PARA DOX
948 views | +2 today
Follow
 
Scooped by Friederike Anders
onto PARA DOX
Scoop.it!

Hollow — an Interactive Documentary

Hollow — an Interactive Documentary | PARA DOX | Scoop.it
Explore the rural communities of McDowell County, West Virginia through Hollow, an interactive documentary featuring the stories of over 30 residents who live there.
Friederike Anders's insight:

Open world ? Interaktiv ? Naja - highly scripted and designed, würde ich sagen - aber schön! Wow ! Was für ein Aufwand ... state of the Art!

more...
No comment yet.
PARA DOX
Dokumentarfilm 2.0+ : Investigativ, surreal, interaktiv
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Ressourcen für "Interactive Factual Projects"

Ressourcen für "Interactive Factual Projects" | PARA DOX | Scoop.it
Eins von fünf Beispielen aus "Toolkits & “how to do stuff""
Friederike Anders's insight:
Sehr praktische linkliste von iflab:
"Where to find interactive factual project examples", "Toolkits & “how to do stuff"", "Quick digital prototyping tools", "Funding & Calendars"
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

ZEITTRANSGRAPHIE, VIDEOLABYRINTH und Gábor Bódy | DFFB

ZEITTRANSGRAPHIE, VIDEOLABYRINTH und Gábor Bódy | DFFB | PARA DOX | Scoop.it
Gábor Bódy in einer Videoaufzeichnung von 1985
Friederike Anders's insight:
Hier mein Artikel über die Ankunft der "Neuen Medien" an der dffb in den 80er Jahren: Auf der sehr schönen Website der Deutschen Kinemathek, zur Geschichte der dffb!
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

id w — Interactive Documentary Workshop

id w — Interactive Documentary Workshop | PARA DOX | Scoop.it
The 2016 id workshop aims to help audiovisual professionals to seize some opportunities and challenges of the currently unfolding audiovisual trends by
Friederike Anders's insight:

Zitat idf: "Today, after the Internet and the successive multiplication of digital platforms, mobile devices and social networks, traditional documentary storytelling has broken the boundaries and is developing into new forms. These new forms include nonlinear narratives and public participation in creating and selecting content. This concept of public participation goes further than interactivity options for the audience. Interactive documentary has also to do with co-creation and co-interpretation of content and information by the users, which can lead to the loss of the single authorial voice, being replaced by a shared authorship. It doesn’t mean that the author doesn’t exist anymore, nor he will disappear, but the role of the author/director is radically transforming into something different"

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Scuba Diving with Trevor Paglen: Internetkabel unter Wasser besichtigen

Scuba Diving with Trevor Paglen: Internetkabel unter Wasser besichtigen | PARA DOX | Scoop.it
artnet News' Brian Boucher descends under the Atlantic Ocean with artist Trevor Paglen to take a peek at the Internet's underwater infrastructure.
Friederike Anders's insight:

Ist das jetzt schade oder nur konsequent, daß Paglen den Unterwassertrip teuer an wohlhabende Galeristen und Mäzene verkauft?

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

"Democracy - Im Rausch der Daten" oder: Wer oder was ist hier "sexy"?

"Democracy - Im Rausch der Daten" oder: Wer oder was ist hier "sexy"? | PARA DOX | Scoop.it

In David Bernets neuem Dokumentarfilm erfährt man zwar kaum Neues zum Datenschutz, bekommt dafür aber einen kurzweiligen Einblick in die EU-Legislative

Friederike Anders's insight:

Der Artikel auf heise.de beschreibt sehr schön, an welche Grenzen David Bernets Film mit seinem Ziel stößt, Datenschutz "sexy" erscheinen zu lassen (https://netzpolitik.org/2015/wir-schulden-es-snowden-datenschutz-sexy-zu-machen-filmemacher-bernet-im-interview/).

 

Ich möchte mir dazu noch ein paar umstürzlerische Thesen zur Dramaturgie erlauben:

 

Natürlich ist der Film wunderbar präzise gebaut (Montage: Catrin Vogt). Aber obwohl er läuft wie ein schnurrendes Uhrwerk, erzeugt er bei mir ein seltsam flaues Gefühl von falscher Harmonie, die weder dem Thema noch dem selbst gesetzten Vorsatz gerecht zu werden scheint.

