment - Online Learning Assessment | Scoop.it

Digitale Tests und Befragungen auf den Lernplattformen der UHH lassen sich in Kürze komfortabel mit dem Smartphone absolvieren. Auf Initiative und mit Unterstützung der WiSo-Fakultät berücksichtigt der ONYX-Player, dasbevorzugte Werkzeug für vielfältige  Frage-/Antwortformate in OLAT und CommSy, ab dem Sommersemester 2015 die Abmessungen des Endgeräts und passt die Benutzeroberfläche entsprechend an. Das “Responsive Design” lässt sich beim Anbieter bereits ausprobieren. Die Adaptivität der Darstellung beschränkt sich bis auf weiteres auf Auswahlfragen, Lückentexte und offene Textfragen, damit dürften die meisten Tests aber abgedeckt sein. Als Ganzes sind die Plattformen OLAT und CommSy leider noch nicht für die Nutzung mit mobilen Endgeräten optimiert. Doch OLAT wird dem Trend voraussichtlich noch 2015 folgen. Eine Demonstration der responsiven OLAT-Version, die wahrscheinlich im Herbst an der UHH eingespielt wird, kann bereits getestet werden.

more...
No comment yet.
Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

Doppelt-Blind-Begutachtung und Impact-Faktor » Wissenschaft Forschung Lehre Hochschule Professor Universität Habilitation Bachelor Bologna-Reform Exzellenzinitiative » Forschung & Lehre

Doppelt-Blind-Begutachtung und Impact-Faktor » Wissenschaft Forschung Lehre Hochschule Professor Universität Habilitation Bachelor Bologna-Reform Exzellenzinitiative » Forschung & Lehre | E-Assessment - Online Learning Assessment | Scoop.it
Doppelt-Blind-Begutachtung und Impact-Faktor Wider die Diktatur akademischer Fetische | Margit Osterloh | Alfred Kieser

Sicherlich birgt jede Art der Leistungsbewertung in der Wissenschaft Vor- und Nach­teile. Doch nachdem die Nachteile des herkömmlichen Peer-Review-Verfahrens hinlänglich bekannt sind und immer stärker thematisiert werden, gilt das doppelt-blinde Peer-Review-Verfahren ebenso wie der Impact-Faktor noch als heilige Kuh. Ein Plädoyer für ein Verfahren, das den inhaltlichen Diskurs betont und mehr Qualität statt Quantität verspricht.

Wissenschaftliche Qualität wird heute – vor allem in den Natur- und Sozialwissenschaften – mittels quantitativer Indikatoren gemessen. Beispiele sind die Anzahl von doppelt-blind begutachteten Veröffentlichungen in Zeitschriften mit einem hohen Impact-Faktor oder der Hirsch-Faktor, den manche Wissenschaftler sogar in ihrem Lebenslauf angeben. Die totale Vermessung der Wissenschaft bewirkt, dass der Beitrag zur Erkenntnis Nebensache wird. Der Impact-Faktor – d.h. der Durchschnitt aller Zitate einer Zeitschrift in einem bestimmten Zeitraum – ist jedoch ein unsinniges Kriterium bezüglich der Qualität einzelner Artikel. Einige wenige Aufsätze werden häufig zitiert, die allermeisten hingegen selten oder nie. Die Qualität eines Aufsatzes darf deshalb nicht nach dem Impact Faktor der veröffentlichenden Zeitschrift bewertet werden. Dies wurde inzwischen hinlänglich kritisiert. Viele Institutionen, darunter der Schweizer Nationalfonds, haben die DORA-Deklaration (San Francisco Declaration of Research Assessment) unterschrieben. Diese bekämpft die unsinnige Praxis, den Impact Faktor zum Fetisch zu erheben. Gleichwohl entscheidet diese Praxis immer noch vielfach über Habilitation, Berufung, Einkommen oder die Zuweisung von Ressourcen.

more...
No comment yet.
Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

Assessment%20certification%20and%20quality%20assurance%20in%20open%20learning_40_0.pdf

more...
No comment yet.
Rescooped by Kathrin Jäger from Digital Delights
Scoop.it!

Journal of Learning Analytics

Journal of Learning Analytics | E-Assessment - Online Learning Assessment | Scoop.it
Special Issue: Selected and Extended Papers from the Third International Conference on Learning Analytics & Knowledge
Via Ana Cristina Pratas
more...
No comment yet.
Rescooped by Kathrin Jäger from Zentrum für multimediales Lehren und Lernen (LLZ)
Scoop.it!

Assessment Toolbox

Assessment Toolbox | E-Assessment - Online Learning Assessment | Scoop.it

Assessment Toolbox der Hochschuldidaktik der Uni Bern: Rahmendaten eingeben und Assment-Methode als Empfehlung mit Details zur Umsetzung erhalten.


