PARA DOX
1.1K views | +0 today
Follow
 
Scooped by Friederike Anders
onto PARA DOX
Scoop.it!

Fort McMoney gewinnt Grimme Online Award

Fort McMoney gewinnt Grimme Online Award | PARA DOX | Scoop.it

» Stefan Plöchinger über Fort McMoney und Glitzer im Onlinejournalismus medium magazin journalismus zeitung print magazin radio tv online

Friederike Anders's insight:

Online-Journalismus und Spieltrieb ? - Mit BeispielLinks von deutschen webdoc-Koproduktionen - #fortmcmoney#goa14

more...
No comment yet.
PARA DOX
Dokumentarfilm 3.0 : Investigativ, surreal, interaktiv
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Das sind die 7 Projekte von Doc Tank 2017 in Prag - eins davon hat die Teilnahme am interactive documentary workshop in Nyon gewonnen

Das sind die 7 Projekte von Doc Tank 2017 in Prag - eins davon hat die Teilnahme am interactive documentary workshop in Nyon gewonnen | PARA DOX | Scoop.it
institut dokumentárního filmu - Podporujeme vycházející hvězdy středo- a východoevropského dokumentárního filmu
Friederike Anders's insight:
And the winner is: Janja Glogovac´s Projekt TESLAFY.ME:
"The past, the present, and the future all being explored and explained through Tesla’s inventions. Teslafy.Me is a transmedia project that creates a mindscape of the genius 19th/20th century creator of our modern civilization. Some of Tesla’s ideas are only being realized today, while others - much more important ones such as wireless power transmission - are still not fully used or understood. "
Doc Tank ist Teil der East Doc Platform in Prag https://www.dokweb.net/activities/doc-tank/2017/about
https://www.dokweb.net/activities/east-doc-platform/2017/about
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Update or Die: Future Proofing Emerging Digital Documentary Forms at the Phi Centre

Update or Die: Future Proofing Emerging Digital Documentary Forms at the Phi Centre | PARA DOX | Scoop.it
Update or Die | A one-day conference | Old Montreal | Phi Centre
Friederike Anders's insight:
Einstürzende Neubauten, sozusagen - diese i-docs und wie sie alle geheißen haben, in den letzten Jahren ihres kurzen hypes.
Schon nach 5 Jahren nicht mehr abspielbar, die server-Platform längst verkauft und vergessen - Made for Oblivion.
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

261. 10 Ways to Make a Movie About the Economy

Video Essay Catalog No. 261 by Kevin B. Lee. Commissioned by Fandor, never published.
Friederike Anders's insight:
Super Videoessay von Kevin B.Lee.
Die Tips reichen von: "Benutze Zuckerguß" bis "Laß den Werner Herzog raus/ Unleash Werner Herzog" und zeigen anschaulich, wie der EInsatz von WITZ hilft - im Dokumentarfilm, und überhaupt.
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Nellie Bly - Wikipedia

Nellie Bly - Wikipedia

Elizabeth Cochran Seaman (May 5, 1864 - January 27, 1922), known by her pen name Nellie Bly, was an American journalist. She was also a writer, industrialist, inventor, and a charity worker who was widely known for her record-breaking trip around the world in 72 days, in emulation of Jules Verne's fictional character Phileas Fogg, and an exposé in which she faked insanity to study a mental institution from within.

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

"Based on a True Story"? - On the Milo Bus With the Lost Boys of America’s New Right

"Based on a True Story"? - On the Milo Bus With the Lost Boys of America’s New Right | PARA DOX | Scoop.it
What happens when a movement of gamers recognizes they’re not players, but pawns?
Friederike Anders's insight:
SCHÖNES Stück investigativer Journalismus, oder auch: girl-shaped Gonzo-Stil von der großen LAURIE PENNY, die hier die alt-right zerlegt. Vielleicht aber auch ein bischen Tom Kummer dabei? "Based on a true story." ...? Anyway.
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Der unheimliche Vorläufer: Wax, or the Discovery of Television among the Bees | transmediale