 

Der Grund für die Harmlosigkeit des Films liegt aber möglicherweise nicht in möglichen thematischen oder personellen Rücksichtnahmen.

 

Vielmehr läßt sich hier die natürliche Begrenztheit einer bestimmten Erzählstrategie ablesen : Nach dieser mächtigen Doktrin (die mit viel Fördergeldern und institutionellem Druck allseits forciert wird) sind nämlich - frei nach Aristoteles - nur diejenigen Inhalte interessant (und förderungswürdig), die eine "STORY" erzählen, und wesentlichster Bestandteil einer solchen Story ist der "HELD".

 

"Democracy" schafft es nun, dieses Erzähl-Dogma einer Gemengelage überzustülpen, die für solche Anforderungen eigentlich denkbar ungeeignet ist. So kommt es aber, daß die perfekt umgesetzte "Heldenreise"-Dramaturgie sich notwendig an der Darstellung politischer Machtstrukturen die Zähne ausbeissen muß - und auch die  geforderte "Sexyness" (des Helden oder der Story) wird hier angesichts undurchdringlicher Lobbyisten-Kartelle von vorneherein als wenig erfolgsversprechende Strategie kenntlich.

 

Statt uns die bedrohlichen Prozesse der weiter fortschreitenden Erosion des europäischen Datenschutzes zuzumuten, oder sich gar an die undemokratische Struktur der Gesamtheit der politischen Gremien der EU heranzuwagen, präsentiert der Film nämlich lieber einen Etappensieg des EU-Parlamentes als STORY mit happy end - mit einem ringelshirttragenden Grünenpolitiker, der hier alle David-gegen-Goliath-HELDen-Sympathiepunkte für sich einheimsen darf.

 

Das ist schlau gecastet und sehr nett dargestellt, und wird sicher bald zum Unterrichtsmaterial der Bundeszentrale für politische Bildung. Man mag es, darüberhinaus, auch perfektes, punktgenaues "storytelling" nennen. Und zumindest die über 60-jährige Protagonistin und Europa-Politikerin Vivian Rehding findet den - nur scheinbar kükenhaften - ehrgeizigen jungen Grünen vermutlich sogar sexy.

 

Mir allerdings erscheint die - im Film im Ansatz ja erkennbar werdende - EU-Maschine samt der sie umklammernden Kartell-Mächte weitaus aufregender, aber auch gefährlicher und zugleich gefährdeter, als dieser Dokfilm uns mit seiner beschwichtigenden Dramaturgie glauben läßt.

 

Beschwichtigung wollte ja letzlich schon Aristoteles mit seinem Prinzip "Katharsis" erzielen: Nach dem, durch Theater-Konflikte herbeigeführten, reinigenden Emotions-Gewitter sollte Entspannung und Ruhe einkehren bei den Zuschauern, bis zur nächsten Show.

 

Brecht z.B. hatte da eine ganz andere Strategie - die für ein Thema wie "Democracy" vermutlich geeigneter wäre...

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Off the Press - Sebastian Luetgert - Precarious Publishing, Autonomous Archiving, Collaborative Collecting

Off the Press: Electronic Publishing in the Arts Session #5: Underground E-Publishing 23 MAY 2014, WORM As every Western visitor to South and South-East Asia…
Friederike Anders's insight:

autonomous archiving? Hört, hört...

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

How Adam Curtis' film "Bitter Lake" will change everything you believe about news

How Adam Curtis' film "Bitter Lake" will change everything you believe about news | PARA DOX | Scoop.it

...

BITTER LAKE is an epic documentary about the history of the West’s involvement in Afghanistan, mostly assembled from a 26 terabyte archive of unused footage shot for BBC News. Previously sitting on videotapes in cupboards in foreign outposts, it was assiduously collected by a BBC camera operator working in Afghanistan and passed along to Curtis.

Curtis repurposes this footage with editorial techniques that deconstruct and reframe how we shoot, watch, and edit news footage. Large sections are comprised of a wordless, unseen record of an Afghanistan at war that was filmed but never broadcast. And most unusually Curtis lets these moments unspool in time contrary to accepted editing techniques, capturing moments of accidental grace, fumbling mistakes, and raw human behavior.

