Agrarforschung
Follow
Find
30.4K views | +42 today
 
Scooped by AckerbauHalle
onto Agrarforschung
Scoop.it!

Da haben wir den Salat

Da haben wir den Salat | Agrarforschung | Scoop.it
Pferdefleisch-Skandal, Schweinepest, Rinderwahn, Analogkäse: Wundert es noch jemanden, dass immer mehr Menschen Vegetarier und veganer werden?
AckerbauHalle's insight:

Die SZ online Ausgabe entdeckt vegane Ernährung als Lifestyle. Schade, dass der Beitrag dann alles durcheinander bringt. 

more...
No comment yet.
Agrarforschung
Aktuelle Meldungen aus der Agrarforschung
Curated by AckerbauHalle
Your new post is loading...
Your new post is loading...
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Willkommen im Allgemeinen Pflanzenbau / Ökologischen Landbau der Universität Halle

Willkommen im Allgemeinen Pflanzenbau / Ökologischen Landbau der Universität Halle | Agrarforschung | Scoop.it

Informationen rund um die Agrar- und Ernährungswissenschaften.

AckerbauHalle's insight:

Sie finden uns auch auf

Twitter: https://twitter.com/AckerbauHalle

Facebook:https://www.facebook.com/pages/Allgemeiner-Pflanzenbau-Universität-Halle/184570258232015

Blogger: http://agronomyontour.blogspot.de

 

more...
No comment yet.
Rescooped by AckerbauHalle from Schlaglichter aus Ernährung, Umwelt, Gesellschaft und Forschung
Scoop.it!

Rügenwalder experimentiert mit veganer Wurst

Rügenwalder experimentiert mit veganer Wurst | Agrarforschung | Scoop.it
Zeitenwende bei Rügenwalder: Der Wursthersteller will künftig 30 Prozent seines Umsatzes mit vegetarischen Produkten machen und plant auch vegane Varianten. Seine Familie hat der Chef schon getäuscht.

Via Nutrition Impacts news feed
more...
Nutrition Impacts news feed's curator insight, September 22, 3:45 AM

Rügenwalder experimentiert mit veganer Wurst

Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

World population unlikely to stop growing this century

World population unlikely to stop growing this century | Agrarforschung | Scoop.it
Baby boom in Africa set to push global population as high as 12 billion by the year 2100, study finds.
AckerbauHalle's insight:

Bislang gingen die Prognosen der Bevölkerungsentwicklung von einem eher moderaten Wachstum in den nächsten Jahrzehnten aus. Neue Abschätzungen sehen nun bis 2100 bis zu 12 Mrd. Menschen. 

more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Bundesentscheid der Leistungspflüger

Bundesentscheid der Leistungspflüger | Agrarforschung | Scoop.it
Hannover - Das Leistungspflügen hat eine lange Tradition. Bereits vor mehr als tausend Jahren demonstrierten sächsische Einwanderer in England mit dem Pflug die Überlegenheit ihrer eigenen Ackerkultur gegenüber den Ureinwohnern.
AckerbauHalle's insight:

Nochmals der Verweis auf die Veranstaltung in Bad Dürrenberg am Sonntag

more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Verschärfungen bei JGS-Anlagen kommen: Schmidt gibt Widerstand auf

Verschärfungen bei JGS-Anlagen kommen: Schmidt gibt Widerstand auf | Agrarforschung | Scoop.it
Die Landwirte müssen sich aller Voraussicht nach nun doch auf verschärfte Anforderungen für Güllelager einstellen. Dem Vernehmen nach wird die Bundesregierung die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen…
more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Geschichte einer Freundschaft: Die zweitälteste Freundin des Menschen