Der unheimliche Vorläufer: Wax, or the Discovery of Television among the Bees | transmediale | PARA DOX | Scoop.it
David Blair’s 1992 Wax, or the Discovery of Television among the Bees was the first independent film to be edited using a non-linear editing system, the first film to be translated into an interactive and hypertextual online experience (Waxweb, 1993), and the first film to be streamed over a computer network. ... Blair’s early-1990s project is in many ways an uncanny precursor to contemporary artistic practices.
Friederike Anders's insight:
Sehr erfreuliche, kenntnisreiche Wiederentdeckung des Opus Magnum von David Blair durch Inke Arns - Interview mit David + link auf aktuellsten trailer seines neuen Work-in-Progress
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

In Neukölln: INAUGURAL BLACKLIST EVENT: The Militarisation of Police

In Neukölln: INAUGURAL BLACKLIST EVENT: The Militarisation of Police | PARA DOX | Scoop.it
Black Sheep presents Blacklist: a series of public documentary film screenings and accompanying panel sessions thematically grouped around the significant societal and environmental challenges of our time. 
The series will kick off with a screening of Do Not Resist, an urgent and powerful exploration of the rapid militarization of the police in the United States.
Friederike Anders's insight:
Vielleicht doch was Gutes dabei, bei den vielen reichen Import-Hipstern von Nord-Neukölln? Jetzt wollen sie plötzlich auch Dokfilm zeigen! Na mal sehen.
Schön auf jeden Fall, daß es jetzt gleich um die Ecke *Dokfilm-Heimkino-Abende* mit anschließender Gesprächsrunde ("panel session") geben soll! :-)
Also: "DO NOT RESIST" (!)
- - -
Info zur "Blacklist" Reihe: https://blackl.st/
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Raoul Peck über Integrität und lange Schnittzeiten (Interview mit mtv)

Raoul Peck über Integrität und lange Schnittzeiten (Interview mit mtv) | PARA DOX | Scoop.it

Filmmaker Raoul Peck has been working on the adaptation of the Oscar-nominated documentary I Am Not Your Negro for a decade... As a conversationalist, Peck’s style is not far off from the movie he has made. Connecting his thoughts with uncommon fluidity over the course of our interview, Peck managed to break down the rewards of independent film production, the history of America post-Reagan, the challenges facing modern resistance movements, the transition from Obama to Trump ... and he also found time to talk about his film...

Friederike Anders's insight:
"We spent almost six years in editing and research, and in archives. It was detective work....
I made other films while I was working on I Am Not Your Negro, so I could let archivists work for two or three months looking for stuff all over the world. ... All this maturing and nurturing was important to the process itself. ... You shed off all the bad stuff, if you give yourself the time."

* * *
Peck stellt in diesem Interview klar, wieso so eine zeitgereifte Kompromisslosigkeit auch Grundlage für das Vertrauen war, was ihm Baldwins Erbin entgegenbrachte: Mut und Integrität waren in seiner Arbeitsweise erkennbar.
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Tracing Information Society — a Timeline

Tracing Information Society — a Timeline | PARA DOX | Scoop.it

Eröffnung: 26. Januar 2017, 19 Uhr Die transmediale präsentiert in Kooperation mit Technopolitics die Ausstellung Tracing Information Society – a Timeline, die vom 27. Januar bis zum 5. Februar 2017 in der neuen Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK) gezeigt wird. Für Tracing Information Society— a Timeline verwandelt die Wiener Forschungsplattform Technopolitics den Ausstellungsraum in einen kuratierten Wissensraum: Eine 12 Meter lange Zeitleiste zeigt die Entstehung der Informationsgesellschaft von 1900 bis heute

....

In Form eines “Time-Tables” stellt Technopolitics eine umfangreiche, mit einzelnen Einträgen auf dem Zeitstrahl korrespondierende Sammlung an weiterführenden Informationsmaterialien zur Verfügung, um eine tiefergehende Auseinandersetzung mit der Thematik zu ermöglichen.