Friederike Anders's insight:

Deconstructing the archive | liberating the archive | from radical archive to speculative archive

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Hebbel am Ufer Berlin - Ultra High Definition Kinoki, Im Rahmen von " Marx' Gespenster "

Hebbel am Ufer Berlin - Ultra High Definition Kinoki, Im Rahmen von " Marx' Gespenster " | PARA DOX | Scoop.it

"Der Filmemacher Max Linz und Mitstreiter*innen setzen sich mit der sowjetischen Filmavantgardegruppe Kinoki auseinander ….

Anhand von Material aus den 1920er Jahren und aktuellen Texten und Filmen fragen zu Schildkröten mutierte Medienproduzent*innen aus dem Untergrund, was unter digitalen Bedingungen von dem Versprechen auf Bilder, die das Leben zeigen ‘wie es ist’, übrig bleibt. ...

Wieso sind wir heute in unendlich wirkenden Einstellungen und Loops gefangen? Was muss passieren, damit wieder geschnitten werden kann?"

Friederike Anders's insight:

Nur heute, Freitag der 13.11, im HAU 3…

Restkarten an der Abendkasse!

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Overgames (Overgames) - DOK Leipzig

Overgames (Overgames) - DOK Leipzig | PARA DOX | Scoop.it
Was hat Talkmaster Joachim Fuchsberger mit der amerikanischen Psychiatrie zu tun? Inwieweit sind Fernsehshows Abbilder unserer Instinkte und Verhaltensweisen? Was verraten Spiele über die Mechanismen des Kapitalismus? Lutz Dammbeck, Künstler und Filmemacher, bezeugte bereits mit früheren Werken seine Affinität für ungewöhnliche Denkkombinationen und Verschwörungstheorien – bei gleichzeitiger Beharrlichkeit, dem Ariadne-Faden zu folgen, um schließlich veritable Interessen, Motive und Strukturen sichtbar zu machen.

Beim Zappen im Fernsehen erfährt Dammbeck, dass Anfang der 60er Jahre für die Show „Nur nicht nervös werden“ das amerikanische „Beat the Clock" adaptiert wurde – das wiederum auf Spielen basierte, die man in der Psychiatrie zu therapeutischen Zwecken anwandte. Von hier aus begibt sich der Regisseur auf eine Gedankenreise und erforscht die Verfasstheit Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg. Er beleuchtet kaum bekannte Aspekte der Re-Education-Programme, posttraumatische Syndrome und psychologische Kriegsführung, trifft Veteranen der US-Gameshows und eloquente Medientheoretiker. Dammbecks filmische Methode ist das Mäandern. Dabei verleibt er sich vorbehaltlos und neugierig vermeintliche Randnotizen und Thesen aus den verschiedensten Wissenschaften ein – und belebt so ganz nebenbei ein zu Unrecht vernachlässigtes Genre: den enzyklopädischen Film.

Cornelia Klauß
Friederike Anders's insight:

Eigentlich hatte ich nach Besuch des Adam Curtis Weekends (bin doch noch reingekommen ! :-) wieder das Gefühl, daß es LEIDER in Deutschland Niemanden gibt, der ähnlich wie Curtis mit Archivmaterial und Fernsehgeschichte arbeitet. Aber das stimmt ja gar nicht. Es gibt doch LUTZ DAMMBECK !

 

Hoch lebe der "enzyklopädische Film"!


Und hier der trailer zu den OVERGAMES: https://www.youtube.com/watch?v=AxqV_cAvzY4

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Bitter Lake - Intro - YouTube

Bitter Lake - Intro - YouTube | PARA DOX | Scoop.it
Burial's beautiful yet genius music. A Complete set of all his music updated as 30/06/14. Give a like, favorite and subscribe to get more from Burial and oth...
Friederike Anders's insight:

Für die, die keine Karten mehr zum Adam Curtis Weekend bekommen (so wie ich) bleibt nur das Intro zu Adam Curtis´neuem Film BITTER LAKE… 

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Hebbel am Ufer Berlin - Bitter Lake (UK 2015, 137min), Im Rahmen des "Adam Curtis Weekend"

Hebbel am Ufer Berlin - Bitter Lake (UK 2015, 137min), Im Rahmen des "Adam Curtis Weekend" | PARA DOX | Scoop.it
Adam Curtis, Bitter Lake (UK 2015, 137min), Im Rahmen des "Adam Curtis Weekend", Ein Film von: Adam Curtis
Friederike Anders's insight:

Mist, schon ausverkauft...