Via LLZ Uni Halle
more...
Rescooped by Kathrin Jäger from eLearning Industry
Scoop.it!

Learning Analytics Framework for Multiliteracies Assessment (#learninganalytics)

Evidence-centered design suggests that any system of assessment begins with a conception of the capabilities one wants to develop in a learner; from there develops the machinery of the assessment system, such as tasks, rubrics, and scoring models (Messick 1994). From “Analytics to... http://elearningfeeds.com/learning-analytics-framework-for-multiliteracies-assessment-learninganalytics/


Via Christopher Pappas
more...
No comment yet.
Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

Kumar arnold eden_2014_final

transformational learning, only teaser slides for research workshop EDEN 2014, Oxford
more...
No comment yet.
Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

Kunst und Technik vereinen » Wissenschaft Forschung Lehre Hochschule Professor Universität Habilitation Bachelor Bologna-Reform Exzellenzinitiative » Forschung & Lehre

Kunst und Technik vereinen » Wissenschaft Forschung Lehre Hochschule Professor Universität Habilitation Bachelor Bologna-Reform Exzellenzinitiative » Forschung & Lehre | E-Assessment - Online Learning Assessment | Scoop.it
Kunst und Technik vereinen
more...
No comment yet.
Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

E-prüfungs-Symposium (Paderborn, 19.11.2015)

Möglichkeiten und Gefahren von ePrüfungen aus rechtlicher Sicht
more...
No comment yet.
Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

Digitales Prüfen an der Hochschule - YouTube

Video zur Vorbereitung als "Flipped Conference" auf den Workshop der Themengruppe 4 "Innovationen in Lern- und Prüfungsszenarien" des Hochschulforum Digitali...
more...
No comment yet.
Rescooped by Kathrin Jäger from e-learning in higher education and beyond
Scoop.it!

Handlungsempfehlungen zu E-Assessments vorgelegt: Digitales Prüfen an Hochschulen sollte durch die Hochschulpolitik unterstützt werden

Handlungsempfehlungen zu E-Assessments vorgelegt: Digitales Prüfen an Hochschulen sollte durch die Hochschulpolitik unterstützt werden | E-Assessment - Online Learning Assessment | Scoop.it

Via Ulrike Grabe
more...
No comment yet.
Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

Besser den Ton leise stellen | Gabi Reinmann

Besser den Ton leise stellen | Gabi Reinmann | E-Assessment - Online Learning Assessment | Scoop.it

Aktuell läuft noch die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) in Paderborn. Gestern hatte ich zusammenmit Ludwig Huber einen Workshop zum Thema „Prüfungen und forschendes Lernen“. Ich hatte mich sehr auf die Veranstaltung und einen Dialog mit Kollegeninnen gefreut. Allerdings zwingt mich ein gebrochener Ellbogen gerade dazu, auf sämtliche Reisen zu verzichten und so musste ein vorab aufgezeichneter Vortrag herhalten, in welchem ich zwei bereits geposteten Aufsätze (siehe hier) verwendet und zu einem kurzen Impuls von 20 Minuten zusammengestellt habe. Da die Artikel ja schon verfügbar sind, verzichte ich auf einen erneuten Text, stelle aber aufgrund der Grafiken gerne an dieser Stelle die PowerPoint-Präsentation zur Verfügung – mit der Bitte, diese im Zusammenhang mit den beiden Texten zu sehen.

Vortrag_Paderborn_Maerz2015

more...
No comment yet.
Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

Ist das Smartphone der neue Spickzettel? | MDR.DE

Ist das Smartphone der neue Spickzettel? | MDR.DE | E-Assessment - Online Learning Assessment | Scoop.it
Nach Smartphones sind an einigen Unis im Ausland jetzt auch Smartwatches verboten. Begründung: Man könnte die Gadgets zum Schummeln nutzen. Wir haben mal in Halle nachgefragt, wie Professoren und Studierende dazu stehen.
more...
No comment yet.
Rescooped by Kathrin Jäger from The 21st Century
Scoop.it!

Assessment and Rubrics

Assessment and Rubrics | E-Assessment - Online Learning Assessment | Scoop.it
A collection of rubrics for assessing portfolios, cooperative learning, research process/report, PowerPoint, oral presentation, web page, blog, wiki, and other social media projects.

Via Dr. Susan Bainbridge
more...
Gust MEES's curator insight, February 12, 2015 6:32 AM
A collection of rubrics for assessing portfolios, cooperative learning, research process/report, PowerPoint, oral presentation, web page, blog, wiki, and other social media projects.