Friederike Anders's insight:
sehr schön. Montagedenken. So ähnlich sieht unser derzeitiger "mindmapping" Plan für unseren neuen Film im Schnittraum auch aus. Es geht doch nichts über einen ZEITSTRAHL.

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Deutsches Historisches Museum: Kamerun und Kongo

Deutsches Historisches Museum: Kamerun und Kongo | PARA DOX | Scoop.it
"Auf dem Dachboden seiner Mutter entdeckte Andréas Lang ein Tagebuch und historische Aufnahmen seines Urgroßvaters, der von 1909 bis 1914 bei den sogenannten Schutztruppen der deutschen Kolonie Kamerun diente.
Diese Fundstücke waren der Beginn einer Spurensuche, die den Fotografen an die Orte der kolonialen Vergangenheit seines Urgroßvaters nach Tschad, Kamerun, in die Zentralafrikanische Republik und ins Grenzgebiet des Kongo führte.
Die dabei entstandenen Fotografien und Videoinstallationen setzen sich intensiv mit den Hinterlassenschaften der deutschen Kolonialgeschichte in Afrika auseinander.
Andréas Lang forscht in seinen Arbeiten nach längst vergessenen Orten und spürt die Phantome einer kolonialen Geographie auf. Er zeichnet eine Landschaft, die zwischen Realität und Fiktion, zwischen Sehnsucht und Scheitern oszilliert. In seiner künstlerischen Archäologie des Imaginierten sind Vergangenheit und Gegenwart gleichermaßen lebendig.
Seine subtilen Kompositionen stellen aktuelles und historisches Material gegeneinander, hinterfragen die verschiedenen Formen der Aneignung und des Verlierens und thematisieren dabei stets auch die Position des eigenen künstlerischen Blicks."


Friederike Anders's insight:
Phantom Geographie? - Spurensuche? - Persönliche Archive? - - - interessant!

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Mehr kapitalistischer Realismus:

Mehr kapitalistischer Realismus: | PARA DOX | Scoop.it

Sigmar Polke: Würstchen, 1964. © The Estate of Sigmar Polke, Cologne/ VG Bild-Kunst, Bonn 2013; Foto: Tate Modern, LondonJournal für Kunst und Kultur im deutschsprachigen Raum


Friederike Anders's insight:
"...Vor fünfzig Jahren, anlässlich ihrer selbst organisierten Ausstellung in einem leerstehenden Ladenlokal in der Kaiserstraße 31a in Düsseldorf, prägten Manfred Kuttner, Konrad Lueg, Sigmar Polke und Gerhard Richter das Label «Kapitalistischer Realismus»..." (kultur-online :: Leben mit Pop)
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

White Spots - mit oder ohne Google Cardboard VR?

White Spots - mit oder ohne Google Cardboard VR? | PARA DOX | Scoop.it


"...How does it feel to be disconnected? Can people still choose to live without digital networks? In White Spots VR, documentary artist and filmmaker Bregtje van der Haak takes us on a surprising journey away from our familiar networked world to “white spots,” where people live completely isolated from the internet and cell phone reception...." http://www.doclab.org/2016/white-spots-a-journey-to-the-edge-of-the-internet/
Friederike Anders's insight:
"...Download the App and join the global expedition to the end of the Internet!..."
Die Ironie der Geschichte: Um die hotspots der Internetlosigkeit zu finden, soll man sich erstmal google cardboard anvertrauen! https://vr.google.com/cardboard/
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Boris wollte mich verbrennen

Boris wollte mich verbrennen | PARA DOX | Scoop.it
Foto: Florian Klenk
Friederike Anders's insight:
A journey into the mind of Boris, FPÖ-Fan... oder wie die Filterblase Hater produziert. Eine mutig-konfrontativ -investigativ-persönliche Reportage von Florian Klenk zum brennenden Thema Brutalisierung. Auf Österreichs falter.
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Noch mehr grimmige Aussichten für den Dokfilm: Miriam Ryndova, Manager East Doc Platform, Prag