Geschichte einer Freundschaft: Die zweitälteste Freundin des Menschen | Agrarforschung | Scoop.it
Mit der Ziege verbindet uns Menschen eine lange Kulturgeschichte. Es ist auch die Geschichte einer Freundschaft, die vor mehr... jetzt lesen
AckerbauHalle's insight:

was für schöne Bilder

more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Demeter zur Kartoffel

Demeter zur Kartoffel | Agrarforschung | Scoop.it

Das Kosmische und die Kartoffel
Kartoffeln baut man aus praktischen Gründen eher auf lockeren Böden an – Norddeutschland isst deshalb sicher mehr Kartoffeln als der Süden. Der Inspirator des Biodynamischen, Rudolf Steiner, hatte vor 90 Jahren noch einen interessanten weiteren Aspekt: Im Sand, der ja vor allem aus Silikaten besteht, werde das Kosmische „geradezu aufgefangen“, wirke vor allem aufsunterirdische Wachstum. Ein Beispiel für sein „ABC“ des Pflanzenwachstums, das dazu anhält, bei Pflanze und Boden kosmische und irdische Wirkungen zu unterscheiden und diese noch weiter zu differenzieren. Geschmack, Aroma, Blütenfarbe etc. ergeben sich aus unterschiedlichen Qualitäten der Sonne, des Kosmos und der Erdeneinflüsse. Erst aus dem Verstehen dieser Kräftebalancen kann der Mensch eingreifen, den Einfluss von Kalk, Kiesel, Ton und Humus regulieren, mit den biodynamischen Präparaten jeweils ausgleichend wirken. Also braucht die Kartoffel auf lehmigen Böden wohl mehr Kieselpräparat.

AckerbauHalle's insight:

jeder bilde sich seine eigene Meinung

more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Vegane Ernährung - moralisch, aber ungesund? - SPIEGEL ONLINE

Vegane Ernährung - moralisch, aber ungesund? - SPIEGEL ONLINE | Agrarforschung | Scoop.it
Immer mehr Menschen ernähren sich vegan. Auch die Lebensmittelindustrie reagiert mit neuen veganen Produkten. Ist diese Ernährung tatsächlich moralisch geboten - und ist das überhaupt gesund? Das sagen die Medien.
AckerbauHalle's insight:

Der Trend zur veganen Ernährung - und besonders die mediale Begleitung - scheint nun den Zenit überschritten zu haben. Nachdem einige Medien - gefühlt - in immer kürzeren Abständen über das Thema berichtet haben, gab es in ZON einen Bericht über militante Tierschützer und nun noch bei SPON eine Gesamtbewertung. Was kann jetzt noch kommen? Die Argumente sind hinlänglich ausgetauscht und die Meta-Ebene ist erreicht. 

more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

"Junglandwirte in Niedersachsen werden abgeschreckt!"

"Junglandwirte in Niedersachsen werden abgeschreckt!" | Agrarforschung | Scoop.it

Lassen Zur Landwirtschaftspolitik in Niedersachsen hat FDP-Agrarsprecher Hermann Grupe eine klare Meinung: „Eine Politik, die verbohrt auf vormoderne kleinbäuerliche Strukturen ausgerichtet ist, gefährdet die Land- und Ernährungswirtschaft in…

AckerbauHalle's insight:

Lasen wir einmal die politische Einschätzung außen vor; Tatsache ist, dass durch das öffentliche Bild und die Diskussion über die Landwirtschaft die Frage des Nachwuchses immer schwieriger werden wird. Dabei muss eigentlich noch Nachwuchs aus bisher nicht-landwirtschaftlichen Kreisen kommen - wie kann das gehen?

more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Producing more grain with lower environmental costs : Nature : Nature Publishing Group

Producing more grain with lower environmental costs : Nature : Nature Publishing Group | Agrarforschung | Scoop.it
Agriculture faces great challenges to ensure global food security by increasing yields while reducing environmental costs. Here we address this challenge by conducting a total of 153 site-year field experiments covering the main agro-ecological areas for rice, wheat and maize production in China. A set of integrated soil-crop system management practices based on a modern understanding of crop ecophysiology and soil biogeochemistry increases average yields for rice, wheat and maize from 7.2 million grams per hectare (Mg ha-1), 7.2 Mg ha-1 and 10.5 Mg ha-1 to 8.5 Mg ha-1, 8.9 Mg ha-1 and 14.2 Mg ha-1, respectively, without any increase in nitrogen fertilizer. Model simulation and life-cycle assessment show that reactive nitrogen losses and greenhouse gas emissions are reduced substantially by integrated soil-crop system management. If farmers in China could achieve average grain yields equivalent to 80% of this treatment by 2030, over the same planting area as in 2012, total production of rice, wheat and maize in China would be more than enough to meet the demand for direct human consumption and a substantially increased demand for animal feed, while decreasing the environmental costs of intensive agriculture.
more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Häusling: „Nein zu falscher Exportorientierung“