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Orson Welles Interview - featuring Isidore Isou Lettrism - YouTube

Orson Welles interviews the Romanian poet living in Paris featuring Isidore Isou Lettrism, important movement of sound poetry. Excerpt from the documentary f...
Friederike Anders's insight:

Ein Ausschnitt aus "Around the World with Orson Welles", Episode 4: St.-Germain-des-Prés.

Die ursprünglich mit 26 Episoden geplante Fernseh-Serie von 1955 bestand aus kurzen Reisedokumentationen, von denen nur 6 realisiert wurden. Gedreht waren sie in einem ungewöhnlichen Stil:

"… film scholars Jean-Pierre Berthomé and Francois Thomas argue that Welles remained in control much of the time, due to the fragmentary, piecemeal way in which much of the footage was shot, with the writer/director/presenter being the only person who could piece it all together"...

(https://en.wikipedia.org/wiki/Around_the_World_with_Orson_Welles)

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Online-Dokumentationen zur Migration: Mit den Augen eines Flüchtlings

Online-Dokumentationen zur Migration: Mit den Augen eines Flüchtlings | PARA DOX | Scoop.it
Wie leben Flüchtlinge in Lagern, und warum kommen sie nach Europa? Im Internet findet man aufwendig gemachte interaktive Dokumentationen, welche die Probleme der Migration zu veranschaulichen versuchen.
Friederike Anders's insight:

*Mit den Augen eines Flüchtlings* - wirklich?

Der Artikel beschreibt 5 Online-Dokumentationen, u.A. den preisgekrönten "Zaun"

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Überwachung: Folge dem Kabel

Überwachung: Folge dem Kabel | PARA DOX | Scoop.it
Eine gelbe Tür hier, ein unscheinbares Haus dort: Der Journalist Henrik Moltke sucht Orte, an denen das Internet sichtbar wird – und die Überwachung der NSA greifbar.
Friederike Anders's insight:
Laura Poitras´neuer Dokfilm...
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

DOK.fest München: "DADA IST EINE JUNGFRÄULICHE MIKROBE"

DOK.fest München: "DADA IST EINE JUNGFRÄULICHE MIKROBE" | PARA DOX | Scoop.it
sagt Anna Hugi, die mit David Dufresne (upian) für SRF und arte die Web Plattform DADA DATA realisierte: http://www.dada-data.net/de/
schön auch das Interview mit den Beiden, in dem es um das FERNSEHEN als sterbendes Medium und gleichzeitig als potentester Auftraggeber für webdocs geht: https://www.dokfest-muenchen.de/Events?cat=200
Nominiert auch für den Grimme Online Award: http://www.grimme-institut.de/html/index.php?id=7
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Reality Checks: Is the Documentary Industry Unfair to Women?

Reality Checks: Is the Documentary Industry Unfair to Women? | PARA DOX | Scoop.it
A recent Facebook post on the topic has led to an onslaught of perspectives from across the film community. But what happens now?
Friederike Anders's insight:

Tja, ohne ein zünftiges OLD GIRLS NETWORK  wird sich wohl wenig ändern an dem Missstand, den auch dok Leipzig Intendantin Leena Pasanen so schockierend fand.

 

Daß nämlich Frauen hierzulande nur sehr selten große Kinodokfilmstoffe finanziert bekommen. Ganz abgesehen davon, dass  90 min Dokfilme offenbar insgesamt immer weniger geschätzt und finanziert werden, wenn sie nicht absolut hochglänzend, harmlos und eventig daherkommen.

 

Das ist mehr als "unfair" gegenüber Frauen - es ist auch bösartig geringschätzig gegenüber dem Publikum, was durch die stattdessen geförderten Inhalte andauernd unterfordert wird !