Noch mehr grimmige Aussichten für den Dokfilm: Miriam Ryndova, Manager East Doc Platform, Prag | PARA DOX | Scoop.it
FNE asked Miriam Ryndova the manager of East Doc Platform about the challenges facing documentary makers in Central and Eastern Europe and the rol
Friederike Anders's insight:
Die einzige Hoffnung gegen Netflix and Amazon, sagt sie, sei der Digital Single (?) Market - aber was ist das?
wikipedia:
"Digital Single Market is a planned sector of the European Single Market that covers digital marketing, E-commerce and telecommunication.[1] It was announced in May 2015 by the Juncker Commission.[2]"
"Ziel und Nutzen Das Hauptziel des Digitalen Binnenmarktes der EU ist, dass die europäische Wirtschaft im Digitalbereich wieder den Anschluss an die weit fortgeschrittenen Volkswirtschaften der USA, Japans und Südkoreas in diesem Bereich findet. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen ein besserer Zugang zu digitalen Waren und Dienstleistungen, bessere Rahmenbedingungen für digitale Netze und Dienstleistungen, eine stärkere Digitalisierung der Wirtschaft geschaffen und ein verstärkter Ausbau der digitalen Netze vorgenommen werden. Durch die Beseitigung der derzeit 28 Einzelmärkte in der EU und den Ersatz durch einen großen Binnenmarkt soll neben 3,8 Mio. neuen Arbeitsplätzen auch ein Anstieg der EU-Wirtschaftsleistung um 415 Milliarden Euro erreicht werden.[1] "
more...
No comment yet.
Rescooped by Friederike Anders from Documentary Evolution
Scoop.it!

Seen like this, the situation is pretty grim: | The ups and downs of interactive factuals

Seen like this, the situation is pretty grim: | The ups and downs of interactive factuals | PARA DOX | Scoop.it
After the explosion of the web-doc form between 2010 and 2015, broadcaster's budgets have suddenly decreased. What has happened? The end of an era?

Via mirmilla
Friederike Anders's insight:
Ms Gaudenzi asks the right questions!
"...What happened to the promises of a connected web were user generated content would have created a more democratic world? Where is the peer-to-peer crowd-funding economy that would crash the editorial monopoly that TV had on documentary production? Where is the famous collective intelligence ready for a paradigm change of collective culture making? And, what happened with the supremacy of fragmented narratives to better express multiplicity of points of views and complexity? All gone? All washed away because it did not generate enough money and attention? All swallowed by the promised escapism of VR?"
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Sehen alle "Video-Essays" jetzt so aus? | Fandor zeigt: Women of the Avant-Garde

Sehen alle "Video-Essays" jetzt so aus? | Fandor zeigt: Women of the Avant-Garde | PARA DOX | Scoop.it
Indecipherable by design, works by women of the avant-garde continue to fascinate in an all-too-literal age.
Friederike Anders's insight:
EIn "Video-Essay" über die fazinierenden "Frauen der Avantgarde", von Nelson Carvajal https://vimeo.com/nelsoncarvajal auf Fandor - (wo vorher auch Farocki-Stipendiat Kevin B. Lee seine Video Essays gemacht hat).
Es verwendet (verwurstet!) Ausschnitte aus
Maya Deren´s "The Very Eye of Night",
Germaine Dulac´s "Cocquille et Clergyman",
Shirley Clarkes "Bridges-Go-Round",
und weitere Arbeiten von Lori Felker, Jennifer Reeves and Janie Geiser.