Häusling: „Nein zu falscher Exportorientierung“ | Agrarforschung | Scoop.it
Martin Häusling, Agrarsprecher der Grünen im Europaparlament, begrüßt die schnelle Hilfe der EU-Kommission für die vom russischen Importstopp betroffenen Obst- und Gemüsebauern. Zugleich warnt er jedoch vor falschen Schlussfolgerungen…
AckerbauHalle's insight:

Als Folge der Krise in der Ukraine und der Entwicklung auf den Weltagrarmärkten wird die Exportorientierung der dt. Agrarwirtschaft diskutiert. 

more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Das Geheimnis des Craft Beer-Erfolgs

Das Geheimnis des Craft Beer-Erfolgs | Agrarforschung | Scoop.it
New York - Die großen Bier-Multis schwächeln, doch das Geschäft der Indy-Branche wächst mit zweistelligen Raten: Amerikas Durst auf «Craft Beer» lockt Unternehmer und Investoren. Boom oder Blase - wieviele Brauereien kann die weltgrößte Volkswirtschaft vertragen?
more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Pflanzenbau on Tour

Pflanzenbau on Tour | Agrarforschung | Scoop.it
Ein Blog zu Landwirtschaft und Forschung in den Agrarwissenschaften
AckerbauHalle's insight:

Ein kleiner Bericht zur Tagung der europäischen Pflanzebaugesellschaft (ESA)I im ungarischen Debrecen in der letzten Woche, ergänzt um Statistiken zum Blog anlässlich der zwei Jahre seit dem ersten Beitrag. 

more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Scientists have "hacked" photosynthesis, and it could help them speed up food production

Scientists have "hacked" photosynthesis, and it could help them speed up food production | Agrarforschung | Scoop.it
An enzyme found in algae can make plants convert carbon dioxide into sugar more efficiently.

 

This is an important breakthrough that could lead to new ways to feed the world’s growing population. "Hearing the results of this experiment for the first time was definitely one of those 'Eureka!' moments you live for as a scientist," Maureen Hanson, a plant geneticist at Cornell University in the US who led the research, told William Herkewitz for Popular Mechanics.

For decades scientists have seen room for improvement in the photosynthesis process - mainly in the activity of an enzyme called Rubisco. Rubisco is the protein that converts CO2 into sugar, and is possibly the most abundant protein on Earth, accounting for up to half of all the soluble protein found in leaves. 

AckerbauHalle's insight:

Steigerung der Nahrungsproduktion durch Gen aus Algen. 

more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Lebensmittel-Etiketten: Auf den ersten Blick verstehen, was man kauft

Lebensmittel-Etiketten: Auf den ersten Blick verstehen, was man kauft | Agrarforschung | Scoop.it
Die Mehrheit der Verbraucher wollen auf Lebensmittel-Etiketten Klarheit über die Herkunft der Produkte. Vor allem bei... jetzt lesen
AckerbauHalle's insight:

Mehr Transparenz beim Einkauf. 

more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Video "Militante Tierrechtler: Wie gewalttätig die Aktivisten sind" | FAKT | ARD Mediathek

Video "Militante Tierrechtler: Wie gewalttätig die Aktivisten sind" | FAKT | ARD Mediathek | Agrarforschung | Scoop.it
Über katastrophale Zustände in der Massentierhaltung haben wir oftmals berichtet. Es gibt aber noch eine andere Seite der Tierschutz-Aktivisten, die die Skandale aufgedeckt haben.
AckerbauHalle's insight:

war mir durchgerutscht; ist nur noch wenige Tage im Internet verfügbar. 