Learn more:


http://www.scoop.it/t/21st-century-learning-and-teaching/?tag=rubric


Mike Clare's curator insight, February 12, 2015 3:40 PM

As with any assessment modify to your students needs

Jarrod Johnson's curator insight, February 12, 2015 4:24 PM

Good websites

Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

Lernen digital: "Wir brauchen neue Formen der Bewertung" - bildungsklick.de

(red) Auch wenn sie unterschiedlich intensiv genutzt werden: Digitale Medien sind aus den Schulen nicht mehr wegzudenken. Welche Auswirkungen hat aber die Nutzung von PC, Tablet und Smartphone langfristig auf den Unterricht, auf das Lernen und damit auch auf die Leistungsmessung? Antworten dazu vom Lehrer und Autor Philippe Wampfler.

Herr Wampfler, Sie beraten Schulen und andere Bildungsinstitutionen über Chancen und Risiken von Social Media. Fangen wir mit den Chancen an. Welche sind das?

Philippe Wampfler: Social Media bieten individuelle und informelle Zugänge für Lernende an. Sie vernetzen sich und orientieren sich so in einer Lernlandschaft, die ihrem Lernprozess entspricht und auf sie zugeschnitten ist.

Und wie steht es um die Risiken?

Philippe Wampfler: Selbstverständlich bedarf es einer großen Selbstdisziplin, sich bei der digitalen Arbeit nicht ablenken zu lassen. Das größte Risiko besteht aber darin, dass standardisierte Prüfmethoden an Schulen die Lernerfolge nicht erfassen können. Sie setzen herkömmliches Lernen voraus. Die Lernerfolge im Netz hingegen sind viel individueller, als Lernprozesse im Standardunterrichtssetting sein können. Stellen Sie sich nur vor, was Jugendliche bei einer Aktivität wie dem "Surfen" im Netz alles lernen. Hier "messen" zu wollen, was sie können, ist eine Illusion. Neue Formen der Leistungsmessung und Bewertung müssen dieser Individualität Rechnung tragen - indem sie zum Beispiel mit Portfolios arbeiten.

Gibt es einfache Konzepte für den Einstieg in die Social Media-Praxis im Unterricht?

Philippe Wampfler: Ja - die einfachsten Möglichkeiten bestehen darin, mit Klassen zu besprechen, was sie in einer Lektion, an einem Tag oder während einer Woche gelernt haben und daraus einen Tweet oder einen kurzen Blogeintrag zu erstellen. Das Lernen wird erfasst und nach außen sichtbar gemacht. Social Media werden so professionell und bewusst eingesetzt.


more...
No comment yet.
Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

Spotlight Lehre: Bewertung von Teamleistungen – Praxisbeispiele und rechtliche Einordnung - YouTube

Prof. Dr. Simone Kauffeld, Abteilung für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie, TU Braunschweig Jutta Sonnenberg, Leiterin Geschäftsbereich 1 – Pers...
more...
No comment yet.
Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

lecture2go.uni-hamburg.de - CI 2014 / eLearning - Domänenspezifische Kompetenzmessung mit eAssessment

lecture2go.uni-hamburg.de - CI 2014 / eLearning - Domänenspezifische Kompetenzmessung mit eAssessment | E-Assessment - Online Learning Assessment | Scoop.it

Prof. Dr. Karsten Wolf

Domänenspezifische Kompetenzmessung mit eAssessment

Weitere Links:

http://www.fb12.uni-bremen.de/de/medienpaedagogik.html

http://blogs.uni-bremen.de/bildungslab/

 

more...
No comment yet.
Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

Lehren – Lernen – Prüfen im Fokus - Das hochschuldidaktische Jahresprogramm 2015

Lehren – Lernen – Prüfen im Fokus - Das hochschuldidaktische Jahresprogramm 2015 | E-Assessment - Online Learning Assessment | Scoop.it
Es liegt in Ihren Postfächern: Das Jahresprogramm 2015. In den vergangen Tagen hat das Team der Abteilung Hochschuldidaktik  über 2.500 Flyer für den Versand vorbereitet. Seit dem 17.11. ist mit de...
more...
No comment yet.
Scooped by Kathrin Jäger
Scoop.it!

Prüfungsformen

Prüfungsformen | E-Assessment - Online Learning Assessment | Scoop.it
Prüfungen mit Medieneinsatz werden auch als E-Assessment bezeichnet. Bei der Leistungsbeurteilung können Informationen über den Leistungsstand der Lernenden auf verschiedene Weise eingeholt werden. Beispielsweise kann die aktive Teilnahme am Unterricht, die Durchführung von Projekten, das Verfassen von Hausarbeiten oder das Abschneiden in Tests bzw. in Klausuren zur Beurteilung von Lernprozessen dienen.
more...
No comment yet.