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Immersiver Journalismus, 2012 (und 1887): | Discordia’s Gonzo Journos Analyze, Illustrate Greece’s Deep Debt Crisis

Immersiver Journalismus, 2012 (und 1887): | Discordia’s Gonzo Journos Analyze, Illustrate Greece’s Deep Debt Crisis | PARA DOX | Scoop.it
Instead of investigating fear and loathing in Las Vegas, artist Molly Crabapple and journalist Laurie Penny tripped off to Greece, where global bond-and-currency vigilantes have brought austerity to the homeland of democracy.
Friederike Anders's insight:
Leider gibt es DISCORDIA scheinbar nur als e-book.
Wer kein kindle will und sich nicht auch noch ein amazon Konto eröffnen möchte, muß mit den Abbildungen aus dem wired Artikel auskommen. Aber das sieht schon sehr gut aus - und es ist eine prickelnde Inspiration auch für Film-Reportagen mit Erzählkommentar in 1. Person

+ + +
Der --> (1) *Gonzo* Verdacht zu Laurie Penny´s wunderbaren Milo Yiannoppulos Reportagen hat sich bestätigt:
Paul Mason nimmt im Vorwort in Anspruch, den beiden Autorinnen den --> (2) "New Journalism" richtig als Hausaufgabe mitgegeben zu haben!

+ + +
Akademisch interessant: Arbeitet L.Penny jetzt *investigativ* oder eher *immersiv*? SIcher nicht *embedded*, und auch nicht *performativ*...
Und was wäre eigntlich Günter Wallraff, was Hunter S. Thompson in diesem Spektrum?  - - - Auf jeden Fall: Männer.
Während --> (3) laut wikipedia die Ahnherrin des immersiven Journalismus eine Frau war: --> (4) Nellie Bly, die schon 1887 in der "New York World" 10 schreckliche Tage im Irrenhaus aus erster Hand beschrieb, nachdem sie sich dort selbst undercover hatte einweisen lassen.

1. http://sco.lt/6WB8bJ
2. https://en.wikipedia.org/wiki/New_Journalism
3. https://en.wikipedia.org/wiki/Immersion_journalism
4. https://de.wikipedia.org/wiki/Nellie_Bly
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Shadow World Trailer

SHADOW WORLD is a feature documentary directed by Johan Grimonprez, based on the book "The Shadow World" by Andrew Feinstein. The film is a production…
Friederike Anders's insight:
WANN kommt Johan Grimonprez´ (DIAL HISTORY) neuer Film in´s Kino?
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Bosnien und Kosovo - Europas vergessene Protektorate

Bosnien und Kosovo - Europas vergessene Protektorate | PARA DOX | Scoop.it
Nach den Kriegen in Bosnien und im Kosovo hat die Europäische Union Milliarden in den beiden Balkanländer investiert, um dort Rechtsstaatlichkeit aufzubauen und Marktwirtschaft zu etablieren. Doch die Bilanz nach zwei Jahrzehnten fällt verheerend aus: Korruption und Arbeitslosigkeit prägen den Alltag, der islamische Fundamentalismus wird immer stärker, und immer mehr junge, gut ausgebildete Bürger wandern in westliche Länder aus.
Friederike Anders's insight:
Heute abend arte gucken!
Und dabei den thematischen Hintergrund eines verwandten, aber bisher unrealisierten Filmessays kennenlernen: "The Black Hole Files/ My Private Kosovo" --> http://immer-anders.tumblr.com/projekte
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

It´s Psychometrics, stupid! - The Data That Turned the World Upside Down

"We are thrilled that our revolutionary approach to data-driven communication has played such an integral part in President-elect Trump's extraordinary win," Alexander James Ashburner Nix was quoted as saying. Nix is British, 41 years old, and CEO of Cambridge Analytica. ... His company wasn't just integral to Trump's online campaign, but to the UK's Brexit campaign as well.