more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Agricultural sciences in transition from 1800 to 2020: Exploring knowledge and creating impact

Transitions in agricultural sciences are brought about by incorporating new findings and insights emerging from biological, chemical and biophysical sciences, by more advanced ways of experimentation and last but not least by quantitative methods and models for data analyses and processing. Major breakthroughs occurred from 1800 onwards when new insights on photosynthesis and mineral nutrition were incorporated in the theory on the growth of crops. It took almost half a century before the humus theory was replaced by a more sound theory on mineral nutrition. The publication by Darwin on domestication in 1868 and the rediscovery of Mendel's laws in 1900 gave a boost to genetics underlying classical plant and animal breeding, which was mainly based on crossing and selection. A major accomplishment of the evolutionary synthesis was the compatibility of Mendelian inheritance with Darwinian natural selection. The discovery of the DNA-structure in the mid-fifties of the 20th century on modern plant breeding showed already impact within some decades. To assess the wide diversity of plant traits for the performance of plants in yield and quality of the produce advanced phenotyping method under controlled conditions has become popular. Genome-wide selection for environments with multiple stresses, however, does require phenotyping in situ. Since 1800 the transition from observations on the plant, field and farm towards dedicated experimentation took place. During the 19th and 20th century the methods for experimentation and data analyses were strongly improved. It took until the mid-20th century before the importance of experiments under controlled conditions was recognized. Studies of plant processes under controlled conditions provided the building blocks for mechanistic modelling of crop growth and production. A systems approach combining knowledge at different scales and incorporating cutting-edge findings from the basic sciences into applied sciences will become important for making a great leap forward in developing agricultural science with impact. Transitions in agricultural research will continue to depend on progress made in the related basic sciences and the capacity for agricultural research and innovation. Therefore, an adequate public funding is required to maintain or even accelerate progress in sciences. This requires the support of the public at large. Public–private partnerships will be needed to bridge the gap between science and innovation.

AckerbauHalle's insight:

Sehr schöner Übersichtsbeitrag zu der Geschichte der Landwirtschaft / Agrarwissenschaften

more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Deutsche Meisterschaften (DM) - Leistungspflügen am Sonntag in Bad Dürrenberg

Deutsche Meisterschaften (DM) - Leistungspflügen am Sonntag in Bad Dürrenberg | Agrarforschung | Scoop.it

Die nationalen deutschen Meisterschaften finden alle zwei Jahre in einem anderen Bundesland statt.

Aus jedem Bundesland können zwei Beetpflüger und zwei Drehpflüger im Alter von von unter 35 Jahren am Bundesentscheid teilnehmen. Jeder Teilnehmer startet in nur einer der beiden Disziplinen. Für dem Umgang des Bodenbearbeitungsgerätes benötigen die Teilnehmer ein großes Fachwissen. Deswegen gehört zu dem Wettbewerb eine Klausur die Fragen über wirtschaftliche und soziale Zusammenhänge, Allgemeinwissen, Bodenkunde,Bodenbearbeitung und Pflanzenbau zu beantworten sind

AckerbauHalle's insight:

Kleiner Veranstaltungstip für den kommenden Sonntag 

more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Welchen Sinn machen Steuern zur Steuerung des Konsumverhaltens - ein review

Welchen Sinn machen Steuern zur Steuerung des Konsumverhaltens - ein review | Agrarforschung | Scoop.it

Food taxes & subsidies are effective at improving diets, according to a systematic review carried out by Australian researchers and published in the journal Nutrition Reviews. The systematic review analyses evidence from research published between January 2009 and March 2012 looking at the effectiveness of food taxes and subsidies on consumption. Included in the review were only papers assessing a specific food tax and those which directly and prospectively observed consumer responses to a fiscal policy intervention.

 
more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Zu viel Nitrat: EuGH spricht Urteil gegen Frankreich aus

