Sicherheitslücke in iOS-SMS-System aufgedeckt | Apple, Mac, iOS4, iPad, iPhone and (in)security... | Scoop.it
Eine Schwachstelle im Apple-Betriebssystem iOS könnte dazu führen, dass Kurznachrichten an die falsche Nummer geschickt werden.

 

Der Blogger Pod2g will Hinweise für eine Sicherheitslücke in iOS ausgemacht haben, die den Versand von SMS-Nachrichten auf dem iPhone betrifft. So wäre es möglich, Kurznachrichten im PDU-Format zu verfassen, deren Zieladresse sich über einen editierbaren Abschnitt namens PDU (Protocol Description Unit) ändern ließe. Antwortet der Nutzer auf eine solche SMS, dann könnte die Antwort nicht an den ehemaligen Absender, sondern an ein fremdes Smartphone geschickt werden.

 

Mehr lesen:

http://www.pcwelt.de/news/Apple-Sicherheitsluecke-in-iOS-SMS-System-aufgedeckt-6477693.html?r=661529125805606&lid=191580