Fallbeispiel Innovation & Nachhaltigkeit: "Millionenimperium aus Müll" | denkpionier | MAGAZIN | Scoop.it

"Der 29-jährige Tom Szaky sammelt tonnenweise Abfälle und fertigt daraus Produkte aller Art. In den USA hat ihn das zum Star gemacht. Nun will er in Deutschland starten. (Abstract zum Artikel von Martin Roosl und Tanja Busch)

 

Vor kurzem gefunden, hat uns diese Idee begeistert. Erfolg und Nachhaltigkeit sind keine unvereinbaren Ziele. Ein schönes, aktuelles Fallbeispiel.


Via Andreas Zeuch