Zu viel Nitrat: EuGH spricht Urteil gegen Frankreich aus | Agrarforschung | Scoop.it
Frankreich unternimmt zu wenig zum Schutz der Gewässer vor Verunreinigung durch Nitrat aus der Landwirtschaft. Am Donnerstag sprach der Europäische Gerichtshof (EuGH) sein Urteil aus.
more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Supermarkt der Zukunft

Supermarkt der Zukunft | Agrarforschung | Scoop.it
Berlin - Bücher und Mode kaufen viele längst im Internet. Bei Milch und Gemüse sind sie zögerlich. Der Supermarkt hat Zukunft, meinen Experten. Doch dafür muss er sich ändern.
more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Neue Analyse für Bio-Lebensmittel

Neue Analyse für Bio-Lebensmittel | Agrarforschung | Scoop.it
Würzburg - Bio-Essen boomt – aber ist die viel teurere Bio-Tomate auch wirklich eine? Das lässt sich mit einer Analysetechnik herausfinden, an der Würzburger Wissenschaftler arbeiten.
more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Why is Organic Agriculture so neglected by Organic Advocates?

Why is Organic Agriculture so neglected by Organic Advocates? | Agrarforschung | Scoop.it

Organic agriculture faces difficult times in Canada, with its challenges of high production costs, difficult pest control, microbial contamination, excessive soil tillage, inconsistent approaches to the use of genetically modified organisms and highly competitive imports. Yet organic advocates, who are mostly non farmers, virtually ignore these issues while pursuing an agenda which can be best described as anti-corporate and anti-technology – and largely unrelated to the problems of organic food production. As a prominent organic farmer told me at a recent organic conference in Guelph, Ontario, “Those advocates are sure not helping me.” That’s the theme of this column.

First some disclosure: I farm commercially, but not organically. I rarely eat organic foods because of their higher cost and my belief that they have no net health benefits and mixed environmental benefits. I’ve argued that because of its higher costs of production and mostly lower productivity, organic agriculture does not represent “sustainable agriculture” for a world whose population is expected to exceed nine billion within a few decades.

But I know many Canadians disagree. The annual domestic expenditure for organic foods is estimated at about $2 billion. And because an estimated 80% of this is imported – often from large farms in the southwestern United States or countries with dubious food safety controls – it makes good sense to grow more of this produce at home. I applaud efforts to do so.

AckerbauHalle's insight:

Interessanter Diskussionsbeitrag zum Ökolandbau aus Kanada

more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Auch Schleswig-Holstein stoppt Agrarumweltmaßnahmen

Auch Schleswig-Holstein stoppt Agrarumweltmaßnahmen | Agrarforschung | Scoop.it
Nach Niedersachsen muss auch Schleswig-Holstein für dieses Jahr die erstmals geplante Agrarumweltmaßnahme "Vielfältige Kulturen im Ackerbau" verschieben. Grund sind Hinweise der EU-Kommission, die verschärfte Förderbedingungen erwarten…
more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Hamm kritisiert unzureichende Öffentlichkeitsarbeit der Ökobranche

Hamm kritisiert unzureichende Öffentlichkeitsarbeit der Ökobranche | Agrarforschung | Scoop.it
Eine Intensivierung ihrer Öffentlichkeitsarbeit empfiehlt der Fachgebietsleiter Agrar- und Lebensmittelmarketing der Universität Kassel, Prof. Ulrich Hamm, den Verbänden des Ökolandbaus in Deutschland.
more...
No comment yet.
Scooped by AckerbauHalle
Scoop.it!

Scientia Halensis : Internationales Amt für Institutsdirektor Hermann Swalve

Scientia Halensis : Internationales Amt für Institutsdirektor Hermann Swalve | Agrarforschung | Scoop.it

WchtiInternationales Amt für Institutsdirektor Hermann Swalve : Das Magazin der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

AckerbauHalle's insight:

wichtiges Amt bei Prof Swalve aus Halle - Glückwunsch !

more...
No comment yet.