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

TECHNIQUES OF THE OBSERVER: HITO STEYERL AND LAURA POITRAS IN CONVERSATION

TECHNIQUES OF THE OBSERVER: HITO STEYERL AND LAURA POITRAS IN CONVERSATION | PARA DOX | Scoop.it
“TECHNOLOGY HAS TAKEN US by surprise, and the regions that it has opened up are glaringly empty,” Siegfried Kracauer once wrote. The great German film theorist was not merely lamenting the depletion or alienation of life in a mechanized world; he was also expressing elation, anticipation, about the possibilities opened up by technology and in particular by film—a space for play, for discovering extraordinary experiences and visions. The films and videos of LAURA POITRAS and HITO STEYERL conjure a similar sense of exhilaration, exploring as they do wholly new techniques, devices, and immense fields of information. And yet the secrets they uncover and the stories they investigate are often terrifying—whether they are breaking Edward Snowden’s revelations of the US government’s vast, clandestine surveillance of its own citizens or teaching us how to hide from drone strikes in a half- but also deadly serious way. Artforum invited Poitras, whose CITIZENFOUR won this year’s Academy Award for Best Documentary Feature, and Steyerl, whose solo exhibition at Artists Space in New York is currently on view, to meet and exchange thoughts about filmmaking, perception, disclosure, encryption, and the promise and peril of the image.
Friederike Anders's insight:

Für den Gesamttext muß man sich kostenlos bei artforum anmelden... Lohnt sich wohlmöglich!

Das Gespräch enthält sehr schöne Passagen u.A. zum Thema:

Editing as Narrative in the Making / as a surfride through a media-database

more...
No comment yet.
Rescooped by Friederike Anders from Gender and art
Scoop.it!

Agnès Varda fait danser ses images de Cuba au Centre Pompidou

Agnès Varda fait danser ses images de Cuba au Centre Pompidou | PARA DOX | Scoop.it
Agnès Varda voyage à Cuba en 1962-63, un moment où la révolution attire la sympathie de nombreux artistes et intellectuels. Elle y fait des photos dont elle veut tirer un film qui rende compte de l'effervescence dans l'île, mélange de révolution et cha-cha-cha. Ses images, où elle a su insuffler le rythme qui fait vibrer le pays, sont exposées au Centre Pompidou (jusqu'au 1er février 2016).

Via Caroline Claeys
Friederike Anders's insight:

VIVA FOTOFILM... schönes, leider teures Buch dazu (incl. Agnès Varda): http://www.amazon.de/Viva-Fotofilm-unbewegt-Katja-Pratschke/dp/3894726792

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Kamerics Istanbul show explores memories of Bosnian war

Kamerics Istanbul show explores memories of Bosnian war | PARA DOX | Scoop.it

Bosnian artist Sejla Kamerics first solo exhibition in Turkey, ‘When the Heart Goes Bing Bam Boom, features a wide selection of her work and will run until Feb. 28 at Istanbuls Arter gallery

Friederike Anders's insight:

"...Kameric's multimedia installation and ongoing web project "Ab uno disce omnes" is installed in the basement. It is a cold and shocking work - an archive of recollections of the war that resembles computer servers placed in technology companies. Kameric describes the work as "a monument made out of data" and talks about how it "takes the form of a vast repository of data stored on a continually evolving, open source database server. It is conceived as a constantly expanding archive that exists both as a multimedia installation and an ongoing web project. I imagine it as a living memorial made out of data."

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Versicherungsvertreter I & II ACUDkino

Versicherungsvertreter I & II ACUDkino | PARA DOX | Scoop.it
Das ACUDkino ist ein Programmkino im ACUD in Berlin's Mitte. Dem Kino liegen Dokumentationen, europäisches Arthaus-Kino und Kinderfilme am Herzen.
Friederike Anders's insight:

Einmalig!

Nur am Mo, 23.11., um 18 Uhr, im Acud:

Double Feature - Versicherungsvertreter 1 + 2!

 
more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Hebbel am Ufer Berlin - marxism today (prologue) / use! value! exchange!, Im Rahmen von " Marx' Gespenster"

Hebbel am Ufer Berlin - marxism today (prologue) / use! value! exchange!, Im Rahmen von " Marx' Gespenster" | PARA DOX | Scoop.it

"Phil Collins, marxism today (prologue) / use! value! exchange!, Im Rahmen von " Marx' Gespenster", …..