Friederike Anders's insight:
Für die anstehenden Wahlen in Europa bietet Nix seine Dienste natürlich auch gerne an!
Und wer ist Vorstandmitglied bei Cambridge Analytica? - STEVE BANNON...
+ + +
Die story von Hannes Grassegger und Mikael Krogerus auf motherboard basiert auf ihrem früheren Artikel "Ich habe nur gezeigt, dass es die Bombe gibt"  https://www.dasmagazin.ch/2016/12/03/ich-habe-nur-gezeigt-dass-es-die-bombe-gibt/
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Trumps Chefstratege #presidentbannon war unter anderem auch Dokumentarfilmer: Big Plans, Small Minds - Film Comment

Trumps Chefstratege #presidentbannon war unter anderem auch Dokumentarfilmer: Big Plans, Small Minds - Film Comment | PARA DOX | Scoop.it
The rise of Stephen Bannon empowers a brand of echo-chamber culture familiar to documentary
Friederike Anders's insight:
Dankenswerterweise hat sich Jeff Reichert von der Film Society of the Lincoln Center die "Dokus" des selbsternannten "Satans" von den Breitbart News genau angeschaut - (Berühmtes Bannon-Zitat:""Darkness is good: Dick Cheney. Darth Vader. Satan. That's power. It only helps us when they get it wrong. When they're blind to who we are and what we're doing.") *
Als guter amerikanischer Liberaler hebt Reichert allerdings Bannons Machwerke auf die gleiche Stufe wie die Montagen des BBC-Urgesteins Adam Curtis, den er des manipulativen Agitprops bezichtigt - so wird die Echokammer der haltlosen Hass-Gerüchte verharmlost als blosser Spuk unterschiedsloser "Extremisten" - und das selbstzufriedene Kultur-Establishment steht fein distanziert in seiner selbstgebauten "Mitte" und wäscht sich die Hände in Unschuld. 
*https://en.wikipedia.org/wiki/Steve_Bannon
P.S.: Jetzt wurde Bannon auch noch Mitglied des Nationalen Sicherheitsrates : http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-stephen-bannon-kriegt-sitz-im-nationalen-sicherheitsrat-a-1132216.html
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

WERNER NEKES † - Johnny Flash - Der komplette Film

Der arbeitslose Elektriker Jürgen Potzkothen wohnt bei seiner Mutter und träumt vom Glück als Schlagersänger. Als er sich mit einem Demoband bei
Friederike Anders's insight:
Dieser wunderbare, quasi dokumentarisch begleitende, langsame und seltsame Humor!!!
Vom Meister der Wahrnehmungsphysiologie, den nichts so sehr interessierte wie das, was WIRKLICH zwischen den Bildern passierte: Werner Nekes. RIP.
http://www.spiegel.de/kultur/kino/werner-nekes-regisseur-von-johnny-flash-ist-tot-a-1131347.html
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

RHIZOME NET ART ANTHOLOGY

RHIZOME NET ART ANTHOLOGY | PARA DOX | Scoop.it
A two-year online exhibition retelling the history of net art from the 1980s through the present day.
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Capitalist Realism || Zero Books || Book Info

Capitalist Realism || Zero Books || Book Info | PARA DOX | Scoop.it


""...It's easier to imagine the end of the world than the end of capitalism", Fisher spits, and his book takes in film, Baudrillard, Kurt Cobain, science fiction, mental health, bureacracy and economics...."
Friederike Anders's insight:
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

DIE VON DER STRASSE und weitere dffb-dokfilme im arsenal

DIE VON DER STRASSE und weitere dffb-dokfilme im arsenal | PARA DOX | Scoop.it

"...Dokumentarfilmgeschichte der dffb I: Jugendarbeit und Film Micky Kwellas Abschlussfilm zu seinem Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb)..."

Friederike Anders's insight:
Interessant!
Daß der Film "Die von der Straße" aus dem Jahr 1981 ausgegraben wurde - und damit auch sein Regisseur Micky Kwella.
Den man vielleicht noch als Leiter des ersten Berliner "VideoFilmFest" von 1988 erinnert.
Was später in transmediale umbenannt wurde.
Die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum feiert:
"Ever Elusive"... https://2017.transmediale.de/
...
und dieser Film ist nur der Anfang:
Fabian Tietke hat da scheinbar eine ganze Reihe zusammengestellt - anläßlich des 50-jährigen Jubiläums der dffb?
"... Auftakt einer Reihe von FilmDokument-Terminen zur Dokumentarfilmgeschichte der dffb. (ft) (16.1.)"


more...
No comment yet.