"Für diese visuell beeindruckende Filmmontage aus Interviews und Archivmaterial arbeitete Phil Collins mit Lehrer*innen marxistisch-leninistischer Theorie aus der ehemaligen DDR zusammen.

...

Unter 60 Personen, die sich auf seinen Aufruf meldeten, wählte Collins für den Film vier Frauen aus, mit denen er sich in ihren Wohnungen und an ihren ehemaligen Arbeitsplätzen über die Veränderungen in ihrem Alltag und ihren Überzeugungen nach 1989 unterhielt. Zwischen die Interviewszenen montiert Collins persönliche Erinnerungen und Archivaufnahmen aus der Hochzeit des sozialistischen Staats

…"

Friederike Anders's insight:

Kann man sich im Rahmen des "Marx´Gespenster" Programms (http://www.hebbel-am-ufer.de/programm/festivals-und-projekte/aktuell/marx-gespenster/) für umsonst im HAU 2 ansehen, bevor man heute zu Max Linz´ erster Bühnenarbeit (über die Lehren der Kinoki) ins HAU 3 geht!

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Urania.de - Democracy - im Rausch der Daten

Urania.de - Democracy - im Rausch der Daten | PARA DOX | Scoop.it
Friederike Anders's insight:

David Bernets neuer Film (Schnitt: Catrin Vogt) hat in der Urania Premiere. Wie kann man so ein Thema spannend machen - eine 2 Jahre lange Begleitung eines Gesetzgebungsprozesses ?

Bin gespannt! 

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Hebbel am Ufer Berlin - On the Invisibility of Modern Power, Im Rahmen des " Adam Curtis Weekend " - 30.10.2015, 19:30 - 21:00

Hebbel am Ufer Berlin - On the Invisibility of Modern Power, Im Rahmen des " Adam Curtis Weekend " - 30.10.2015, 19:30 - 21:00 | PARA DOX | Scoop.it
REVOLVER LIVE!, On the Invisibility of Modern Power, Adam Curtis im Gespräch mit Christoph Hochhäusler und Nicolas Wackerbarth, Im Rahmen des " Adam Curtis Weekend ", Mit: Adam Curtis
Friederike Anders's insight:

AUSVERKAUFT… wer schenkt mir eine Karte?

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

IDFA DocLab Selection 2015!

IDFA DocLab Selection 2015! | PARA DOX | Scoop.it
Explore this year's selection with works ranging from virtual reality and interactive narratives to data art, multimedia journalism and immersive installations.
Friederike Anders's insight:

sieht fast aus, als würde Caspar Sonnen die seamlessness für erstrebenswert halten...

Herr Serexhe vom ZKM setzt da andere Schwerpunkte: http://zkm.de/event/2015/10/globale-global-control-and-censorship

more...
No comment yet.
Scooped by Friederike Anders
Scoop.it!

Prag, 28.9. - 31.10.: Documentary Strategies

Prag, 28.9. - 31.10.: Documentary Strategies | PARA DOX | Scoop.it
Friederike Anders's insight:
DOCUMENTARY STRATEGIES
28. 9. – 31. 10. 2015

Like its partner projects – Fotograf Gallery and Fotograf Magazine – the Fotograf Festival explores the intersections between photography and contemporary art. Thematically, the fifth edition will focus on “Documentary Strategies”

 

Stranded, an exhibition by Oliver Ressler, addresses the issue of immigration and the impenetrability of EU borders.

 

Oliver Ressler: "...The photographic images in the “Stranded” series point to something that might happen in the future as the collapse of the capitalist system as we know it continues. The economic breakdown is already underway: as it spreads and deepens disasters, wars, and uprisings of all kinds will follow. “Stranded” imagines what might happen if the managers of today's economy – those for whom there is no alternative to corporate profit and human loss – were themselves sacked and thrown overboard by the people."
 
"Stranded" (2015), a series of photographs by Oliver Ressler, will be on display at Artwall Gallery in the framework of Fotograf Festival Prague from 1 October to 30 November 2015.
http://fotografestival.cz/2015/en/about-the-festival/?ref=cz

more...
No comment yet.